Vfc g18c laufverlängerung+joule erhöhen

Moin,

Ich hab paar Fragen zum Thema gbb joule erhöhen. Ich hab eine vfc g18c und die in nem Carbine kit, laut mehreren spielfeldbetreibern würde das als maschinenpistole/langwaffe zählen und ich dürfte die mit bis zu 1,5 und 1,8j spielen.

Meine Frage wäre wie ich die joule erhöhen kann und ob es reichweitentechnisch Sinn machen würde einen (ca.10-15cm) längeren innenlauf zu verbauen? 

Die Lauflänge wurde mit abgenommen und darf in Deutschland nicht eigenständig geändert werden.

 

Längerer Lauf macht kein Sinn, mehr Joule macht auch kein Sinn. 

 

 

 

 

 

(185 Posts)

(nachträglich editiert am 19.10.2021 um 17:56 Uhr)

Was die beiden über mir gesagt haben.

Höhere Reichweite erzielst du vorallem mit einem ordentlich sauberem Lauf+besseres Hopup. 

Für die VFC Glocks gibts auch co2 Magazine, damit bekommst du vllt 1J statt den ~0,7J die du jetzt haben dürftest. Ob das wirklich Sinn macht steht auf nem anderen Blatt, und ob die Knifte das auf dauer aushält auch.

Lg!

Die BB Wahl nicht vergessen.

Du kannst versuchen über das Nozzle, eine stärkere Hammer Feder und ggf. stärkeres Treibgas/HPA die Energie hoch zu treiben. Du kannst (! = darfst) auch nen längeren Lauf einbauen.

Wird das was an der Reichweite ändern? Unwahrscheinlich, die BB ist einfach nur schneller. Energie beeinflusst die Reichweite nur bedingt, lese dich lieber mal in das Thema Hopup ein.

Es gibt NBB MK23 1, 0J, Waffen die mehr Reichweite aufweisen als 0815 SAEG STGs. Alles nur durch Hopup 




Anzeige