VFC 416 oder WE 416? Modellbestimmung, Ersatzteile oder hoffnungsloser Fall?

Hallo zusammen,

 

ich habe hier ein etwas kurioses Anliegen an euch, aktuell weiss ich echt nicht weiter. Ich habe mir vor etwa 8-9 Jahren eine HK416D von Umarex gekauft, die lag jetzt sehr sehr lange ungenutzt bei mir im Keller. 

Jetzt wollte ich die alte Dame fitmachen, und mir ist als erstes direkt eine Abdeckung vom Bolt entgegengekommen, nach den ersten Schüssen ist direkt ein Teil vom Boltcarrier abgebrochen.

Ich dachte eigentlich, dass ich eine VFC 416 habe, die Dame bei Umarex meinte es seie wahrscheinlich eine (schätzt sie anhand der Seriennummer) WE 416 - da wurden wohl beide Versionen mit HK Branding über Umarex vertrieben. Für beide Modelle lägen keine Ersatzteile vor.

Jetzt wollte ich die 416 ungerne in Rente schicken, sondern versuche Sie irgendwie wieder aufzubauen - vielleicht habe ich Glück und hier ist ein GBB-Experte, der mir bei der Modellbestimmung - vielleicht sogar bei Ersatzteilen helfen kann? Es wäre zu schade, wenn die 416 weiter Staub ansetzt..

 

Vielen dank euch allen!

 

https://i.ibb.co/J7k06Tv/IMG-8718.jpg

https://i.ibb.co/gMVwZhN/IMG-8717.jpg

https://i.ibb.co/gZcz8dT/IMG-8719.jpg

https://i.ibb.co/tJ9RGdF/IMG-8721.jpg

https://i.ibb.co/M9GvT9L/IMG-8720.jpg



Moin, was hast du den für eine Nummer habe in etwa ein ähnliches Problem. Weiß nicht ob ich eine vfc oder we habe.... Ersatzteile findest du meist noch im Ausland ich habe mittlerweile eine Seite aus Italien die super funktioniert und die Teile sehr schnell versendet. Schicke dir den Link per PN. 

Müsste sich das nicht auch über die Magazine feststellen lassen? 

WE hat das Einfüllventil unten und das Auslassventil oben. Die von VFC haben meines Wissens nach Einfüllventil ebenfalls oben, etwas unterhalb des Auslassventils. Oder kam das bei VFC erst mit der Zeit?

Hallo zusammen! 

erstmal vielen Dank für die Antworten! Das mit dem Magazin ist eine super Idee - mein Einfüll-Stutzen ist unten, allerdings habe Ich im Netz auch Bilder bon alten VFC-Magazinen gefunden, die ebenfalls unten das Einfüll-Ventil haben.. 



(642 Posts)

(nachträglich editiert am 18.11.2020 um 20:38 Uhr)

Kann Dir zu 100% sagen das es sich um eine VFC HK416 Gen 1 handelt! Erkennbar an den Internals und dem Roller am Hammer und dem Boltcatch! 

Du kannst bei der ohne weiteres einen aktuellen Bolt nutzen, nur beim Nozzle muß entweder am Nozzle oder am patronenlager nachgearbeitet werden, wobei Begadi da auch das aktuelle verkauft. 

Einzige weitere Problem ist wenn du die alten Magazine dazu hast, das diese auch umgerüstet werden müssen da dort ein anderer Gasrouter verbaut wurde.

Hoffe hilft Dir weiter bei fragen schreib mich an oder guck in der GBB Only Gruppe nach! 

Gruß Panther 

 

@ll wer ähnliche Probleme hat, WE hat damals schon einen innenrahmen verbaut, wie auch heute bei allen seiner Modellen. VFC hat immer in den Lower einzelne Teile gehabt zu dem bei der Gen 1 das Hopup per Drehrad unter der Rail verbaut. Gibt da noch einiges mehr woran man das erkennen kann, aber das sind die wichtigsten punkte!




Anzeige