Seite: 1 2

Hello Leute,

 

Ich wollte mich mal mit dem Thema Snipern auseinandersetzten.

Ich hatte gelesen das die Bolt MK12 Hellfire ganz gut sein soll.

Und der Vorteil das man Sie auch als normales Gewehr benutzen kann, ist natürlich nett. Leider ist Sie nicht wirklich lieferbar, gibt es denn gute Alternative zu dieser Waffe, (out of the Box) die nicht über 500 kostet?

 

Alternativ habe ich die Novritsch SSG10 A1 im Augen, da es aber ein Repetierer ist, ist man natürlich nicht so mobil.

Grüße aus Berlin

(332 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 16:36 Uhr)

Ohohoh...

Also perse Sniper heißt immer Repetieren, da die meisten (eigentlich alle) Felder dir nur mehr Joul erlauben wenn du Repetierst. Alles andere wäre dann auch eher ne DMR als eine Sniper.

SSG10 A1 rate ich dir ganz stark von ab, hab ich bereits in vielen anderen Threads gesagt. Im Anhang findest du nen Bild eines SSG 10 Pistons nach 1nem Spieltag.

Da nun geklärt ist was du nicht holen solltest (DMR, SSG10), kommen wir zu dem was interessant ist. Wenn du nicht viel rumbasteln möchtest und gleich ne brauchbare Leistungs willst. Dann greif zur SSG24 die hat noch die geringsten Kinderkrankheiten und liegt in deinem Preisrahmen.

Well MB03 (VSR-10) ist zwar mit 109€ Preislich erstmal Top aber da du dort nochmal gut 200-300+ € einstecken musst + basteln. Würde ich dir von der eher abraten.

Bleibt noch AAC T10 mit 260€ die schon sehr solide daher kommt, hier würde ich die Hopup Kammer tauschen + Maple Leaf Bucking + Tensioner + Piston + Springguide. Bist du dann bei 360€ und bekommst ne Solide Sniper.



(72 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 16:47 Uhr)

Wenn du Sniper sein willst Repetierer, wurde schon gesagt, aber alles andere ist DMR. 

Die Bolt wird dir aber auf keinem mir bekannten Feld als DMR anerkannt werden.

Am hilfreichsten wäre es mal wenn du schreibst was dein Budget ist und was du vorhast zu machen.

(332 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 16:42 Uhr)

"Am hilfreichsten wäre es mal wenn du schteibst was dein Budget ist"

Dann les den Post einfach richtig...

"die nicht über 500 kostet?"

Also nicht über 500€...

Mea culpa. Den Part hab ich zu schnell überflogen, da die Bolt eh definitiv raus war.

Dann würde ich auch ganz stark für SSG24 plädieren. 

Wibei sich der TE wirklich nochmal fragen sollte was er machen will. Weil Sniper und dann als erstes eine AR Plattform nennen ist mMn schwierig.

Hast du überhaupt Erfahrung im Bereich Airsoft? 

(38 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 18:53 Uhr)

Hast du schonmal Airsoft gespielt und eventuell bereits eine vernünftige Gear oder hast du ein paar YouTube Videos gesehen und dadurch evtl ein doch sehr einseitiges Bild vom „Sniper“ im Kopf?

edit:

Worauf ich und meine Vorredner hinauswollen, ist ob du bereits ein wenig Erfahrungen gesammelt hast und dir das Spiel Spaß gemacht hat und du jetzt mal was anderes ausprobieren möchtest oder ob du dich bisher nur theoretisch mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Theorie und Praxis ist nämlich gerade beim Thema Sniper ein großer Unterschied.

Auch wenn Ich jetzt wieder der böse böse Bube bin, aber eins muss mal gesagt werden.

 

eine Sniper und oder dmr kosten Geld... mit 500 kommst du nicht „weit“, was nicht bedeuten soll das du nur totalen Schrott bekommst , doch bei der Finanzgrenze von 500€ sehe ich KEINEN Vorteil / usw gegenüber einer Normalen SAEg...

 

Sniper und dmr‘s wollen mit schweren Kugeln gefüttert werden.

