Seite: 1 2

Hey Leute, 

hab mir heute dank meines Kollegen auch ne Lochwand an die Wand geklatscht um meine Softairs bisschen zur Schau zu stellen. 
finde sieht sehr geil aus. 
wie bewahrt ihr eure guns zu Hause auf?

 

LG Mike



(3569 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2021 um 13:42 Uhr)

Verschlossen....

 

Wie muss ich meine Airsoftwaffe zu Hause aufbewahren?

Alle freien Waffen, also auch Airsoftwaffen, müssen seit der Waffenrechtsnovellierung vom 06.07.2017 verschlossen aufbewahrt werden. Ein Waffenschrank bzw. Tresor ist nicht erforderlich, dennoch müssen auch Airsoftwaffen in einem Schrank, einem Waffenkoffer, einer Truhe oder einem abgeschlossenen Futteral dem Zugriff nicht autorisierter Personen entzogen werden.
§36 Abs.1 WaffG
§ 34 Nr. 12 AWaffV in Verbindung mit § 13 Absatz 2 Nr. 1 AWaffV

 

ich habe sie tatsächlichmittlerweile in Hartschalenkoffern, kommt einfach einfacher und stapelbar

 

 

(745 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2021 um 13:53 Uhr)

Wurde glaube ich schon tausend mal mittlerweile erzählt , das nach neuen Gesetzen Airsoftwaffen verschlossen aufbewahrt werden müssen und für den Zugriff von andere gesichert sein müssen. 

hier möchte dir keiner den Spaß verderben , aber das kann halt zu dicken Strafen kommen.

Kannst du so Riesen Probleme bekommen.

Ein abgeschlossenes Behältnis /Schrank mit Kette und Schloss reichen da 

Ich habe meine Softair Sachen nicht zu Hause. Zu Hause wohne ich ... in der verschlossenen Garage ( eigenständiges Gebäude, außer Strom gibts da nichts ) ist mein Kram.

Ich hab zu Hause meine Frau wenn ich schöne Sachen irgendwo an Decken oder Wände hängen möchte.

(4927 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2021 um 15:13 Uhr)

Generell kann man auch solche Wände nutzen.

Wie die Regularien dahingehend aussehen (Hobbyraum, alle angekettet, abgeschlossen etc.) Muss man bei seiner zuständigen Waffenbehörde anfragen. Da gibts keine Pauschalaussagen.

Hab selbst eine Vitrine und Reste in Transportkoffern, auch wenns nicht sicher ist, rechtlich legal.

@Bassfex $dank C-19 nie mehr Mc Donald$
Auch Frauen, egal ob die eigene oder nicht, darf man nicht an die Wand hängen. Auch nicht wenn es schön aussehen würde. :D

Es gibt hier einiges an durcheinander, frag bei den Behörden nach. Und auch bei deinen lokalen Polizeistationen. Wenn ein besorgter Bürger etwas meldet, bekommste leicht mal Besuch.

Langwaffen in Klasse 1 Tresor, Kurzwaffen im Stahlblechschrank mit Schwenkriegelschloss.

@Freaki - ausser es ist einvernehmlich. Dann ist es okay. 

 

BTT - Waffen an die Wand hängen ist halt generell eher tacky. Aber solltest du alle Regularien erfüllen, wie wie oben schon erwähnt wurden, dann hab spaß dabei. 

Meine sind in Koffern und die Koffer sind im Keller. 

(105 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2021 um 20:54 Uhr)

Um das Thema abzukürzen.

WaffVwV 36.2.1 Als Mindeststandard für die Aufbewahrung von erlaubnisfreien Gegenständen, die den Waffenbegriff des Gesetzes erfüllen (also z.B. Druckluftwaffen für Sportschützen), reicht ein festes verschlossenes Behältnis ODER eine vergleichbare Sicherung wie z.B. die Sicherung von Blankwaffen an der Wand durch aufschraubbare oder gleichwertig gesicherte (abschließbare) Wandhalterungen.

(5339 Posts)

(nachträglich editiert am 23.11.2021 um 21:38 Uhr)

Die WaffVwV ist für uns völlig uninteressant. Wesentlich ist nur das WaffG und da steht eindeutig und ausschließlich das verschlossene Behältnis drin.

Und nein, ein Raum ist kein Behältnis.

Wie schon oben geschrieben, wäre eine Waffenwand mit Sicherung durch Schlösser o.ä. nur nach Genehmigung deiner zuständigen Waffenbehörde möglich.

Wow. Okay damit hab ich jetzt nicht gerechnet. Ich hatte früher mal Softairs so unter 0,5 joule und wusste das es verboten ist die außerhalb des eigenen Grundstücks/Wohnung mitzuführen. 
Aber das es so krass ist und man sie auch zu Hause wie echte Waffen aufbewahren muss wusste ich noch nicht. 
Danke für die Hinweise! Werd mal bei der Behörde anrufen und fragen wie es hier so geregelt ist. 

Sorry für mein Unwissen.

LG

Bei 0,5ern isses auch kein Problem.

Da gild nur das verschlossene Transportieren/ Verbot von führen in der öffentlichkeit.

 

Brauchst dich nicht Entschuldigen, glaube jeder von uns hat sowas mal gehabt , da man sich über sowas nicht immer Gedanken macht.

Und anrufen wird dir auch nichts Bringen, das Gesetz steht doch da. Es gibt wohl nur behördliche Ausnahmen wo alles mit Abzugsschlössern und gegen herab nehmen gesichert sowie nicht von außen sichtbar usw gemacht wurde. 
Ansonsten gilt weiterhin für dich und auch dein Kumpel wie  bei allen andere auch, leider runter von der Wand und in Koffer oder Ähnliches.

ich habe einen Altern Kleiderschrank, den ich als Gunrack umgebaut habe mit Kette und Vorhängeschloss . ;-)

Du. kannst einen Rahmen drum herum bauen und eine Acrylglasscheibe als Tür. Dort ein Schloss ran und alles ist vorschriftsmäßig.

Seite: 1 2



Anzeige