Moin ich habe mal ne frage zum Thema HPA und zwar habe ich ein 417 von VFC und wollte das auf HPA umbauen nun ist es ja so, dass da ja ne v2.2 GB drin ist und deshalb passen die normalen sachen ja wieder nicht;) ich habe jetzt gesehen das Polarstar ne passende f2 Engine hat. Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat bzw selber in einem 417/G28 verbaut hat. Gerne mal melden mit Vorschlägen 

(140 Posts)

(nachträglich editiert am 25.11.2021 um 21:56 Uhr)

Also die 417/G28 auf HPA zu bekommen ist nicht schwer. Du kaufst das 417 Triggerboard und F2 mit M4 Nozzel alternativ eine Wolverine Reaper (gibts schon fertig zu kaufen in einer 417 verbaut). 
Feeding, Alignment und after market HU Kammer, werden da schnell zum Problem. 
Auch das hochgelobte REVO Kit ist auch nicht optimal. 
Das System funktioniert nach viel Arbeit und Frust, aber alle anderen HPA Systeme, die ich besitze/ besser haben laufen besser. 
Ich würde das nächste mal nicht nochmal zur 417/G28 greifen. 

okay was soll den da nicht stimmen mit dem feeding bzw houp kammer ?

Dann musst du erstmal das Problem finden, identifizieren und dir dann eine Lösung basteln. Zum Teil gibt es Lösungsansätze auf YouTube. Manchmal musst du aber gucken was individuell nicht passt. 
Ich musste an meiner F2 auch ewig viel rumtesten, bevor ich einigermaßen zufrieden sein konnte. 
Ein Freund hat das gleiche SetUp aber völlig andere Einstellungen. 
Ein bisschen HPA wissen solltest du schon mitbringen. 

(303 Posts)

(nachträglich editiert am 25.11.2021 um 23:22 Uhr)

Gibt bei sof gerade die Gletcher DMR mit Wolverine Engine für -20% ;)

 

https://sof-waffen.de/Gletcher-DMAir-308-12-HPA

 

 

danke für den Link aber 417 hab ich ja schon ;)

Überleg aber mal das die internals + 200€ abnahme kosten, ob es dann nicht ggf günstiger und einfacher wäre eine fertige zu kaufen

Naja das es teuer wird war mir schon klar aber jetzt noch eine kaufen macht wenig sinn

Heh?

 

was kostet eine oolarstar F2 Engine? 520€?

+ Einbau und einzelabnahme bist du doch locker bei +700€… dann würde ich mir zumindest lieber für das Geld die fertige 417 mit der wolverine Engine holen. Lieber zwei als nur eine haben… zumal du die AEG im Zweifel auch einfach wieder verscherbeln kannst

Die aktuellen F2 Preise sind generell lächerlich, habe meine Engines noch für unter 400,- beim Skirmshop gekauft als sie relativ neu waren.

~580€ aktuell in DE Shops oder selbst die knappen 500,- EU weit sind einfach weit jenseits von gut&böse und es auch beim besten Willen nicht Wert - imo.

Original Gearbox von der 417 + Reaper Gen2 V2 Engine rein, Kabel an das Original Triggerbord löten und einbauen. 
Fertig

hab ich vor 2 Wochen auch gemacht. 

dann ein Präzisions Tuning mit neuer HU Unit und Gummi 

mit ca. 400€ bist du dabei wenn du die 417 schon hast.

 

Ps. Die P* Fusionengine passt leider nicht das sie nicht wie in einem M4 befestigt werden kann und zu viel Spiel hat muss zu viel bearbeitet werden

 

Und da wir im ASVZ sind kommen noch die kosten für die Einzelabnahme drauf. Also Alte verkaufen, neue dierekt mit HPA F kaufen Kommt insgesamt günstiger. 




Anzeige