Swiss Arms Anti Personel Launcher

https://www.zerooneairsoft.com/product_info.php?products_id=4060

 

Jemand ne Einschätzung zu dem Teil?

Da kein Lauf und im Gegensatz zu Launcher Granaten kein Abschussgerät mit F wäre meine erstmal legal....

 

Günstig, leicht, keine Pyrotechnik dürfte den Versand billig halten, klingt für mich fast nach dem AirsoftGranatwerferGral... 

Noch mehr Müll. Wenn schon kaum einer 40mm Werfer nutzt, warum sollte sich jemand so etwas hohlen, was man dann erst aus der Ausrüstung kramen muss?

Das Teil sieht original wie einer dieser Konfetti-Shooter aus, die es in den ganzen 1€-Läden zu kaufen gibt.

Bloß halt mit BBs gefüllt und entsprechend teurer verkauft :D

@Baron das war ja nicht meine Frage sondern die rechtliche Seite.... Und warum? Weil im Gegensatz zu nem Launcher nix kostet und nicht den ganzen Tag schwer an deiner Flinte baumelt. Zur Not klebste dir den untern Lauf wenn du ihn nicht raus kramen magst

(3127 Posts)

(nachträglich editiert am 16.10.2020 um 11:12 Uhr)

BAM zertifiziert?

Im Ausland wird doch meist der gute Sprengstoff genommen. Hat aber wohl keinen.

Einem Mitspieler auf der DE ist vor meinem Augen eine Enola Rauchgranate Explodiert, zur Überraschung aller . . .

Tüte BB's schmeißen ist auf Dauer günstiger. Wir schleppen ohnehin schon viel zu viel Mist mit, dann noch sowas?

Für ein Minenfeld vlt interessant. Wiederlader?

Das jetzt noch mit nem Splint um das als USBV im LARP einzusetzen

. @Ja Go weder Pyro noch Sprengstoff damit dürfte BAM raus sein. 

Und mit dem Argument schmeiss doch BBs:  da könnte man auch sagen wir lassen die Spielzeug Flinten weg.... 

Eines der wohl unnötigsten Gegenstände im AS. Herrlich

 

Wenn du es genau wissen willst, Swiss Arms sind Schweizer. 

Einfach kontaktieren und fragen. Oder schau wer sonst das Zeug nach DE holt. Swiss Arms sieht man ja an jeder Ecke.

Klappert bestimmt wie ein hicap^^

Es hat einen lauf. Definition ist ja ein Rohr, mit bla bla facher Kaliberlänge. Und das Rohr hat das Gerät. Das Rohr besitzt auch die Eigenschaften die "Projektile" zu führen.

Dann der Punkt: nem Launcher nix kostet

Gebrauchtpreise
Eine 40mm Granate bekommst du ab 20 Euro
Einen billigen Pistolenwerfer in etwa 50 Euro

Das Zeug kannst du immer und immer wieder verwenden. Da wird so eine 5e Granate doch recht fix teuer. Dazu kommt das es im laufe der Zeit immer wieder diverse "noch besser als alles andere" Einweggranaten gab/gibt, die auch keiner gekauft hat.

Ein weiterer Punkt ist, das du mindestens eine dieser Dinger verbrauchst um der Spielfeldorga zu zeigen das es "harmlos" ist. Wenn das Ding dann noch zu laut Peng macht...

Als Funobjekt mal lustig.

Stelle mir gerade vor, wie die ersten auf einem Event die Dinger am Stück einsetzen und sie wieder verpöhnt werden :D




Anzeige