Seite: 1 2
(7 Posts)

(nachträglich editiert am 12.06.2021 um 19:25 Uhr)

Heute Konnte ich meine Dienstgradabzeichen Sammlung finden.

Leider sind die Musterstücke noch irgend wo verschollen.

 

Ich möchte einmal hier in dem Treat nur die Dienstgrade einmal Zeigen und etwas erklären.

Der anfang machen die am meisten zu findene Art Oliv Umrandet und zum Aufschlaufen.

Für die Feldmütze sind die Kleinen Gedacht die immer aufgenäht waren worden.

Diese konnte ich komplett einmal zusammen Tragen.

https://up.picr.de/41410342kr.jpg

https://up.picr.de/41410351np.jpg

 

Die Großen Dienstgardabzeichen gibt es in 3 Formen bzw. konnte ich die 3 öfter finden.

1 Form zum Schlaufen

2 Form zum Aufnähen

3 Form zum aufnähen mit Rückseite verstärkt.

https://up.picr.de/41410361fi.jpg

 

Es gibt die Dienstgradabzeichen in Oliv und Blau umrandet, Groß wie klein.

https://up.picr.de/41410369ob.jpg

 

Große Dienstgradabzeichen Blau umrandet fehlen mir leider sehr viele Groß und Klein.

https://up.picr.de/41410391sf.jpg

https://up.picr.de/41410396ix.jpg

 

Die National Fahne zum aufnähen solte es auch geben, eingesetzt für anlässe als Beobachter ect...

Diese gibt es in mehreren Typen abstufungen.

ich habe hier Klein und Groß

Es gibt noch Groß mit anderen Kranz dieses Fehlt mir leider in der Sammlung.

https://up.picr.de/41410420lm.jpg

 

Ich habe Sämmtliche Müsterstücke in meinen Besitz Wieder gefunden und Kann sie hier nun einmal Zeigen.

Leider waren nur diese einmal zu bekommen es fehlen sicherlich sehr viele wer weiß wo die abgeblieben sind.

Ob die Schulterstücke für NVA oder MDI gedacht waren ist eine offene Frage.

https://up.picr.de/41410947gr.jpg

https://up.picr.de/41410948le.jpg

https://up.picr.de/41410949vw.jpg

https://up.picr.de/41410950aa.jpg

https://up.picr.de/41410951pb.jpg

https://up.picr.de/41410952tc.jpg

 

Ich hoffe euch Bringt der beitrag etwas neues wissen und entspricht eurem Interesse.

 

 

Hallo Senpai,

ich bin beeindruckt, viele der Rangzeichen waren mir bisher völlig unbekannt und haben sicher nie einen Truppenversuch erreicht.

Vermute die Schulterstücken waren für die Ausgehuniform gedacht. Es sollte die Uniform ja generell modernisiert werden. Also Barett statt Schirmmütze, Basecap statt Schiffchen, auch einen neuen Stahlhelm sollte es geben.

Und bei Thema Territorialarmee Ost, wird es noch spannender. Schön das ich nicht der einzige bin, der sich damit beschäftigt.

Kameradschaftliche Grüße René aka Der Fuchs vom Projekt Phönix

(72 Posts)

(nachträglich editiert am 14.06.2021 um 11:26 Uhr)

@Der Fuchs.

Moin. 

Hast du irgendwelche genaueren Informationen über die geplante Einführung eines neuen Helmes, bzw. sogar Primärquellen? Es wäre interessant, mal etwas mehr darüber in Erfahrung zu bringen.

Apropos moderner NVA Helm: Der spätere polnische Kevlarhelm WZ93 erinnert in der Linienführung schon an den M56, nur halt in Kevlar. Kann es da irgendwelche Zusammenhänge geben? Vielleicht so was wie ein Technologieaustausch zwischen sozialistischen Bruderstaaten oder sogar eine gemeinsame Entwicklung?

 

Grüße, 

Lightoler. 



Helm Solte der Alte Weiter genutzt werden.

 

Es gibt zwar den M82 Gerät 605 müste das sein welches für den Export entwikelt wurde und sehr schwer zu bekommen ist.

 

Evtl währe dieser übernommen worden um die Einheitlich keit der der Anderen anzunehmen. dies ist jedoch nicht bewiesen nur eine Vermutung von mir

(69 Posts)

(nachträglich editiert am 14.06.2021 um 21:59 Uhr)

Nabend, da war ein Äggsbärde schneller als ich.

Ich spielte in der Tat auf den M82 /Gerät 605 an. Dieser ist aber abgewählt wurden, witzigerweise aus dem gleichen Dünkel wie der M45 (Urahn des M56) damals bei der Wehrmacht.

Es gibt wenig zum M82. Er ist in geringen Stückzahlen nach Syrien und Afrika in den Export gegangen. Insgesamt war er wohl kein Verkaufsschlager, daher erzielt er heute Höchstpreise bei Sammlern.

 

Aus dem WZ93 könnte man in der Tat einen fiktiven NVA Helm der späten 90er Jahre machen. Aber mit solchen fiktiven Sachen braucht man bei keinem Militärtreffen aufschlagen, wird eher peinlich.

Mir persönlich ist nichts von gemeinsamen Entwicklungen zum Thema Stahl-/Kevlarhelm bekannt.

kameradschaftliche Grüße René akaa der Fuchs vom Team Phönix

(7 Posts)

(nachträglich editiert am 25.06.2021 um 20:55 Uhr)

Ich habe dazu nur diese beiden Bilder , leider ist noch keiner in meine Sammlung gekommen bei den Preisen glaube ich auch nicht mehr daran ein zu bekommen.

https://up.picr.de/41428390hz.jpg

https://up.picr.de/41428392or.jpg

 

Da sehr lange niemand etwas weiter geschrieben hat und ich somit keine Neuen Beiträge hier anfügen kann.

Endet hier das Zeigen von mir die weiteren sachen sind denke ich schon bekannt und ür Nutz Zwecke im Air-Soft berteich erprobt so das nix dazu beigetragen werden muss in punkto zeigen was gibt es.

 

Seite: 1 2



Anzeige