Seite: 1 2

Moin. 
wie im Titel bereits erwähnt suche ich eine geeignete Anfängerwaffe.

Ich favorisiere irgendwas Sturmgewehr oder MP mäßiges, gerne über 0,5 Joule. (Well, s-aeg sagte ich ja quasi schon. :p) 

an sich bin ich für alle Vorschläge offen und dankbar. 
Preisspanne.. so günstig wie möglich, aber was sein muss, muss sein. 

danke euch, bleibt fit. 

(618 Posts)

(nachträglich editiert am 01.09.2020 um 00:45 Uhr)

Ein paar Gegenfragen:

Möchtest du etwas darstellen oder in eine bestimmte Richtung gehen?
Hast du irgendwelche Ansprüche?

E&L AKs, ARES AR15 und LCT Produkte sind grundsätzlich zu empfehlen und werden dir lange Jahre Freude bereiten. Wenn du eine Anfängerwaffe suchst die du nach einem oder zwei Jahren austauschen kannst, greif zu Cyma Produkten.

 

(Wer billig kauft, kauft zweimal!)

Suche wirklich nur was für den Einstieg, wie gesagt Sturmgewehr oder MP wäre super, shotgun & sniper ist nicht so mein Ding. 
Also 6 - 12 Monate sollte es halten, länger gerne auch. 
aber ich brauche nicht für die Ewigkeit, wenn ich wirklich Spaß & Lust dran habe investiere ich gerne mehr. 

Danke erstmal!

Eventuell äußere ich doch mal ein paar Ideen, da ich persönlich Aks nicht so mag, rein optisch. 

- scar 

- mp7

- Acr6.8

- f2000

- Fa-mas 

 

(618 Posts)

(nachträglich editiert am 01.09.2020 um 01:59 Uhr)

https://www.softairwelt.de/Famas-F1-S-AEG

Die Famas ist einsteigerfreundlich. AN die Gearbox kommst du spielend leicht dran. An die HU kommst du nicht ohne die gesamte Waffe zu zerlegen. Ein echter krampf. Anonsten ist es ein nettes spielbares Gerät! Viel Platz für Akkus, leichtes Jamlösen, wenig komplexes drumerhum.

 

Die F2000 würde ich nicht nehmen, aber da scheiden sich die Geister.

Scar: Entweder VFC, oder ARES. Beide sehr teuer!

Die MP/ als SAEG kannst du konstruktionsbedingt nur schwierig/kostspielig auf "brauchbare" Leistung bringen...

ACR: Keine Ahnung. Hatte vor vielen Jahren mal die G&P Masada unter dem Schraubenzieher und die ist ecth super. Vor allem das Laufwechselsystem ist ein spitzen Feature. Von den neuen/Klonen habe ich keine Ahnung...
Edit: Scheinen G&P Klone zu sein. A&K ist jetzt nicht berühmt für spitzenqualität, aber als Einsteigerwaffe wirst du da auch nicht viel verkehrt machen mit. Guter Akku, 2 Magazine und fertig ist der Lack ;-)

M4 und AK sind Massenkompatibel, daher gibt es sie von allen Herstellern und der Kampf um Qualität, Ausstattung und Preis ist heftig.

Was du aufgezählt hast sind Nischenprodukte. Gibt es kaum bis nicht, sind häufig nicht ausgereift oder mit Kompromissen behaftet und vergleichsweise teuer.

Du willst gut und günstig und um das Hobby kennenzulernen? Dann nimm was funktioniert. Soll ja eh nicht für die Ewigkeit sein. Schau bei Begadi und Shop-gun und ansonsten was Frau Holle sagt.

Nicht besonders günstig dafür Out of the Box gut spielbar ASG CZ Scorpion EVO egal ob du die längere mit 1,8J oder die kleine mit 1,3J nimmst die laufen beide top. 

Gibt direkt auch passende Taschen oder auch Koffer dazu und man kann die wirklich gut spielen ohne dran rum bauen zu müssen.

G&G hat massig verschiedene Modelle. Gibt günstigere Plastikbomber und stabilere Vollmetaller, die zwar 300+ kosten, allerdings kannst du die auch getrost weiterspielen wenn du dich für das Hobby entscheidest, wirst sie aber auch wieder gut los wenn nicht.

Kompatibel mit allem und top P/L

Die etu f2000 mit ein paar kleinen änderungen is richtig super.

Trigger bearbeiten das der erwas freier läuft.

Ml macaron gummi mit omega nub und dann läuft die super.

Hallo,

welche der drei würdet ihr empfehlen, bzw welche von denen gar nicht? Wäre die erste Softair, möchte die aber gerne etwas länger behalten.

-Tippmann M4 Recon Shorty 159,- (reduziert bei kotte&zeller)

-Lancer tactical M4 SD/EVO 198,- (sniper-as)

-G&G CM16 SRS 236,- (softairstore)

Viele Grüße

Nils

Definitv die G&G, die wird dir länger erhlaten bleiben, mit der ETU drinnen nahezu unschlagbar als Anfängerwaffe

Wie der Vorredner schon erwähnte die G&G da sie ein spezielles Mosfet verbaut hat. Dann hast du keinen Gear Jam.

Die anderen zwei Optionen haben nicht so gute Internals.

Danke für die schnellen Antworten! Ich dachte die anderen beiden Modelle haben auch ETU und MOSFET. Deshalb war ich mir nicht sicher welche der drei es werden soll (40-80€ Unterschied). 

Aber ich denke auch, dass es die G&G wird. 

Moin, 

mich bedanke mich bei euch allen für die Antworten und Ratschläge, ich werde mir mal einiges was mir empfohlen wurde anschauen & mich dann nochmal melden! 
Bis dahin, bleibt fit !

Seite: 1 2



Anzeige