Seite: 1 2

Hallo, 

Ich habe da mal ne Frage, da ich sehr unschlüssig bin und nicht 3mal kaufen möchte :D..

 

Also .. welchen plattenträger könnt ihr empfehlen? Preislich ist es egal wie teuer :) er sollte bequem sein,gute Qualität haben, und Platz genug um paar pouches& Co. Zu platzieren :). Sollte zu Flecktarn passen . 

 

Danke im vorraus! 

 

MfG. 

 

Da gibt's ja nicht so viele Möglichkeiten...

 

Crye JPC ist cool

Lindnerhof macht auch coole Sachen

MDtextil gibt's auch cooles

TT sind auch gut

Ferro Concept slickster hat auch was

Spiritussystems macht auch nen schicken PC

 

Es kommt total darauf an was du möchtest, es gibt x verschiedene Schnitte und dann nochmal so viele Hersteller in jeder Preiskategorie

 

Ich persönlich schwärme vom Invader Gear "Combo".

Das Teil ist preislich mit 150€ gerade für Einsteiger attraktiv, Tragekomfort ist ein Traum, es sind 1mio Pouches direkt dabei und nach all den Spielen habe ich noch keinen Schaden festgestellt. Den gibt's auch in Flecktarn :)

https://www.kurt24.eu/airsoft/taktische-ausruestung/weste/10536/invade-gear-mod-carrier-combo-od?c=0

Das Problem mit der Invader Gear Combo ist halt, dass sie Groß schwer und daher auch "unbeweglich" ist.

(54 Posts)

(nachträglich editiert am 25.10.2020 um 10:34 Uhr)

Wie Lars schon zum Teil geschrieben hat.

Wenn Geld bei dir keine Rolle spielt: 

- Lindnerhof PC HL044 (besitze ich selber). 

- MD- Textile PC

- Zentauron Vulcan 3 

 

 

Ganz klar.

Eagle Industries AERO

Ok ich schaue mal :) aber schonmal danke für ganzen Anregungen:) 

Wenn du dir den totalen Abfuck gönnen willst: Versuch nen Spiritus Systems LV119 zusammenzutragen.

Die sind IMMER out of stock. Wenn ein Restock stattfindet sind die innerhalb von maximal 15 Minuten wieder ausverkauft.

Aber wenn man es geschafft hat ist man happy - denn das ist der endgeile Scheiss. Bin mehr als glücklich mit dem Kit.

Plattenträger gibt es wie Sand am Meer, alle können grundsätzlich das gleiche (Platten und Molletaschen aufnehmen) und die hochwertigen haben auch meist guten Komfort und Verstellmöglichkeiten. 

Es lohnt sich, dir ein ganz genaues Bild davon zu machen, was du eigentlich brauchst bzw. willst. Willst du hauptsächlich den Look? Dann wirst du eh an bestimmte Modelle gebunden sein, ob wegen des realen Vorbilds oder der Tarnfarbe. Willst du was Leichtes zum Ausrüstung tragen? Dann ist ein PC ggf. gar nicht so gut geeignet wie eine Weste oder ein Chest Rig. Legst du Wert auf Komfort? Es gibt Hersteller mit besonderen Insert/Polster-Lösungen (PIG, ICE). Wechselst du oft deine Ausrüstung/Kaliber? Es gibt Hersteller, die die Front von PCs besonders schnell Modular gestalten (Husar, Zentauron, bestimmt noch mehr). 

Das doofe ist, dass man das meiste nur durch Ausprobieren herausfindet, und dann oft schon einen PC hat. Aber stürz dich nicht in irgendwas, nur weil die Qualität toll sein soll. Haltbar und stabil sind schon die billigsten Modelle (Flyye etc). 

Bane trifft es sehr gut wie ich finde.  Beschreibe deine Ansprüche an den Plattenträger im engeren Rahmen. Gute Verarbeitungsqualität, bequem, Platz für Pouches und passend zu 5FT trifft auf zu viele zu... 

Worauf legst du noch Wert? Willst du ihn maximal beladen? Soll es ein möglichst leichtes Loadout werden? Brauchst du viel Modularität? Was möchtest du ggf. auf keinen Fall?

Das Problem mit der Invader Gear Combo ist halt, dass sie Groß schwer und daher auch "unbeweglich" ist.


Das Problem hat natürlich jeder Plattenträger wenn man ihn komplett vollpackt.
Ich hab an meinem alle Taschen gefüllt, aber nur Pouches für 6 Magazine und dafür noch ein Holster für die Backup mit dran.
Was das Ding voll bestückt wiegt, kann ich gar nicht sagen, aber ich kann mich darin wunderbar bewegen, weil ich ihn mir so eingestellt habe dass da ein wenig Luft ist und mich nicht regelrecht abschnürt - dann ist man tatsächlich ein wenig wie eine Schildkröte.

Also ich hätte gerne ein plattenträger der nicht so klobig und schwer ist , sondern wo man sich trotzdem noch gut bewegen kann, und gleichzeitig aber auch etwas Schutz geben soll :) werde da jetzt nicht soo viel dran befestigen da ich noch ein battlebelt habe :) 

Wovor willst du dich denn schützen?

Wenn du was kleines aber funktionelles willst schau dir mal "Helikon Mini Rig" an.

Das Helikon Tex Mini Training Rig ist super! Aber Achtung!

7.62er Magazine passen in den beiden Taschen aussen nicht perfekt rein, meine GHK AKM Mags sitzen extrem straff und sind nur mit Aufwand zu ziehen.

Seite: 1 2



Anzeige