Guten Tag zusammen, ich habe lange gesucht aber keinen wirklich zutreffenden Thread gefunden. Ich wende mich an euch mit der Bitte, dass mich mal jemand genaustens über Lipo Akkus aufklärt.

Meine grundsätzlichen Fragen sind:

1. Wielange sind Lipos nach einem Spiel "haltbar"? Ich habe vor ca. 8 Monaten ein Gameday gehabt und habe den Akku bisschen angezockt. Dann hab ich ihn in den Schrank gelegt ohne ihn wieder voll aufzuladen/entladen. Ich hab gedacht, dass ich wieder zocken würde und dann kam Corona. Ende vom Lied der liegt da jetzt rum und ich hab Angst ihn anzuschließen. (ich hab mich schon bei vielen Videos erkundigt, jedoch gibts immer diesen faden Beigeschmack, dass doch Horrorszenarien entstehen können und der Akku "explodiert". Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

2. Sollte man sich die Teile in seinem Zimmer lagern oder wie macht ihr das? Keller? Box? Firebag? 

3. Ich hab die Vermutung, dass ich neue brauche. Kann mir wer P/L Lipos empfehlen? 

Ich bin euch jetzt schon zu tausend dank verpflichtet. Hoffentlich kann mir jemand helfen. Danke.

Mfg Maik P. 

(11303 Posts)

(nachträglich editiert am 02.12.2020 um 07:53 Uhr)

Ans Ladegerät hängen, wenn es nicht meckert alles io.

Hobbyking sind Preis) Leistung super, aber dort RC Akkus nehmen, ausser du hast Tam und willst den nicht auf Dean ändern.

Steffansliposhop nehm ich am liebsten, weil die haben Akkus mit Power, für überzüchtete Biester.

Lagern und Transport tu ich in Metalldosen, Schutz vor Beschädigung.

Hallo, ich habe die von hobbyking, ca. 6 stk. und 3 davon sind ca. 3 jahre alt! Hatte sie oft in gebraucht und auch nie voll gelagert! Erstmal keine Panik, du merkst alleine daran das er langsam getauscht werden muss, wenn er sich Aufbläht. Ich Lagere sie im halbgeladenen Zustand in einer metal Munitions Kiste. Mit nem anti Feuchtigkeits pad. Habe auch noch nie live an nem Spieltag und oder von Mitspielern/ Team Kameraden mitbekommen das ein Akku hochgeganben ist! Er explodiert auch nicht in dem Sinne wie ne Handgranate oder ähnliches! Er implodiert, wird dadurch heiß und Nebelt wie verrückt.... Wenn du natürlich gewaltsam rann gehst, weiß ich nicht was passiert!

Wenn du den LiPo- Akku einlagerst, tust du gut daran ihn vorher mit deinem Ladegerät auf "Storage" zu laden. Die Bezeichnung weicht ggf. je nach Modell ab. Auf deutsch wäre das z.B. die Erhaltungsladung. Ein entsprechendes Ladegerät möchte ich dir an der Stelle dringend anraten.

Danach liegt die Spannung pro Zelle zwischen 3.7V und 3.8V. Mit einen LiPo- Tester (kostet ca. 5€) oder der Spannungsmessfunktion deines Ladegerätes, das die Spannung ebenfalls je Zelle angeben kann, kannst du dich jederzeit von dem aktuellen Ladezustand überzeugen. Ich selbst prüfe die Spannung etwa alle vier Wochen pro forma.

Lagern genügt trocken bei Zimmertemperatur. In der Ladetasche hast du zusätzlich Sicherheit und es schadet nicht.

Solltest du neue Akkus benötigen, könntest du dich nach Turnigy Nanotech Akkus umsehen. Deren Form ist auf Airsoftwaffen ausgelegt, je nach Verkäufer sogar mit Dean T oder XT Stecker (eigentlich Buchse, weil Akkus den weblichen Anschluss haben). Die Wahl eines Akkus hängt aber auch maßgeblich vom Platz in deiner Waffe ab. Hobbyking hat einen LiPo- Finder auf der HP, der dir bei der Auswahl helfen kann.

1. Lipos haben eine Lagerungs-spannung. Ein gutes Ladegerät kann den lipo auf diese bringen. Dann musst du dir auch keine Sorgen machen.

2. Am besten bei zimmertemperatur und vor Feuchtigkeitgeschütz lagern. Metall Behältersind natürlich am sichersten, aber lipos explodieren nicht von allein. Eigentlich explodieren die nur bei Kurzschluss.

3. Kauf dir den größten akku, den du in deine ASG rein bekommst. Mehr mAh = mehr Ladung im Akku = mehr Spielzeit. Mehr C = Akku kann höheren Strom liefern.

Kauf am besten einen Akku aus dem Modellbau. Die sind viel günstiger als Airsoft Akkus. Die Marke ist egal.

Vielen Dank für eure Beiträge. Ich probier dann mal mein Glück und schaue ob sie noch laufen ansonsten heißt es in der nächsten Saison neue holen :) 

Wenn du auf Nummer icher gehen willst kannst du dir auch eine "BatBox" besorgen.

https://www.stefansliposhop.de/sicherheits-waermekoffer/bat-safe-sicherheitskoffer::1841.html

Die Teile sind darauf ausgelegt Lipos aus dem RC Bereich aufzunehmen. Von unseren 1450 - 2000 mAH Lipos kann man da gleich mehrere rein packen und sicher Lagern.

Sollte der größtmögliche Unfall eintreten  und eine kaputte Zelle raucht ab während du im Urlaub bist dann ruiniert es dir nur die Tapete und nicht die Wohnung.

Wichtig ist vor allem ein gutes Ladegerät (imax B6 oder ein hochwertiger Nachbau) denn hiermit kannst du dein Lipo gezielt auf Lagerspannung bringen und auch den elektrischen Widerstand der einzelnen Zellen sowie deren Spannung anzeigen lassen.

Wenn du siehst das sich eine Zelle aufbläht, die Spannung der einzelnen Zellen nicht gleichmäßig halten will oder sie sich in ihren Widerständen deutlich Unterscheiden dann ist er beschädigt und sollte entsorgt werden.

Hab mir beim Discounter im Sale für 20€ eine Dokumentenkasette geholt. Da ist Beton drin was abschirmt, sollte helfen. Natürlich ein Loch rein wegen Überdruck, oder nicht ganz schließen, dann sollte es auch nicht explodieren können.

https://weltderangebote.de/honeywell-dokumentenkassette/

 




Anzeige