(204 Posts)

(nachträglich editiert am 03.11.2020 um 18:11 Uhr)

Ich habe ja gesehen, dass Kotte und Zeller wohl die M41-Replika wieder ins Programm nimmt.

https://www.kotte-zeller.de/snow-wolf-m41-a-pulse-rifle-s-aeg-6mm-bb-oliv-1

Ich hätte ja schon Böcke irgendwann ne Colonial Marines Darstellung zu machen. cool

Die Tarn im Film ist ja eine Sondervariante vom amerikanischen ERDL - und quasi nicht zu bekommen. Welches Camo sähe denn dem im Film ähnlich? Farblich fielen mir da sofort Multicam und UCP ein, aber die fäde ich für Aliens irgendwie zu lahm. innocent Irgendwelche Ideen, welche Camos man alternativ verwenden könnte?

https://s12.directupload.net/images/201103/temp/k8zwlhwf.jpg

(31 Posts)

(nachträglich editiert am 03.11.2020 um 18:19 Uhr)

Ist zu bekommen. Leider nicht zum China-Preis, da es auf Maß angefertigt wird. 


https://www.chefscreations.co.uk/portfolio-item/colonial-marine-uscm-bdus/


Ui, die sind ja geil, die bauen ja auch die Armors und sonstige Ausrüstung nach. cool

Es gibt noch eine Vorform von ERDL, die ist wesentlich braunstichiger.

 

Ansonsten Pantera desert oder Tschechisches Tarn bleichen (muss man mal auf einen Versuch ankommen lassen). 

Ich baue im Dezember die Rüstung aus GFK


Click mich!

Also, hab mir ein paar Bilder angesehn und dieses ist am deutlichsten. Brittisches Wüstentarn.
Desert Disruptive Pattern Material (Desert DPM)

Kostet fast nichts und lässt sich gut färben.

(2449 Posts)

(nachträglich editiert am 03.11.2020 um 20:54 Uhr)

Ich werde das Tschechische Woodland nutzen, passt für unsere Breiten und vom Muster ganz gut... Wenn sich das bleichen lässt, denke ich das es nah genug dran ist.

 

Für den Panzer habe ich knapp 50kg Ton (zum modellieren)






Anzeige