Seite: 1 2 3

Also das thema kommt immer wieder, was der typ dran verdient interessiert doch kein schwein

Ob das ding für seinen preis gut performt/verarbeitet ist, ist das was interessiert

Die knarre mit den dementsprechenden anbau-/tuningteilen wird so für den preis nicht erhältlich sein, von daher denke ich, wenn jemand genau diese pistole mit den anbauteilen will, wird er nichts günstigeres finden

Wie die pistole nachher performt kann man sich doch denken, es ist keine bahnbrechende neuerfindung (auch wenn er wieder damit werben wird) sondern einfach ein bekannstes Model mit ein paar ausgetauschten teilen, wer hier 80m+ auf n ne spielkarte erwartet, so wie er es eventuell wieder versprechen wird, wird nunmal herbe enttäuscht werden... was aber nicht bedeutet, dass die pistole nicht als backup taugen könnte 

Ob die wirklich mehr hält als sie verspricht wird man nunmal erst erfahren, wenn die ersten neutralen testberichte erscheinen, alles andere ist doch nun schon gesagt worden:

-grundlage der pistole

-umgebaute teile

-Mängel/Macken des grundmodels

alles andere ist reine mutmaßung und hat 0 Aussagekraft

Also, abwarten... 

 


Ich bei 140€ kein Drama um die Pistole. Sie bietet für einen erhöhten Preis ein vernünftiges Tuningkonzept. Sie kostet wohl 40€ Aufpreis, dafür gibt es ein besseres Laufsystem, ein gutes Bucking, eine wsl. überarbeitete Hammerunit, einen Flattrigger und ein Redesign.
Warum das Geschrei so groß ist verstehe ich nicht, die Leute schießen mehr Geld für Secutor-Modelle raus, die weniger Gedankenprozess dahinter haben.

Letztenendes brauchen wir einfach eine Test SSP18, dann sehen wir mehr.

Hier nun ein „Review“ dieses Novritsch Mitarbeiters (wohl sein privater YouTube Account)

https://youtu.be/-GeYAVqnlL8

interessant die Stelle ab 2:55...

“in my opinion, if you want a semi pistol, take the high capa“ ;)

(60 Posts)

(nachträglich editiert am 17.09.2020 um 17:58 Uhr)

@Jochen

"interessant die Stelle ab 2:55...

“in my opinion, if you want a semi pistol, take the high capa“ ;)"

Diese Aussage ist absolut tragbar und verständlich (für mich)...WENN...man beachtet das der Vergleich gezogen wird, das die SSP18 FA geschossen werden kann, was sie ja nicht kann/darf in deutschen Landen.

Dann kann man nur die Reviews abwarten. Ich habe seit gestern Abend auch mal versucht vergleichbare Modelle erstmal in Optik/Aussahen zu finden...da war nicht viel, die hat schon einen besonderen Look, gefällt mir sehr.

Auch die hier aufgeführte "KJ Works KP-13F Full Auto Metal Slide GBB Pistol ( Tan )"stellt für mich leider keinen Vergleich da, sie ist  eben auch FA und OHNE F, entsprechend nicht verfügbar.

P.S.: Der Beavertail is ja grauslig bei der KJWfrown

Dennoch nochmals danke für den Input hier.

Selbst wenn die novritsch n guten Eindruck macht, warte ich trotzdem lieber auf die ghk g17, die ist wenigstens mal innovativ und soll wohl ohne hammer und original getreuer funktionieren ^^

Aber egal, is off topic 

Ganz kurz noch, gibt es denn zur "ghk g17" schon nähere Informationen, denn das Video was man findet ist von 2019 in dem heißt es das im kommenden Jahr, also 2020, der release stattfinden soll.

Mehr ist bis dato nicht zu finden UND haben die überhaupt die Rechte zur Glock, sonst kommt das Ding ja nie zu uns, wenn ich das richtig recherchiert habe, was in den vergangenen Jahren mit all den Glocks passierte.

Sorry und nu wieder ON TOPIC 

(2994 Posts)

(nachträglich editiert am 17.09.2020 um 18:23 Uhr)

Oh ja, da könnte Novri auch noch eine unschöne Klagewelle von Umarex oder Glock erhalten, je nach dem wer will und die Lizenz für den Markt gekauft hat^^

Dafür siehts sie aber bestimmt leider zu abgespaced aus. ging ja nur um "nahe Originale".

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&forennummer=&sp=1&threadnummer=0000159012

 

Die letzte Aussage von ghk war im juni/juli, dass es noch was mit umarex zwecks Lizenzen und vertrieb in Europa zu klären gibt, die glock aber schon in Serienproduktion ist

https://youtu.be/wwS11cXBXCY

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1637847649690343&id=294289027379552&anchor_composer=false

Novritsh ist da aus dem Schneider, da er seine knarre nicht als glock, sondern glockartig verkauft

Die Lizenz liegt zu 110% bei umarex, da die auch vfc unter Vertrag haben, die ja wirklich offiziell unter glock verkaufen

Und hier ein ganz nettes Kurzreview:

https://youtu.be/kxOGQC1nqPk

Anscheinend funktioniert sie ganz ordentlich... 

(1331 Posts)

(nachträglich editiert am 17.09.2020 um 19:53 Uhr)

Naja, eher eine Vorführung, ähnlich der Werbevideos. Gibts ja zuhauf im airsoftbereich. Auf internals und Technik wird nicht eingegangen

 

so richtig „aha“ macht es wohl wieder erst, wenn Reaper die Kiste öffnet ^^

Der haut auch manchmal quark informationen raus, vieles is schon richtig, aber zu 100% würde ich auch nicht auf ihn hören :/

(1331 Posts)

(nachträglich editiert am 17.09.2020 um 22:43 Uhr)

Das stimmt aber das kannst du ihm auch in den Kommentaren da lassen, wenn du sowas merkst und er wird auf darauf eingehen.

Außerdem sieht man dann wenigstens die internals zerlegt aufm Tisch und nicht nur Schlitten, laufsystem und lower separiert

Kleines Detail, was mir grade aufgefallen ist;

Bei dem Titelbild auf der Novritsch Seite ist die Seriennummer von der SSP18 

J053F also Josef. Der Typ, der das Teil offensichtlich in die Wege geleitet hat :D

Seite: 1 2 3



Anzeige