Also ich bin momentan in der Zwickmühle dass ich nicht weiß welche Waffentyp ich kaufen sollte, da ich ein Kompletter Anfänger in Airsoft bin kenne ich mich somit auch nicht so gut in der Praxis aus. Ich bin zwar echt ein Fan davon wenn die Waffe Voll auto schießen kann aber dann denke ich wiederum ob 0,5 Joule nicht etwas zu wenig sind, da ich nicht nur in ner Halle spielen möchte sonder auch außerhalb von Gebäuden sowie Wälder etc. Deshalb wollte ich bevor ich einen Kauf mache, hier im Forum fragen ob jemand da schon etwas Erfahrung gesammelt hat und mir ein paar Pro's und Con's bei S-AEG's sagen könnte.

MFG

Bist du unter 18, ist das schlagende Argument, dass S-AEG für dich verboten sind.

Bist du über 18, kommt es auf Spielstil und Spielfeld an - wo würdest du denn spielen gehen? Also ganz konkret auf welchen Feldern?

Es gibt hier mit Sicherheit Leute, die diese Felder kennen und dir ganz konkret sagen können, was dort sinnvoll sein kann.

Auf zwei meiner liebsten Felder z.B. kann ich wahlweise sehr gut die größere Reichweite der S-AEG ausspielen aber auch mich auf Wege und Bereiche beschränken, auf denen ich mit einer 0,5er ganz hervorragend wirken kann.

In Brozek dagegen, wäre ich mit einer 0,5er überwiegend nutzlos, da wäre ich Pistole only mit der HiCapa noch besser dran.

Wenn du eine gut abgestimmte S-AEG mit schnelles Ansprechverhalten hast ( z.B. durch ein ETU & Shortstroke & 11,1V Lipo ) , brauchst du eigentlich kein FA.

Wie Corax aber schon sagte. Es kommt auf dein Spielstil an und wo du spielst.

(11294 Posts)

(nachträglich editiert am 12.09.2020 um 16:57 Uhr)

Zunächst solltest du ermitteln auf welchen Feldern du genau unterwegs sein wirst.

Dann schaust du welche Art Regeln und Spielweisen dort üblich sind.

Im Anschluss überlegst du dir welche deine zweite Waffe sein soll.

Bist du dir Unklar? Kauf ein ordentliches elektronisches System welches einen guten Abzug hat. Wenn dein Finger schnell ist, wird dir das fehlende FA nicht fehlen.
Ein ordentliches System könnte zb eine bessere ICS sein.
Da hast du die Option ganz einfach zwischen 0,5 und 1,5J zu besitzen...

 

Nachtrag:

ICS Waffen haben eine geteilte Gearbox. Du kaufst dir für wenig Geld eine zweite Upper-Box. In diese verbaust du einen gelochten Zylinder.
In Verbindung mit einer zweiten HU samt Gummi und Lauf, kannst du dir ein recht brauchbares 0,5er System basteln. Es ist zwar nicht wirklich perfekt, reicht aber aus. Ein Wechsel ist dann mit wenigen Handgriffen getan.

Aufklappen,
rausziehen der Upper-Box,
Laufeinheit raus,
andere Laufeinheit rein,
zweite Upper-Box rein und
zuklappen.
Fertig.

Also zu mir: ich bin 18 Jahre alt und würde so ziemlich auf jeden Spielfeld spielen was im umkreis von Niedersachsen wäre. Und soweit wie ich von euren Hilfreichen Antworten urteilen kann werde ich mir eine S-AEG kaufen womit ich schätze ich mal fast überall auf der sicheren Seite sein sollte.

(2429 Posts)

(nachträglich editiert am 12.09.2020 um 18:20 Uhr)

Kauf dir eine saeg mit ETU (minimaler mechanischer Druckpunkt) oder Gate Aster (gar kein Druckpunkt, da optisch).

Sind die schnellsten beiden Mosfets, die gebräuchlich verkauft werden. Druckpunkt ist leichter schnell zu triggern. Aster hat aber mehr Funktionen.

Dazu guten 11,1 Volt Akku und nen starken Motor. 

Wenn du auf vielen verschiedenen Feldern spielen willst, sollte die Waffe außerdem ein Gut erreichbares Federschnellwechselsystem haben. 

Für mich schreit das alles nach einer Specna Arms Edge mit Gate Aster. Oder was eigenes aufbauen (lassen)

(182 Posts)

(nachträglich editiert am 12.09.2020 um 20:58 Uhr)

 

Shop-Gun. De

Oder Begadi

Oder Sniper As

Oder Kotze

Oder Softaitwelt

Gruß Klink

PS:

Danke fürs Melden. 




Anzeige