Neue Airsoft bei Begadi nur Welche? + Tuning ?
(4 Posts)

(nachträglich editiert am 02.11.2020 um 16:48 Uhr)

Moin leute,

da ich jetzt einige Zeit dabei bin und noch lange nicht fertig bin und noch nicht so die Ahnung habe und mir überlege ein high end Upgrade zu meiner Ares CG-002 zu holen wollte ich hier mal nach Emfpehlungen Fragen.

1. Wie alt bin ich? 25

2. Welches Budget steht mir zur Verfügung? NO LIMIT 

3. Kann ich mein Budget in absehbarer Zeit erhöhen? Sicher

4. Was für eine Waffenart wünsche ich mir (Sturmgewehr, Scharfschützengewehr, Pistole etc)? STURMGEWEHR

5. Welches Modell kommt infrage? M4 SR25

6. Welche Antriebsart bevorzuge ich (Gas, CO², Strom, Federdruck etc)? S-AEG

7. Wie wichtig sind mir die folgenden Eigenschaften (1 - weniger wichtig - 5 sehr wichtig)?

a) Vollmetall 1
b) Präzision 5
c) Reichweite 5
d) Verfügbarkeit von Ersatzteilen 1
e) Verfügbarkeit von Tuningteilen 5
f) Originalmarkings 1
g) Qualität der verbauten Teile 5
h) Passgenauigkeiten von Original- oder Anbauteilen 3

8. Welche Mündungsenergie wünsche ich? Minimal- und Maximalwerte.

1,5-1,8J

9. Ich habe noch folgende Fragen:

Da mir das A&K/MOD25 SR25 und VFC Avalon Saber Carbine bei Begadi Optisch sehr gefällt und diese Seite auch Tuning direkt dazu Anbietet

(Nein ich will keine Extra Wurst bezüglich Joul Grenze mit der Knifte)

(Ich hab nicht viel Ahnung von Tuning )

Wollte ich dazu ein Paar fragen dazu loswerden.

Würdet ihr bei dem Tuning was anders machen oder eine andere Waffe nehmen?

Ist die Tuningauswahl bei Begadi zu gebrauchen oder gibts da bessere Auswahlmöglichkeiten.

Eine Waffe mit Voll Tuning oder gleich eine Systema kaufen ?

 

1. Waffe

https://www.begadi.com/airsoftwaffen/frei-ab-18-j/s-aegs/sr25-m110-rapax/a-k-k25-long-dmr-s-aeg-schwarz-frei-ab-18-j.html

Starkes K25 Tuning M140 mit Retro Arms Shell

K25 Upgrade Gearset

TNT Air Cushion S+ Tuninglauf Bundle

Max Model Hopup Unit Bundle

Gate Titan Mosfet

 

2. Waffe 

https://www.begadi.com/airsoftwaffen/frei-ab-18-j/s-aegs/sr25-m110-rapax/begadi-sport-mod25-fixed-stock-silencer-s-aeg-mit-begadi-core-efcs-mosfet-frei-ab-18-j.html

Upgrade auf 19Z Sector Gear inkl. Cylinder

TNT Air Cushion S+ Tuninglauf Bundle

Maxx Model HopUp Unit + Maple Leaf Bucking & Tensioner + EPeS Nozzle

GATE Titan Advanced Mosfet

MAXX Model Speed Trigger (Hair Trigger) inkl. Reduzierung des Abzugswegs

 

3. Waffe 

https://www.begadi.com/airsoftwaffen/frei-ab-18-j/s-aegs/m4-m16/vfc-avalon-saber-carbine-s-aeg-schwarz-frei-ab-18-j.html

Starkes Tuning M140 mit Motor

TNT Air Cushion S+ Tuninglauf Bundle

Maxx Model HopUp Unit Bundle

 GATE Titan Advanced Mosfet

 

 

Danke für eure Ratschläge und Hilfen.

