Hallo Leute,

 

suche ein paar Leute die gerne am Wochenende mal spielen würden.

Wald ist vorhanden aber wenn jemand etwas hat oder weiß bitte bei melden.

(3220 Posts)

(nachträglich editiert am 14.05.2021 um 06:37 Uhr)

"Wald ist vorhanden" klingt nicht gerade sehr einladend. In vielen Gegenden ist Wald vorhanden, ich besitze sogar selbst welchen. Darin zocken wäre jedoch keine gute Idee.

Oder ist At da anders als DE? 

Wir haben einen wo wir den Besitzer kennen und macht doch auch Spaß.

Wieso sollte dies keine gute Idee sein?

 

 

(3220 Posts)

(nachträglich editiert am 16.05.2021 um 17:54 Uhr)

Weil es, zumindest in Deutschland, nicht ausreicht Besitzer eines Waldes zu sein. Die gesetzlichen Bedingungen zum Führen einer Airsoft Waffe sind eindeutig. Dieses "ich hab da Wald, lass mal zocken" führt nur zu Problemen, die man nicht unnötig provozieren sollte.

Sagen wir es so, der Satz: "Wir haben da ein Stück Wald, es ist bwfriedet mit Kugelfang ausgestattet und bei den Behörden entsprechend (an-)gemeldet kommt deutlich besser, wenn er man Spieler sucht. ;) 

(1242 Posts)

(nachträglich editiert am 16.05.2021 um 18:24 Uhr)

Er kommt aber immer noch aus Österreich und da ist das etwas lockerer geregelt.

Ich seh hier gerade eher die Coronaproblematik, die sich aber über kurz oder lang auch regeln wird.

[Post von Bunjamin Betton El Gusano de la ASVZ (16.05.2021 18:14) wurde als "Off-Topic" markiert und daher ausgeblendet]

Hach Freundlich wie eh und je was?

Gibt sicher genug Spieler welche auf der Deutschen Seite der grenze wohnen und kein Problem damit haben zum Spielen die paar Minuten zu fahren. 

Sofern es in AT legal ist gibt es doch überhaupt kein Problem das er auch hier nach Mitspielern sucht. 

 

 

 

Wie sind die Regeln in AT? Interessiert mich wirklich. Bzw die Konzepte wie man Airsoft regelt in den Ländern.

Leider habe ich mit "mal bei uns im Wald ne runde spielen" keine guten Erfahrungen. Ich würde sehr gerne in meinem Wald spielen. Undenkbar. 




Anzeige