Seite: 1 2

Hi Leutz.

Schonmal aufgefallen, das die "1911er Kimber Warrior", den John Wick im 2.Teil bekommt, n anderer ist (Griffschalen!!) wie der 1911er, den die Richterin im 3.Teil für ca.2sec aus Ihrer Aktentasche holt?

Nur so am rande....



[Thread verschoben nach: "Off-Topic / die Laber-Ecke"]
(568 Posts)

(nachträglich editiert am 12.04.2021 um 08:05 Uhr)

Was mich viel mehr stört das die Waffen in den (fast allen) Filmen einfach keinen Rückstoß haben, und mit Schalli keinen Lärm machen.

 

 

Wie willst du auch die Reactio eines beschleunigten Projektils simulieren, wenn du kein beschleunigtes Projektil hast, sondern lediglich ne Blank-Hülse?

Und zumindest mit den Schallis wird es zunehmend realistischer in neueren Filmen finde ich. Nicht mehr diese Mäusefurz *pft* der gerne noch in den Actionfilmen der 80er und 90er propagiert wurde.

Wie ICH das simulieren will ist ja vollkommen irrelevant...

Ich mach ja nicht den Film und will eventuell realistisch sein...

 Möglich wäre es aber ohne größere Probleme

 

Wenn John Wick realistisch wäre, wäre er nach 5 Minuten tot gewesen... Ziemlich langweilig. Filme müssen einfach gewissermaßen unrealistisch sein, um zu unterhalten...

Da stört mich viel mehr die Ultra-Deluxe-Premium Armour der Special Elite Dudes am Ende von Teil 3. 

Das finde ich die restliche Waffendarstellung doch erfrischend ehrlich und sogar Schalldämpfer sind nicht komplett stumm.

Naja, ist mit Dragon Skin ja nicht mehr so weit weg.

(118 Posts)

(nachträglich editiert am 13.04.2021 um 01:04 Uhr)

Beim zweiten mal TWD gucken ist mir aufgefallen das die Wummen (zumindest in den ersten Staffeln) scheinbar komplett unfunktionelle nachbauten waren.

Da wurd mit Glocks (und fast ausschließlich denen) 'rumgeballert' was das Magazin hergibt, nur nen sich bewegenden Schlitten sucht man vergebens. Ich glaub nichtmal die Trommel von Ricks Revolver hat sich gedreht. Da kann ich über so ne Griffschale hinweg sehen ^^

 

Aber trotzdem: Gute Augen!

Collie schau dir mal "Haus des Geldes" an. Überall Highcaps, 50€ AS M4er, 9mm PAK markings und so weiter. Die haben da absolut nichts drauf gegeben...

Bei Haus des Geldes sieht man schön die Platzpatronen im MG Gurt und bei Twd  gibt's Ptb markings

Die Filmfehler, die Sachen mit den Waffen und, nennen wir es mal, dieses unverschämte Glück der Protagonisten stören mich gar nicht. Was mir allerdings den dritten Teil total versaut hat, war das schlechte CGI vom Dachsturz. Das hat mich so an Matrix 2 und 3 erinnert, dass ich fast gekotzt hätte.

Da merkt man richtig, das da jemand kein Bock mehr hatte. Das hätte man bedeutend echter aussehen lassen können.

Ich schau mir auch immer mal gern B und C Filme an. Es sind teilweise wirklich tolle Dinger dabei.

Imposant ist es, wenn eine Titan CS-50 (Nerf-Gattling) angemalt wird um dann episches Dauerfeuer zu spucken.
Wenn dann episch hunderte Hülsen zu Boden fallen... und alle möglichen ähnlich gleichgroßen Hülsen dabei sind ist es das Tüpfelchen auf dem i. Man merkt das die Machenden extra vorher auf einem Schießstand waren und einfach den Hülseneimer mitgenommen haben...

Das ist es, Liebe zum Projekt einen Film fast ohne Budget zu machen und auch auf die Details zu achten. Das macht auch schlechte Filme durchaus erträglich.

Eine alberne Griffschale, eines typisch langweiligen Ballerfilms, in dem es vor Quatschkäse nur so strotzt... wen juckt das?

Könnte auf Prime die Serie "SIX" empfehlen die bringt das Ganze relativ real rüber selbst mit Sounds der Projektile.

 

Was mich an Wick stört Ist das sie Daisy in Teil 1 Getötet haben. :(

"SIX" ist da richtig gut. Wenn nachts aus Sicht der Navy Seals gefilmt wird ist das Bild weiß/bläulich, wie vom White Phosphor GPNV, was halt auch getragen wird. Wenn dann aus der Gegnerperspektive gefilmt wird hat man einen grünen Farbfilter mit eingeschränktem Sichtfeld (Russen NVG Gen 2/3).

Selbst wenn man dort als Zuschauer durch das Visier eines Scharfschützen schaut hat man das korrekte Absehen des verwendeten Visieres vor sich. 

Also wenn man auf solche Kleinigkeiten steht, kann ich die Serie nur empfehlen :)

Seite: 1 2



Anzeige