 

PS: Ich möchte Maximal mögliche Reichweite und Performance und das ich da nicht so oft was wegchseln muss

mfg

Jorden

(526 Posts)

(nachträglich editiert am 02.11.2020 um 17:11 Uhr)

Variante 2 hat schon das Core drin, macht das Titan Advanced total überflüssig. 

A&K muss nicht sein, von allen genannten am ehesten die Begadi, gibt aber noch so schön viel mehr Auswahl...

Achja begadi und shop-gun sind das Service nonplus ultra.

Mit einer 140er Feder kommst du locker auf über 2Joule und darfst vermutlich dann eh nicht mehr auf das Spielfeld deiner Wahl. DMR zumeist bis 2 Joule. 

120er, gut dicht, kommst du schon gut an das zulässige Maximum ran, wenn es denn sein muss. 

Ich empfehle persönlich ICS, Verarbeitung und System ist spitze... Aber keine Ahnung ob die wirklich als DMR durchgehen (die Diskussion wird hier eh noch aufkommen) 

Also, wenn man das hier immer wieder lesen muss... 

Erst einmal kommst du sehr wahrscheinlich mit ner 140er über 2J, für deine angestrebten 1,5-1,8J reicht eine 110er/120er völlig.

Dadurch wird wiederum die RetroArms shell überflüssig die Stock shells sollten das allesamt weg stecken können. 

Nimm einfach eine Waffe deiner Wahl die Dir gefällt erkundige dich was das Spielfeld für Regelungen bezüglich der Energien getroffen hat und richte dich danach. 

Reichweite und Präzision kommen hauptsächlich durch die HuU-Gummi-Lauf Kombination, Qualität und Gewicht der BBs und ob dein System Konstant (Un-)dicht ist.

Welche Kombination aus den genannten Bauteilen die beste ist, dadrüber scheiden sich die Geister.

(4 Posts)

(nachträglich editiert am 02.11.2020 um 17:26 Uhr)

@Ludwig

Erstmal danke für deine Antwort.

Hatte die Beiden oben genanten SR 25 nur wegen der Optik im sinn ob toll oder nicht keine Ahnung.

Bei dem Tuning mit M140 hätte ich ja gekuckt das es vllt einfach nicht mit Verbaut wird und die eventuell nur das Abdichten vornehmen Joulzahl ist halt nicht das wichtigste für mich da ich schon oft gehört und gelesen habe das es nicht wichtig ist für die Reichweite.

Zu deinem Punkt mit DMR: es soll sicher keine werden bevor es wieder zu denn Streitereien kommt ist es eine oder nicht mir gefällt einfach nur die Optik von der Waffe und das wär halt kosten Sparend damit bräuchte ich nur noch ein ACOG drauf und los gehts :).

 

 

@Ranger

Danke für die Antwort.

Ist halt nur das von Begadi auswählbare Tuning das M140 zu stark ist habe ich mir bereits gedacht aber bin davon ausgegangen das bei dem Paket die hochwertigsten teile drinnen sind daher frag ich und gegebenenfalls ob die SR25 Dafür überhaupt zu gebrauchen ist.

Die SR25 hatten wir doch am Wochenende schonmal im Gespräch.

https://www.begadi.com/airsoftwaffen/frei-ab-18-j/s-aegs/sr25-m110-rapax/begadi-sport-mod25-fixed-stock-silencer-s-aeg-mit-begadi-core-efcs-mosfet-frei-ab-18-j.html

Entweder erstmal spielen oder gleich:

Upgrade auf 19Z Sector Gear inkl. Cylinder

Retro Arms CNC HopUp Unit + Maple Leaf Bucking & Tensioner + EPeS Nozzle

Fertig. Dazu zwei ordentliche Akkus, ein gutes Ladegerät, gute BBs (mindestens Begadi Hausmarke, das sind wohl Lonex in anderen Tüten).




Anzeige