Hallo Kugelschubsergemeinde,

Ich plane meine ARP9 Gearbox nach ca 3 Jahren neu aufzubauen, da alles nach den Jahren recht verschlissen ist. Das ganze ist ein 0,5J Projekt und soll schnell ansprechen und eine hohe Feuerrate haben. Welches Gearset, welche Laufbuchsen und welche Pistonkombi soll ich benutzen? Wenn möglich Begadi Links angeben.

Ein Titan Gate habe ich schon nachgerüstet. Ein Chrono steht selbstverständlich zur Verfügung und kleinere Metallarbeiten kann ich ebenfalls durchführen. Wer hat Erfahrung mit der Waffe und kann helfen ? (Wenn möglich nicht allzu teure Teile und Teile die auf jedenfall passen.)

Schonmal vielen Dank im Voraus,

Kai

(4626 Posts)

(nachträglich editiert am 19.10.2020 um 19:30 Uhr)

G&g dsg.

Fps zero shock leightweigt piston

Shs 21,4 mm m4 nozzle 

Element m105 feder (bringt in der arp 0,5j mit dsg)

Oder wenn du ptobieren möchtest eine 120-130 und kürzen um mehr straffheit drin zu haben.

Beugt pme vor.

Pom pistonhead.

Einfach passende kugellager.

Maple leaf macaron oder mr 50° + omega nub.

Cylinder auf Abrieb kontrollieren und ggf durch etwas nicht eloxiertes  ersetzen.

 

Also grundlegend solltest du den Piston tauschen wie loki auch schrieb, was leichtes mit vollstahlzahnreihe. Dann musst du gucken ob der zylinder abdichtet, also den Phead inkl o-Ring angucken. Der G&G phead ist grundsätzlich voll ok, aber kann sein das der oring getauscht werden will. ZB gegen nen X-Ring von fps.

Nozzle, hopup Bucking und tensionier wie Schon von loki erwähnt.

Und wenn du dann die kadenz hochtreiben willst:

shs dsg auf 2x5 Zähne stroken

shs 16:1 spurgear und bevelgear

tappetplate Feder kürzen 

shs ht oder shs Hs motor

und weil du ja nen Titan hast, hängst du nen 14,8V Lipo dran und dann wird dir entweder der Piston geschreddert oder du hast ca 60rps.

 

Damn...

was is eigentlich verschlissen?

Ich würd nicht 100 Teile tauschen, das macht nur Probleme

Deswegen hab ich auch nur das aufgelistet was man problemlos tauschen kann was sinnvoll ist.




Anzeige