(5 Posts)

(nachträglich editiert am 04.11.2020 um 16:06 Uhr)

Hallo zusammen,

 

da ich überlege, mir nach fast einer Dekade Airsoftabstinenz mal wieder ein wenig Gear zuzulegen und Spaß zu haben, halte ich es für sinnvoll euch bei der Sache um Rat zu fragen.

Da ich keinen absolut vollständigen Start hinlegen mag, habe ich mich dazu entschieden vorerst eine Pistole zu kaufen. NBB / GBB mag ich ganz gern, daher sollte es in diese Richtung gehen, alles andere / weitere: siehe Fragenkatalog.

 

1. Wie alt bin ich?

30


2. Welches Budget steht mir zur Verfügung?

ca. 150

 

3. Kann ich mein Budget in absehbarer Zeit erhöhen?

Ja

 

4. Was für eine Waffenart wünsche ich mir (Sturmgewehr, Scharfschützengewehr, Pistole etc)?

Pistole

 

5. Welches Modell kommt infrage?

Sig Sauer grundsätzlich, die P226 im Speziellen

 

6. Welche Antriebsart bevorzuge ich (Gas, CO², Strom, Federdruck etc)?

Gas / CO2 // GBB / NBB

 

7. Wie wichtig sind mir die folgenden Eigenschaften (1 - weniger wichtig - 5 sehr wichtig)?

a) Vollmetall 4
b) Präzision 3
c) Reichweite 3
d) Verfügbarkeit von Ersatzteilen 2
e) Verfügbarkeit von Tuningteilen 3
f) Originalmarkings 1
g) Qualität der verbauten Teile 3
h) Passgenauigkeiten von Original- oder Anbauteilen 1

 

8. Welche Mündungsenergie wünsche ich? Minimal- und Maximalwerte.

min. 1 Joule, max. 1,5 Joule

 

9. Was wünsche ich mir an Extras (Hülsensystem, Dual Power, mitgelieferte Extras)?

keine Wünsche

 

10. Soll meine Waffe zu einer Darstellung passen? Wenn ja, welche?

nein

 

11. Ich habe noch folgende Fragen:

Keine weiteren Fragen, Euer Ehren.

 

Vielen Dank im Voraus!

Dödelhai

Auf welchen Feld sind 1,5j für die Backup zugelassen?

Frage für einen Freund ...

Sag deinem Freund "Guter Punkt" - hätte ich vielleicht etwas präzisieren sollen:

da ich mir nicht direkt eine Primary besorgen wollte, dachte ich, dass es angemessen wäre die Pistole vorerst etwas stärker zu spielen und dann ggf. durch entsprechende Anpassungen auf die zugelassene Stärke zu reduzieren.

Aber vielleicht sind die 1,5 Joule etwas hoch angesetzt. :D

(3146 Posts)

(nachträglich editiert am 04.11.2020 um 14:57 Uhr)

P226 gibts eine gute von KJW, die kann Gas und Co². Nur 100 wird nix, für Gbb´s brauchst du etwas mehr, nur wenige sind gut und knapp über 100, die KJW M9 war da mal.

Gbb oder Nbb, du kennst aber schon die Vor und Nachteile?

 

Wenn du damit "mehr Spaß" / realistischeres Verhalten vs. Sparsamkeit und Schonung der Internals meinst, dann ja. Wenn nicht, lasse ich mich sehr gern illuminieren. :D

Nbb hat nen scheußlichen Abzug oder du musst mit Single Action nachhelfen.

Gut, da würde ich nicht pauschalisieren. Abgesehen davon komm ich damit klar, denke ich. Dennoch danke für den Hinweis. :D

Für 100€ taugt eigentlich die KJW CZ P09 in polymer mit am besten. Oder ne AEP, weniger Energie, dafür billig,fast wartungsfrei und full Auto mit high cap option ;-) 

(5 Posts)

(nachträglich editiert am 04.11.2020 um 15:54 Uhr)

Danke, aber nein danke. :D

Weder ist es eine Sig Sauer, noch ist es CO2 / Gas. AEPs haben definitiv auch ihre Vorteile, aber ich das suche ich schlicht und ergreifend nicht.

Ich aktualisiere das Budget mal auf 150. Im Zweifelsfall greife ich lieber ein wenig tiefer in die Tasche, als Quark zu kaufen.

Die KJW Geräte sind mir schon ein paar Mal über den Weg gelaufen, aber ich wollte weitere Ideen sammeln und auswerten.

Edit: Zugegebenermaßen hat die CZ P09 scheinbar echt einen guten Leumund. Nur leider trifft das Design nicht meinen Nerv. Dennoch danke!




Anzeige