Mahlzeit, ich suche eine HK416 GGB Airsoft und bin sehr angetan von der VFC HK416 D Gen4. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte ist die HK416 A5 technisch besser allerdings gefällt mir die D Version optisch um Längen besser. Die Waffe ist für 90% optisch und vielleicht 10% spielen gedacht allerdings sträubt es sich in mir ein älteres Modell zu kaufen für mehr Geld. Zudem gibt es die D Gen4 Version schon seit 2015/2016 richtig?

Es gibt bei VFC auf der Seite auch eine D Version Gen2?! welche auf der A5 basiert. Wird es die wohl auch im Europäischen Markt mal geben? HIER

 

Also wie ist die D Gen4 im Vergleich zur A5 und würdet ihr mir die D trotzdem noch empfehlen obwohl die schon etwas älter ist.

Gruß, Chris

 

Hi Chris,

Wenn es dir in erster Linie um die Optik geht, bin ich ganz klar dafür ne gute gebrauchte zu nehmen. Achte da aber auf die Seriennummer, alle die mit 15xx anfangen sind Gen IV!! 

Ob die V2 es nach Deutschland schafft, wird selbst Umarex nicht wissen, meiner Erfahrung nach wissen sie von allen kleinen Veränderungen bei VFC nichts und müssen drauf aufmerksam gemacht werden! (NPAS geänderter HUU usw. selbst das es eine MP7 V2 gibt)

Die Gen IV ist an sich spielbar, hat aber die nervige Hopup einstellschraube im Upper. Kleinere Macken hat sie auch, aber leicht zu beheben mit etwas handwerklichen Geschick. (Siehe da meinen Bericht in der GBB only Gruppe: https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000346957&seite=1#post1915766 )

Hoffe hilft dir etwas weiter! 

 

Okay ich behalte das mal im Auge allerdings bezahle ich lieber 50-100€ mehr um dann eine neue zu haben. Da ich mich eh noch nicht so gut damit auskenne bin ich da lieber etwas vorsichtiger.

Was meinst du Umarex müssen darauf aufmerksam gemacht werden? Soll denen jeder eine Email schreiben? ;)

Du bist der erste der wenigstens mal von der HK416 Gen2 gehört hat. Bisher habe ich da keine Informationen zu gefunden auch in Foren nicht. Nur aus dem Asiatischen Raum gibts da vereinzelt Videos zu.

Ich scheue mich aber auch nicht das Gewehr auseinanderzunehmen und ggf. Teile auszutauschen und zu verbessern das sollte kein Problem sein.

 

Habe auch schon dran gedacht eine A5 zu nehmen, einen längeren Lauf zu montieren und das Standard HK416D Visier drauf zu machen allerdings waren die Preise utopisch. Dann kaufe ich mir vermutlich die D Version und Tausche ein paar Schwachstellen aus.

Moin!

Schau doch mal hier auf dem Marktplatz. Ich sehe des öfteren die älteren Rails und teilweise Visiere für faire Preise rumschwirren. Ich meine eine Rail für 20-30€ vor kurzem gesehen zu haben. Du kannst dir ja wie du gesagt hast die A5 kaufen und dann eine gebrauchte Rail und Visierungen montieren, mit ein wenig Geduld klappt das schon:) Ich habe selber sowohl eine HK416CQB als auch die A5 und muss sagen, dass letztere ein bisschen mehr richtung anthrazit geht und die älteren eher schwarz sind, ist geschmackssache ob dieser kleine Farbunterschied stört;)




Anzeige