Seite: 1 2

Heyho Leute,

ich habe mir eine VFC MP5A4 zugelegt und folgendes Problem.

Ich habe wirklich viele MP5 Magazine ausprobiert und keines passt oder feedet wirklich gut. Das High Cap was dabei war ist wirklich top von der Passgenauigkeit... aber eben ein High Cap.... 

Nun habe ich noch folgende ausprobiert welche in keinster Weise zu empfehlen sind.

1- MAG AIRSOFT MP5 Kunststoff MidCap Magazine (von Begadi), kann man einfach aus der Waffe rausziehen und feeden nicht

2- G&P MP5 100er MID-CAP Magazin (von K&Z), kann man auch einfach aus der Waffe ziehen, feeden aber nur wenn man unten gegen drückt.

 

Hat jemand eine Idee welche Magazine besser passen?

MfG und schönen Sonntag

(2963 Posts)

(nachträglich editiert am 04.10.2020 um 09:46 Uhr)

Musst du mal schauen, ob der Magazinhalter überhaupt einrastet. Bei Begadi gab es meine ich eine Anleitung wie man die zum Feeden bekommt.

Es hängt meist am Auslöser, oben am Magazin. Dort soll man Material wegnehmen, damit die Magazine weiter rein gehen. Dann sollte auch der rückhalter der BB's betätigt werden, genauso wie der Magazinhalter.

Alternativ mit einem "leichten" Klapps nachhelfen. Bei meiner G&G musste sich das erst einschleifen.

 

Wo genau finde ich die Anleitung dazu auf Begadi???

Moin.

Ich hatte mit den Ares Plastik 95rds Magazinen absolut keine Probleme. Sowohl vom feeden als auch dem einrastetn.

Ansonsten wenn es Metall sein soll haben die Pirate Arms Mid Caps auch ihren Dienst gut erfüllt. 

Grüße 

Normalerweise war sie bei den MP5 Magazinen verlinkt, haben sie anscheinend rausgenommen.

Es geht wirklich nur um den "Plastikkasten" direkt hinter dem Förderohr. Da einfach oben etwas abfeilen.

Hast du auch mal geschaut ob du die Magazine mit dem Finger manuell auslösen kannst? Manchmal sind gussreste an dem kleinen Rückhalter, der bewegt sich dann zu schwer bis gar nicht. Falls oben kein hebel zum Ziehen ist, musst du ein Laufstück nehmen und oben einführen um das zu prüfen.

Hast Du mal die Battleaxe MP5 Lowcap Magazine von begadi probiert? Die passen in meiner VFC MP5 perfekt und feeden einwandfrei.

 

sind denn low caps so gut? habe mal gelesen die sollen sehr schnell kaputt gehen wegen der miesen federn

Ich habe in meiner VFC MP5 die Classic Army Midcaps genutzt. Saßen perfekt und haben immer gefeedet.

Wo bekomme ich denn die Classic Army Mid Caps?

 

(128 Posts)

(nachträglich editiert am 04.10.2020 um 11:07 Uhr)

Hier stand nix

@Enrico

sind grundsolide verarbeitet. Kommen natürlich nicht an die Qualität von G&P ran aber machen was sie sollen...kann man problemlos nehmen.

Es geht mir ja weniger um die Qaulität sondern darum das diese in der Waffe bleiben^^ ich habe eben an den  G&P Magazinen angefangen rum zu feilen bis mir irgendwann die Feder von der Nase entgegenkam... und es passt selbst jetzt nicht mal rein :/ ich weiß nicht wo ich da feilen soll das es klappt... :(

Dann nimm die Dinger von Begadi. Kannst ja erstmal eins ordern und testen....die kosten ja nicht die Welt

Ich benutze 100-120er  von CYMA. Die gibt es bei TWG für irgendwas bei 7 8 Euro. Die sind spitze und aus Metall. Leider in  zwischen ohne Prägung aber das ist nur Optik.

Was ist TWG? dann würde ich die nämlich mal ausprobieren. MfG

 

Seite: 1 2



Anzeige