(5 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2021 um 01:22 Uhr)

Moin zusammen,

als Neuling, der bislang nur mit Leihgeräten unterwegs war, ist es recht schwierig durch alles durchzusteigen - ich denke ihr könnt mir recht einfach helfen.

 

Ich habe mir als Einstieg die CM16 Predator gegönnt und möchte diese nun mit einem Red Dot ausstatten. 1,5 Vergrößerung wäre cool, tut aber nicht not. 

Wo ich noch nicht ganz durchblicke und was mich verunsichert: Die Schiene. Es scheint eine RIS Picatinny-Schiene (ab Werk) sein, ist das korrekt?

Wenn ich mir nun bei Begadi & Co. die Red Dots anschaue, dann scheinen diese "nur" auf eine Weaver zu passen.

 

Meine Frage: Was passt auf mein Gerät, auf welchen Standard muss ich beim Zubehör achten?

Besten Dank vorab!

 

Du hast eine 22mm Schiene. Ob das Ding RIS, RAS, Waver oder Hotzenplotz heißt, ist eine (für uns) unbedeutende Sache. Bei den Namen geht es um Markenrechte im "echten" Waffenbereich und da dreht es sich um winzigeste Abmessungen und kleinste Bauveränderungen, die dir dann den Spaß verderben. Unser Plunder ist da simplel gestickt. Ob jetzt 22,x oder 21,x... Das Zeug mit 22mm Schiene passt. Manchmal muss man mit einem Fetzen Isoband unterfüttern.

Was die Zieleinrichtung mit Vergrößerung angeht, lass es. Kauf ein Simples Dot. Das reicht.

Das ist mal eine großartige Antwort - vielen, vielen Dank! 

(3400 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2021 um 08:33 Uhr)

Und kauf bitte nicht in Airsoftshops. Die selben Artikel gibt es bis zu 70% Günstiger aif dem freien Markt. Gerade was Holos angeht, da kommt ein neuer Stempel und ein Saftiger Preis drauf, um Qualität vorzugaukeln . . . Setzt allerdings Paypal und Kenntnisse von Ali, Wish und co. voraus.

Denk auch an eine Schutzscheibe.

(2273 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2021 um 11:11 Uhr)

Falls es dir nur um Effektivität und nicht um Optik geht würde ich von Holos abraten, die sind so gut wie immer stark verspiegelt. "Reflex" Visiere und die T1 Klone haben das Problem, meiner Erfahrung nach, eher nicht.

Falls du mit Gittermaske spielst ist ein T1 empfehlenswert, da du gleich eine höhere Visierlinie hast. Bei normalen Stocks ist das Anlegen mit Maske ohne Visiererhöhung manchmal etwas umständlich/ungemütlich.

Die gibt's bei AliExpress für 15-25€ die ganz günstigen sogar ab 10€.

Vergrößerung lohnt sich wenn überhaupt nur auf einer Sniper und selbst die könnte man mit einem Reddot spielen (sieht dann optisch etwas lächerlich aus). Die Airsoftdistanzen erfordern einfach keinen Zoom. Meistens bist du damit sogar im Nachteil, da du etwas länger brauchst um das Ziel ins Visier zu nehmen.

Nimm also eines von den günstigen Reddots oder gleich ein Holosun etc. Alles dazwischen lohnt sich meiner Meinung nach nicht und ist überteuerter/rebrandeter Krempel.

Und denk daran nach dem Spiel die das Reddot auszuschalten und am besten die Batterie raus zu nehmen. Das vergessen viele ^^

Natürlich auch an genügend Ersatzbatterien.

(4919 Posts)

(nachträglich editiert am 27.04.2021 um 12:14 Uhr)

Gute Anlaufstelle für Anbauteile etc. Ist auch taiwangun.com

Kostet zwar minimal mehr an Versand.

Hat man aber bei 2 Teilen locker raus.

Kommen aus Polen und die sachen sind meist in unter einer Woche da.

Einen T1 Klon für 15-25€, die ganz günstigen sogar ab 10€, gib mir da bitte mal einen Link.

Selbst bei Aliexpress bezahlst für einen T1 Klon mindestens Euro 40,00, bei Taiwangun dasselbe.

 

Großartig - genau so anfängerfreundlich und hilfreich wie ich es damals auf dem Feld erlebt habe.

Vielen Dank an alle! smile




Anzeige