 

„also schmeiß deine .28g Säcke gleich mal auf den Müll„

Ich hoffe Du verstehst wie ich das meine ..

 

 

alles in allem , würde ich die Idee mit dem dmr verwerfen...

 

 

bau dir ein AR mit 1-1,5J auf und spiel darauf ein shortdot, anderweitig wirst Du so viele Kompromisse eingehen ( ob Du das nun hier zu gibst oder nicht ist dein Ding ), dass du am Ende eine 500€ 0815 Bude hast.

 

 

vertrau auf die Erfahrung einiger hier, die Leute erzählen dir solche Dinge nicht ohne Grund.

(4 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 20:50 Uhr)

Danke erstmal für die Antworten,

 

Ja Erfahrung habe ich gesammelt nicht viel, aber ein bisschen.

Aktuell Spiele ich mit der G&G SR 30 und bin mit der vollends zufrieden, als BackUp nutz ich eine Cyma CM 127 und auch damit bin ich zufrieden.

 

Wieso Snipern?

Im Grunde einfach weil ich darauf bock habe, mir es Spaß macht mich einfach Irgendwo hinzulegen und zu warten :) Da ich damit nicht so viel Erfahrung habe und auch Hauptsächlich weiter mit der SR30 Spielen will habe ich das Limit von 500€ gesetzt.

Ich kenne mich noch nicht so krass mit Airsoft aus deswegen kann ich nicht sagen wie es abläuft, aber da wo wir Spielen, wären Waffenwechsel kein Problem.

Worauf ich hinaus will ist. 
Wenn ich bock zu Snipern habe geh ich zum Auto hol Sie mir und leg los, so der Gedanken.

Um mir aber den Weg zum Auto zu sparen und "normal" zu Spielen wäre eine DMR eine gute alternative, dachte ich.

 

Um es mal Stupide zu formulieren

Ich will mich verstecken und auf Reichweite kommen, inwiefern mir das dann in der Realität wirklich Spaß macht kann ich noch nicht sagen, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe, deshalb auch das Limit. Wenn ich dann merke es macht mehr Spaß als gedacht kann man ja weiter sehen.

Ich dachte bis 500€ bekommt man eine gute Lösung 

Gibt es denn alternativen zu dem Thema?

 

Achso Spielen tun wir noch Just 4 Fun, was sich natürlich ändern kann.

(91 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 21:09 Uhr)

Also.. DMR ist teuer.

Wenn du mit einer DMR mehr Reichweite als mit einer normalen S-AEG rausholen willst, musst du viel Geld in die Hand nehmen und basteln können.

Willst du einfach nur Scharfschütze spielen und nicht so viel Geld ausgeben ist die SSG24 eigentlich die einzige sinnvolle Variante. Die ist ootb super spielbar. Hab sie selbst schon einige male benutzt. Die SSG10 ist mist und für alle anderen Repetierer musst du wieder Geld und Zeit in die Hand nehmen und tunen.

Die Silverback ist wohl auch noch sehr gut ootb. Ist aber gewöhnungsbedürftig zu repetieren, da es eine Bullpup ist. 

Auf den meisten Feldern ist der Waffenwechsel kein großes Problem. Das einzige Feld wo das schwer ist (auf dem ich bisher war) ist Mahlwinkel und auch nur, wenn du im falschen Team bist, welches sehr weit weg von den Autos ihre HQ hat.

Und wenn du sowieso eher den Heckenschützen spielen willst, ist ein Repetierer kein Problem. Du wartest ja sowieso auf den richtigen Moment für den Schuss. 

Da brauchst du die hohe Kadenz eines DMR nicht.

Verbau in deiner mal n maple leaf macaron 60° mit omega nub.

Dazu dann 32er lonex kugeln und du hast schon deutlich mehr Reichweite und Präzision.

Und hast von der performance her keinen unterschied mehr zu einer Dmr.

Ne dmr ist in erster Linie nur optik und sperrig.

Von der performance gibt es kaum unterschiede zu normalen S-aegs und der längere Lauf kann sich sogar negativ auf die Flugbahn auswirken.

