Hi,

Heute ist meine g&g srs angekommen, sie ist meine erste Airsoft. Sie ist die 1,4 Joule Version, ich habe jetzt paar Schüsse im dryfire abgegeben (mit 11,1v lipo) und ich muss sagen sie ist schon sehr laut, dh sie knallt einfach, ist das normal? Xd 

Und die Feder hört man nach "schwingen"

Leichtes Nachschwingen der Feder ist nicht selten und das Schussgeräusch mit BBs ist auch anders (meist leiser) als bei Leerschüssen.

Meine schreit die Gegner auch nieder. ;) Hab die Federn gefettet, ist jetzt etwas ruhiger. Leerschüsse sind eh vom Klangbild zum Teil völlig anders. Erwarte aber keine Wunder, die ist eben laut.

(618 Posts)

(nachträglich editiert am 23.09.2020 um 23:55 Uhr)

Schrumpfschlauch in ca. 3cm lange Stücke schneiden, auf die Feder ziehen (Mitte, Hinnterer Part) und einschrumpfen. Kein Nachschwingen mehr. Sollte man alle 5000BBs kontrollieren und bei Bedarf erneuern.

Mit BBs verändert sich das Schussgeräusch.(Wie schon erwähnt) Wenn es dir trotzdem zu laut ist, hindert dich nix daran ein Silent Pistonkit zu verbauen...

Edit: Lauflänge zur Lautstärkenreduzierung so lang wie möglich wählen. Perfekt shimmen, die Gearbox möglichst abpuffern, Sorbo mod.... und und und. Es gibt so viele Rezepte zum leiser machen, aber unter 95dB wirst du nicht kommen. Wenn man 1tonnes AUG projekt anguckt und die Vergleiche zu NBB und Federdruck sieht, mag man es kaum glauben, aber AEGs sind von der reinen Lautstärke häufig nicht lauter als Federdruck oder NBB. Der Klangimpuls dauert länger und hat eine höhere Tonlage und kommt uns daher "lauter" vor...

(102 Posts)

(nachträglich editiert am 24.09.2020 um 06:46 Uhr)

Behalte bitte im Hinterkopf, dass sobald du die gearbox auf machst, um zb oben genannte Mods durch zuführen, die Garantie erlischt!

 

-----

@Frau Holle 1tonnes AUG? Hast du dazu Mal nen Link?




Anzeige