Hallo an alle,

momentan bin ich dabei meine SSG24 leiser zu machen durch das Tuning mit dem Alu um den Spring Guide und füllen mit Schaumstoff ist schon einiges passiert, doch ich würde es gerne ausreitzen. Habe mir ein als eigentlich passendes Sorbopad (angegeben für VSR 10 viele meinten aber das passt) bestellt bei Begadi leider musste ich feststellen , dass das Pad vom Durchmesser viel zu groß war und nicht in den Bolzen Passt. Kann mir jemand sagen welches Pad für die SSG24 passend ist?

 

Bin für jede Antwort dankbar

 

LG Jonas

Hey Jonas

Schau mal hier https://tridos.design/collections/ssg24-accessories/products/ssg24-airbrake-kit

Ich hatte das selbe Problem und habe die vsr sorbopads ein kleines dreieck ausgeschnitten,

Damit Sie im Durchmesser kleiner werden.

Hat aber nicht so gut geklappt bzw wirklich leiser ist sie nicht geworden

Die airbreak soll besser funktionieren. Tridos hat auch einen Youtube Kanal wo er seine Produkte vorstellt. Kannst ja mal reinschauen

Ich habe mir ein 17mm Locheisen bestellt, um das VSR Pad zu verkleinern. Mit einem Teppichmesser müsste sich das auch zurecht schneiden Lassen. Es muss ja nicht 100% rund sein.

Wenn du die Pads also noch hast würde ich es es damit probieren.

Zum aufkleben habe ich das Pattex Ultra Gel genommen. Vorher natürlich die Klebeschicht vom Pad vorsichtig entfernt.

Vielen Dank erstmal für die Antworten. Die Airbreak hatte ich schon gesehen, bin ich aber nicht so ganz überzeugt von. Haben auch viele schon gesagt das die nicht so gut sein sollen oder ist nur die von Novritsch nicht gut? 

 

Die Pads kleiner schneiden habe ich versucht, leider ist der Druck beim einschrauben so groß, dass das Pad sich nach links und rechts soweit drückt das es wieder zu groß ist. (habe noch 1 Pad da) wie hast du das damals gemacht, dass deins nachher reinging hast du nen Foto zufällig?

 

Habt ihr noch weitere Ideen?

Bei airbreak reduzierst du das zylindervolumen und nimmst das weg was der Kugel den letzten wupps gibt weil die größte kompression hat man kurz vor dem piston aufschlag.

Und dirch beides hat msn teils einen großen leistungseinbruch.


(nachträglich editiert am 12.08.2021 um 09:26 Uhr)

Laut Airsoftsniper Forum hat die SSG24 die gleichen Zylindermaße (internals) wie die APS2/Type96 .

Wenn dem wirklich so ist, dann könnte man Sorbopads für eine L96 verwenden.

https://www.softairstore.de/detail/index/sArticle/18619

Es steht eine Größenangabe "20mm Cylinder" mit drin bei den Teilen. Miss mal den Innendurchmesser vom Cylinder deiner Knifte, vieleicht passen Pads ja.

Bei mir habe ich das Original Pad 1:1 mit dem Sorbo ausgetauscht. Um die Reibung beim Einschrauben etwas zu reduzieren, kannst du das Pad mit etwas Silikonöl benetzen.

Und so sieht es bei mir aus: https://www.instagram.com/p/CSHNVKqjPPV/?utm_medium=copy_link

Bevor du dir ein Airbrake einbaust, solltest du vll eher über eine Schalli nachdenken.

Moment wie 1:1 getauscht? ach du scheisse ich habe als gedacht man klebt das sorbo einfach auf das schwarze Pad welches schon dran ist?

 

jetzt fühle ich mich dumm

(98 Posts)

(nachträglich editiert am 12.08.2021 um 10:54 Uhr)

Da bist du nicht alleine, das machen viele.

Aber das Originalpad ist so hart, dass es so gut wie nicht dämpft. Also warum drin lassen und das Volumen reduzieren? Da kannst du eher hingehen und zwei Sorbopads übereinander kleben.

Durch das eine Sorbopad holt man jetzt auch nicht weiß Gott was an Geräusch raus. Aber wenn man die ganzen Tricks durchführt die es so gibt, merkt man auch damit eine Veränderung.

An einer stock Knifte wird man es  wahrscheinlich gar nicht merken.

Ja habe ja den Trick mit dem Alu um den springguide gemacht der hat sehr sehr viel gebracht und der Schaumstoff macht auch ordentlich was aus jetzt noch der Schalli dran und gut ist schieße ja nicht aus 1 Meter Entfernung. Hätte ja sein können das es nen direkt passendes Pad gibt aber wenn nicht ist auch nicht schlimm.

 

Danke an alle für eure ideen




Anzeige