Sniper ist etwas mehr Feeling aber eine mittelklasse sniper kommt selten mit einer guten s-aeg mit.

Dazu mal ein paar Zahlen um zu verdeutlichen wie Nah S-AEG und Sniper in Punkto Reichweite beieinander liegen:

Mit einem vernünftigen Hop Up Gummi + Tensioner, schweren BBs (0,32 oder 0,36) und einem geputzten Lauf sind sichere Treffer auf 60m mit einer S-AEG drin, die Mumpeln landen dann bei 70m.

Eine Sniper die gut "out of the Box" läuft hast du dann sichere Treffer auf 80m. Also im günstigsten Fall etwa 20m Unterschied. Hast du in deiner Nähe überhaupt Felder wo du eine so lange Distanz ohne Deckung überblicken kannst ? Oder befindet sich irgendwo auf dieser Strecke Deckung die man nutzen kann ?

I.d.R. finden die Spiele nicht auf dem Planeten Bowlingkugel statt, so dass Deckung zur Verfügung steht, auf einem Outdoorgelände mit reichlich Begrünung hast du sogar jede Menge davon. Selbst in einer Kieskuhle hast du zwischendurch Sand- und Steinhaufen die du als Deckung nutzen kannst um diese 20m mehr an Distanz zu überbrücken.

So ganz nebenbei zahlt der Sniper für die 20m mehr an Distanz auch mit 20m mehr an Sicherheitsabstand und wehe er hält diese nicht ein. Ein Schuss auf kurzer Entfernung ist mit 1,5 J schon kein Vergnügen aber mit 2,5-3J wirds schon sehr böse.

Meine Empfehlung:

Spiel die SR 30, lerne sie kennen. Probiere unterschiedliche Kugelgewichte und unterschiedliche Bucking/Tensioner Kombinationen aus. Schau ob dir lieber Red dots/Holosights oder eher Zielfernrohre mit kleinen Vergrößerungsstufen zusagen und siehe dann erstmal weiter.

 

(91 Posts)

(nachträglich editiert am 27.07.2020 um 22:21 Uhr)

Eins darf man bei dem ganzen aber nicht vergessen:

Es muss Spaß machen.

 

Beim einen ist das, super effektiv das beste aus seiner Standart M4 mit Tuning rausholen.

Beim anderen ist das Leute gezielt mit einem Schuss rauszuholen. Selbst wenn's nicht 100% so effektiv ist wie die M4 oben

Der andere baut sich eine exotische DMR zusammen weil ers mag.

Und der letzte hat ne GBB und verzichtet auf Reichweite und gleichbleibende Leistung weil er den Kick nice findet.

 

Wenn du Sniper spielen willst.. oder auch ne dmr. Mach das. 

Schau das du ein Feld findest wo du so spielen kannst und hab Spaß. 

Perfekte Leistung ist nicht alles. 

Da muss ich Esteran vollends zustimmen.

 

Ich habe mir dieses Jahr ne Wel MB03 mit viel Hilfe aus dem ASVZ zusammengestellt und umgebaut / getuned (vielen Dank hier auch nochmals :) )

 

Mit den "Wichtigen" Teilen liegst du inkl. Knifte irgendwo bei 400-500€, habe z.B. immer auf dem Marktplatz geschaut und auch da ganz gute Angebote für die Tuningteile geschossen.

 

Letztendlich, wie hier auch schon genannt: Wenn du nicht selbst groß dran rum schrauben willst greif zur SSG24, gibt hier auch ein paar gute Angebote auf dem Marktplatz bei welchen bereits Zubehör dabei ist. Preislich wirst du da für gleiche Ergebnisse wahrscheinlich nicht drunter kommen und wenn dann nur marginal - Unterschied ist dann aber wieder Haptik etc. da die Stocks der günstigen Well's etc. aus recht billigem Plastik sind. Alles eine Frage des Geschmacks.

 

Ich hab das alles so gemacht weil mich die Materie und das Schrauben interessiert hat - man will ja kennen lernen was man nutzt :)

G&G 308 Knights Armament Modelle gehen als DMR durch und sind eigentlich sehr gut

Seite: 1 2



Anzeige