Silverback SRS Bolt im liegen ziehen

Hallo,

ich besitze seit einiger Zeit eine SRS Covert. Ich liebe die Sniper, nur habe ich ein kleines Problem beim ziehen des Bolts, wenn ich auf dem Boden liege.

Es fehlt immer das letzte bisschen, damit der Bolt "einrastet".

Gibt es da irgend welche Tricks oder muss ich da etwas umbauen?

Falls es eine wichtige Info sein sollte, ich habe immer noch den Standart-Bolt, aber einen Silverback Variable-Mass-Piston eingebaut.

Schonmal vielen Dank im voraus,

Lennart

Ja da gibt es einen Trick siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=kERqa7DYhrY

Da wird erklärt wie du den Sear einstellen kannst auf Butterweich ;)

Ich hatte auch das Problem, dass ich im hintersten Stück mein Handgelenk schon sehr weit anwinkeln musste, um über den "Einrastpunkt" zu kommen, wo der Piston im Sear einhakt.

Habe dann einfach 2 von den Schaftverlängerungsscheiben verbaut, jetzt gehts besser.

https://www.kotte-zeller.de/silverback-desert-tech-srs-a1-schafteinsatz-butt-plate-spacer-3-stueck-schwarz

 

Bullpup Sniper ist halt ergonomisch Mist.

(254 Posts)

(nachträglich editiert am 20.08.2020 um 22:37 Uhr)

Klingt merkwürdig, aber im liegen spann ich über kreuz. Sprich mit der linken Hand und ziehe diese quasi zur Brust. Funktioniert jedenfalls für mich recht komfortabel.

@corax

Willst du beraten oder trollen?

Mit Links... boaahh nee würd ich garnich hinkriegen.
Hab meinen Sear so abgestimmt das ich die Smooth durchgespannt bekomme.
Aber nich so Smooth das die schon beim kleinsten wackler gleich los schießt.




Anzeige