Hey,

Ich suche nach einer tollen sniper. In meiner suche traf ich jetzt erstmal auf die ssg10 von novi und die silverback srs (a1 und a2 und bei der länge weiß ich hier auch nicht weiter). Ich Spiele eigentlich nicht aufm Feld und deshalb interessiert mich die Leistung (bzw die Reichweite und Präzision) mehr wie zB die leichtigkeit. Ausserdem sollte das System auch mit 3-5J Kompatibel sein da ich ja nur auf Dosen schieße. Wenn mir jemand eine Empfehlung einer solchen sniper geben kann (möglicherweise mit tuning teilen) wäre das super!

Mein Budget wäre da so bis zu 800€.

 

nAbend,

wie weit sollen die Dosen denn entfernt sein?

spielt eigentlich keine Rolle, denn

Grundregel:  Joule heisst nicht Reichweite.

Ich hab hier ne VSR10 stehen, 1 und n bisschen Joule und sie durchschlägt jede Dose in meinem Garten.

Denke für deinen Verwendungszweck musst du dein Budget keinesfalls ausreizen.

Die SSG10 soll out of the box ganz gut sein, denke das wäre was Vernünftiges für dich, aber das können dir andere hier besser sagen

Dosenschießen und 3-5J?

Kauf dir ein Luftgewehr.

Nimm ein Luftgewehr . . .

Die 10er Novridge kannst du als Müll entsorgen. Nach 100 Schuss ist der Piston zerfetzt, so wie hier viele berichten.

Ssg24 wäre was und die Silverback.

Sollte der Piston der SSG10 wirklich zerfetzen (konnte ich bisher noch nicht lesen) dann bekommst du aufgrund der Gewährleistung gratis Ersatz.

du kriegst gratis Ersatz WENN der Support funktioniert. Hab da auch schon viel Negatives gehört. 

Aber ich schließe mich mal meinen Vorrednern an, wenn es so viel Energie sein soll, kauf dir ein Luftgewehr.

Aber nochmal:

Für ein bisschen Dosenschießen brauchst du keine 3-5J

(4702 Posts)

(nachträglich editiert am 06.08.2020 um 22:03 Uhr)

Auf 30m reicht eine TM Vsr mit 0,9j mit 0,3g bbs.

Ich hab nachdem ich sie eigeschossen habe stock auf ein 10x10cm Ziel 10/10 Schuss getroffen.

(2965 Posts)

(nachträglich editiert am 06.08.2020 um 21:51 Uhr)

wenn du deine Wahl nur bestätigt haben willst Kauf dir die Knifte. Musst nicht warten bis genügend zustimmen.

Ansonsten reicht fürs plinken im Garten ein Luftgewehr.

Wenn du ne Srs haben willst, dann da beitreten:

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&forennummer=0000052741

und dann lesen udn verstehen.

 

Bin der gleichen Meinung wenn du nur auf Dosen schießen möchtest besorg dir ein Luftgewehr, und da sparst du noch eine menge kohle, ich finds eh behämmerst Nur Für Das Dosen schiessen 800 euro anzusetzen, aber wers hat bitte.

Und wenn es eine Airsoft sein muss dann die Ssg24 oder Die srs 1 als kurze,

ansonsten kauf die eine relative günstige und Züchte sie dir hoch.

Bin mit Suhler Haehnel groß geworden... ja das Luftgewehr ist super ABER ich kann nur auf 30meter Grundstück Schießen, muss nach jedem Schuss nachladen, muss aufpassen das die Diabolos nicht mein Grundstück verlassen da, das LG schon recht ordentlich Dampf hat und ich kann kein Zielfernrohr anbringen.

Durch Softair bin ich auf die Sniper Modelle aufmerksam geworden.
Da ich nie Sniper Spielen wollte aber doch gerne auf Ziele Schieße waren die oben genannten Nachteile nun zu vorteilen geworden und mit den Softairsniper-Gewehren aufgehoben und darum habe ich mir für knapp über 100 Euro eine WELL MB03 mit Ersatzmagazin und einem HopUp Upgrade gekauft.
Zielfernrohr drauf und Fertig.

Weitere Vorteile: Munition ist nochmal um einiges Billiger, außerdem Bio-BBs verrotten nach einer Weile im Garten. 2 Joule sind mehr als genug Leistung für eine Softair. Tuning und Ersatzteile sind "günstig" zu haben.

Nachteile: Verwendete Materialien, Haltbarkeit (obwohl sie noch nach gut 2000Schuss super Funktioniert, glaube ich kaum dass das Gewehr nach 30 Jahren und zig tausend Schuss immer noch so gut funktioniert wie ein Suhler Haehnel), Haptik und Feeling (Feeling ist in gewisser maßen durch Kammerstängel, Magazin und Zielfernrohr zwar schon nicht schlecht aber es ist halt ne billig Knifte mit entsprechender Haptik) 

Also stimme meinen Vorrednern zu das die Joule Stärke in Verbindung mit Softair relativ ist, und wenn ich nochmal vor den Kauf der WELL blicke würde ich mir jetzt eine VSR-10 Kaufen da ich Treffgenauigkeit und Verarbeitung vor Joulestärke stelle.

Wenn du allerdings den WUMS suchst und brauchst hol dir ein Luftgewehr, da kommst du mit deinem vorhanden Buged auf deine Kosten denn ein DIANA LG wird dir nicht so lang freude bereiten aber eine Haemmerli vlt schon. Achja zu dem gibt es auch CO2 Luftgewehre mit Rückstoß, Magazin und Zielfernrohraufnahme... Das macht natürlich auch nochmal richtig Bock zB.: Baretta CX4 Storm

In diesem Sinne, Weniger ist manchmal Mehr...

Ein Einwand: die allermeisten 'Bio'-BBs sind aus PLA - das zerfällt in einer Kompostieranlage zu Microplastik. Im Garten verrottet das in fünf Jahren kein bisschen.

Und: Geschosse dürfen auch aus der AS dein Grundstück nicht verlassen und ein wenig weiter als 30m fliegen die schon.
Aber ein Kugelfang ist sehr einfach zu bauen.




Anzeige