Guten Morgen,

 

ich war am Samstag das erste Mal airsoft spielen, mit meinem Sohn - 13 Jahre alt. Auf dem Platz durfte er Airsoftgun+Schutz ausleihen und auch mit einer Einverständniserklärung meinerseits spielen. 

ABER!! Jeder andere Platz den ich finde, kann lediglich genutzt werden - Verleih finde ich sonst nirgends.

ABER ABER!! das wichtigste: Alter: mind. 18 Jahre!

Wieso ist dies so unterschiedlich? Ich finde keinen anderen Platz, der von jüngeren genutzt werden darf. 

Wie ist die rechtliche Lage? Der Nutzung. Gekauft darf erst ab 16 oder 18 Jahre werden, das ist mir klar. 

 

Liebe Grüße

der Neue!

Ich würde einfach mal sagen, die Lage ist: "Hausrecht"!

Das heißt, wenn der Betreiber sagt bei uns spielt niemand unter 18 Jahren, dann ist das so.

Nun bin ich kein Jurist und kein Österreicher, finde aber eine "Softairwaffenverordnung" für Österreich, und da steht drin, dass Verkauf und Abgabe an Personen unter 18 Jahren verboten ist.

Von daher denke ich, dass sich die allermeisten Spielfeldbetreiber an der Rechtslage orientieren.

Aber: das gilt nur für Softairwaffen, die Nachahmungen echter Schusswaffen sind. Da könnte ein Hebel drin liegen, allerdings ist mir keine Airsoft bekannt, die vom Stil her nicht wie eine Schusswaffe aussieht.

(Disclaimer: der Begriff "Softair" stammt aus der österreichischen Verordnung, und deshalb habe ich ihn übernommen. Auch wenn ich lieber "Airsoft" schreibe).

(9 Posts)

(nachträglich editiert am 13.09.2021 um 13:35 Uhr)

mit "Abgabe" ist also Verleih gemeint - vielen herzlichen Dank.

Mit einem habe ich telefoniert, solange ich unterschreibe, dass ich hafte, soll ich den 13 jährigen mitnehmen ;)

dürfte wohl ein Graubereich sein oder analog Hausrecht.




Anzeige