moin , hat jemand Erfahrung mit der Reichweite des ssg10 A1 2,2joule?

mit welcher BB komme ich am weitesten ? 0,43? 0,45, ,0,46? hat jemand das ganze getestet  was könnt ihr empfehlen ?

(4713 Posts)

(nachträglich editiert am 17.01.2021 um 17:41 Uhr)

Ja...

Wie sagt man so schön, selbst is der mann, das ist von Waffe zu Waffe unterschiedlich.

Meist is aber das schwerste gewicht was man noch gehoppt bekommt.

Je Schwerer die Kugel umso gleichmäßiger und konstanter die Flugbahn.

Thema 0,46 - die Nov 0,46 hatten auf meiner Feinwaage genauso 0,45 wie die 0,45 Lonex und Geoffs.

(7239 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 17.01.2021 um 18:58 Uhr)

Ich habe mein SSG24 mit einem SSG10 (relativ kurz nach Release?) Sommer 2020 vergleichschießen können.

Das Ergebnis war näherungsweise identisch. 

 

Wenn meine (2 Jahre alte? Mehr?) Erinnerung mich nicht trügt.

Mit dem SSG24 hab ich unter idealen Bedingungen bei freier Schussbahn und bekannten (nicht allzu hohen) Haltepunkt die 100m machen können. Ich glaube um die 110m flogen noch Kugeln, aber Treffer wurden selbst dann utopisch. 

"Sichere" Manntreffer unter Spielbedingungen bei (fast) jedem Wetter? 70m 100%, 80m 90%. 

 

BBs: Ich habe für o.g. Werte Lonex 0,45g benutzt. Damit ist der Streukreis auf 100m deutlichkleiner. 

Novritsch 0,46g. kamen grob 10 m weiter, aber der Streukreis war mindestens doppel so groß.

 

Geoffs hatte ich zum dem Zeitpunkt nicht und konnte sie seitdem noch nicht testen, glaubwürdige Quellen sagen, daß die die besten der 3 wären.

 

 

Alle Entfernungsangaben mit LEM auf der Waffe sowieso ergänzend ein Maßband aufgrund grundsätzlichen Misstrauen gegenüber der Technik.

Wetter bei besten Ergebissen ist sonnig und trocken, aber nicht gerade 35°+

Boden war ebener Betonboden, aber die üblichen Abpraller bei vielen "Reichweiten-Tests" konnten durch Tests weitesgehend ausgeschlossen werden.

 

Ich gehe fest davon aus daß das SSG10 zu 99% genauso performt. 

Wer sowas testen will, dem empfehle ich eine lange Halle, eine Bank oder einen Tisch mit Einspannmöglichkeit für die Waffe und viel Zeit und Geduld. Abgesehen davon, dass wir nur aerodynamisch unvorteilhafte Murmeln durch die Luft pusten, die gezielt keine 50 Meter genau treffen. 

also ich hab mit der SSG10 und 0,46g BB 75 m vermessen mit der M160 FEDER

8 von 10 Treffern auf einem DIN A4 blatt ...bin damit zufrieden.

Geschossen liegend auf Zweibein

Cool das hier keiner mit den Airsoftmetern übertreibt, früher waren 120 Meter Kopfschussgarantie kein Problem bzw Dina4 Streukreis.

80 Meter knackt das mal Dina4 Streukreis, das packen nicht einmal 1000 Euro Pdi Komplettsysteme bzw ich habe noch nie eins gesehen das es gepackt hat,aber schon viele PDI Highendbomber ^^

(7239 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 18.01.2021 um 15:50 Uhr)

Ich hatte mal ein L96 was 2013 aus dem heißtesten Scheiß Bestand. PDI, Laylax, dieses Lilane Gummi (king arms 90°?),... Etc.

 

Mit dem habe ich als es mal lief auch mit Maßband 100m Manntreffer landen können. A4 hab ich nie als Maßstab genommen. (Maßband, damals ohne LEM)

Aber das Gesamtsystem basierend auf Well war dermaßen instabil dass das auch nie lange auf dem Niveau geblieben ist. Und das Einstellen des HU von unten über die beiden kleinen Hebelchen war die Pest.

Ich hätte mir zu keinem Zeitpunkt zugetraut jemanden sicher zu sagen dass ich ihn am kommenden Sonnabend auf 100m treffe. Oder auf 70m. Letzteres traue ich meinen SSG 24 sicher zu.

Spieltauglich war was anderes und die Schüsse waren zwei mal beim Test draußen und genau ein Spiel lang. (Im Vorfeld des Spiels ist btw der Ladehebel gebrochen.)

Jetzt habe ich 2 L96 in Häufchen hier liegen die dank SSGXYs niemand mehr braucht,... (Außer jemand will mir genug Geld dafür geben dass ich mir ne SSG10 holen kann xD)

 

Was ich sagen will:

Die SSG Serie hat nicht nur in (Stock) Präzision einen Maßstab gesetzt, sondern auch in Haltbarkeit (und Preis).

Ich nehm' dir den L96-Schrott ab. Versand geht auf mich. ;)

Ich stimme dir da voll und ganz zu, Corpus.. Bis auf eine Schraube.

Dieses Kackteil zwischen Receiver und Outerbarrel.. Nach 2 mal rein und raus ist das Gewinde quasi weg.

Und trotzdem liebe ich meine SSG10!




Anzeige