Moin liebe Genossen des Airsoftsports, folgendes Anliegen, meine HK45 GBB schießt die ersten paar Mumpelts normal, dann 3-6 Kugeln nur alle zwei Schüsse, darauf folgen einiege Leerschüsse und dann auch schon das Ausblasen.

Ging schon zur Prüfung zu Umarex, interne Bauteile seien wegen der Kälte verzogen und nicht reparabel.

Nun meine Frage an euch kennt jemand das Problem oder kann so schon einige Tipps und Tricks geben, bin für alles offen 

MfG. Schelki

Wie poste ich richtig?

 

Technische Daten:
-Waffe incl. Hersteller od. Link
-Wie Alt? / Wann gekauft?
-Welches Gas
-Was wurde bereits gemacht?

Fehlerbeschreibung: …

Hä? Was soll sich denn wegen Kälte verziehen? Wo macht das Sinn? Das einzige wo da was macht sind die Gummiteile und die kann man tauschen

Wir haben die bevor wir die weg geschickt haben, grob auseinander gebaut, gereinigt und gefettet. Was das jz genau kaputt sein soll wurde mir nicht gesagt.

(1331 Posts)

(nachträglich editiert am 04.09.2020 um 16:31 Uhr)

Weil die Leute von umarex selber keinen Plan von airsoft haben... haben selber noch vor geraumer Zeit Videos hochgeladen, wo man zb einen Innenlauf + HU-Unit mit einem In Silikon getränkten Tuch „reinigen“ wollte...  (was soll man dazu noch sagen?)

 

dichtet der pistonhead noch vernünftig zum nozzle hin ab?




Anzeige