Brotherhood of Nod Cosplay - Brille?

Nach der Remastered Version von CnC Tiberian Dawn war ich wieder mal angefixt und hab kurzerhand beschlossen mir ein NOD-Soldaten Outfit zu zimmern.

Das ist der vorläufige Modellversuch, der fast komplett aus herumliegender Gear und Muttis alter Stickmaschine (die Patches) entstanden ist.

Für fast alles hab ich inzwischen eine Lösung gefunden, das Hauptproblem bleibt:
Die Brille.

Ursprünglicher Plan war eine Korbschutzbrille Bolle X-1000 oder Revision zu folieren, die alte Gasmaske vom Dachboden diente dabei als Versuchsträger.

Ums kurz zu machen: Die Sicht ist sogar noch schlechter als erwartet, und die Klebeeigenschaft der Folie ... davon fang ich gar nicht erst an.

Frage: Hat jemand schon Erfahrungen mit ballistischen Brillen, die mehr Varianten als die üblichen drei Gläser haben, oder hat eine andere Idee, wie ich an eine rote, airsoftgeeignete Brille komme?



(5264 Posts)

(nachträglich editiert am 26.09.2020 um 19:23 Uhr)

0002546580_normal.jpg

Ich hab für meine dye i4 ein glas in "rose" wobe es eher rot ist.

Beschlägt nicht und is auch für airsoft super geeignet.

https://www.ebay.de/itm/Dye-I4-I5-Glas-thermal-rose/183646256848?hash=item2ac22b7ed0:g:i6IAAOSwmRFafLhL

Sonst dyetanium rot, das ist verspiegelt:

https://www.paintball.de/maske/ersatzglas/paintball-maskenglas-dye-i4-i5-dyetanium-northern-fire-rot-gold/a-9522/

So siehts dann auf freiem Feld aus mit der unverspiegelten:



Fettes Outfit!

An Dye hab ich noch gar nicht gedacht, das kommt tatsächlich einigermaßen ran von der Farbe.

Trägt die Dye dann arg auf? 

(5264 Posts)

(nachträglich editiert am 26.09.2020 um 19:48 Uhr)

Erstmal danke.

Zum auftragen es geht:

0002477174_normal.jpg

Wenn der kopf nicht all zu groß ist kann man das auch gut mit einem Helm kombinieren:

0001942608_normal.jpg

aber dafür hat man eckt keine probleme mit beschlagen ein super sichtfeld und angenehmen Tragekonfort.

in unserm team spielen fast alle mit dye.

https://www.youtube.com/watch?v=yVe6QZMzj94

Andere Alternative:

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&forennummer=&sp=1&threadnummer=0000323009

Dann werd ich es auf jeden Fall mal mit der Dye probieren. Das Glas überzeugt mich schon mal, ob die Maskenform zum Gesamtkonzept passt, bin ich mir noch nicht sicher. 
Aber da ich ja ein spielfähiges Outfit wollte, muss ich natürlich einige Abstriche in der Optik hinnehmen.

Auf jeden Fall danke für die Hilfe!

Also ich habe jetzt mal ein wenig im Netz gestöbert.

Scheinbar gibt es keine Einheitlichkeit und jeder Künstler und Interpret hält das wie er möchte.

Es gibt eben nicht "die NOD" Uniform. Richtig gemacht ist aber eine DYE Maske nach meiner Meinung okay.

http://www.bilder-hochladen.net/show/86cd3bd617

 

Allein was den Helm angeht gibt es mehr als eine Auslegung.

https://www.bilder-hochladen.net/files/dvfi-1bs-8651.jpghttps://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-1bt-44fd.jpghttps://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-1c0-c633.jpghttps://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-1c3-57db.jpg

Gibt tatsächlich viele Auslegungen, weil die Quellen natürlich, abgesehen von den paar Sekunden Cutscenes, wo die Trooper erscheinen, dürftig sind.

Meine Auslegung orientiert sich ein bisschen an den Soldaten des ersten Tiberiumkrieges, weswegen ich darauf achten wollte, dass die futuristischen Elemente nicht Überhand nehmen ( 1. Tiberiumkrieg spielt ja Ende der 90er).

Nach nochmaligen Nachdenken bin ich eigentlich von der Idee ganz begeistert, weil es ja zu der Brille noch das Problem der Maske und des Ohrenschutzes elegant löst -  also wird es definitiv eine Dye.

Okay, ich muss mich jetzt mal als kleiner Bruderschaft von Nod Fan outen. (die klasischen C&Cs waren eh immer die besten xD )

@Kane Sigmar

Hast du das Brillen-Problem inzwischen gelöst? Würde mich interessieren falls ich sowas auch mal in Angriff nehme.

(165 Posts)

(nachträglich editiert am 07.04.2021 um 17:16 Uhr)

Hi Black Beret,

ich habe zugunsten der Arbeit etwas Zeit von meinem Herzensprojekt abzweigen müssen, deswegen ist aktuell nicht mehr wahnsinnig viel passiert.

Die Kombi Helm-Dye i4 ist nicht wirklich zufriedenstellend, deswegen arbeite ich gerade daran, eine dieser billigen Airsoftgasmasken umzubauen. Ich hab eine dazu halbiert und versuche diese untere Hälfte gerade möglichst elegant mit Dye i4 Brillenglas und Helm zu verbinden. 

Ist nicht einfach, da ich leider keinerlei Erfahrungen im Cosplay und Kostümbau habe. Das der klassische M88 Helm keine Befestigungsmöglichkeiten bietet, ist auch wenig hilfreich.



Ich meine mich zu erinnern, dass es rote und grüne Einsätze für die Revision (taktische brille) gab. Auf Ebay finde ich die nur leider grad nicht. Meine aber mal welche gesehen zu haben. Keine Ahnung, ob man die zuschneiden kann.

Hab glaub noch ein rotes Revision Glas über.

WileyX und Oakley haben ballistische Brillen mit farbigen Gläsern. Bei Oakley gibt es glaube ich auch lila.

Die Paintball Masken tragen schon gut auf. Aber das ist Geschmackssache und auch abhängig von deiner Art zu schießen. Mich stört schon die normale Gittermaske.

Du wirst wohl das eine oder andere testen müssen wenn du die Balance zwischen larping und Spielbarkeit finden willst.

An diese hier hab ich auch schon gedacht: https://www.paintball-online-shop.de/Oakley-SI-Ballistic-Goggle-Halo-Matte-Black-TR45-Titanium-Iridium-Ballistische-Schutzbrille

Vielleicht ist meine Fokussierung auf die Glasfarbe "verspiegelt rot" auch einfach hinderlich. Werde das Projekt mit dem Dye Glas mal nebenher weiterlaufen lassen und mich nach einer Alternative (Kombi Goggle+Respirator) umsehen.

 




Anzeige