Welche Rails passen für diese Handguard?

Hallo zusammen,

ich bin relativ neu beim Airsoft und interessiere mich für folgende Waffe:

E&C MK15 SPR

Nun steht in der Beschreibung "CNC gefertigter Handguard mit M4 Gewinde für die Montage von Rails und 45° Keymod Sytem". Das verwirrt mich etwas.

Was bring mit das 45° Keymod System? Wäre das nicht besser außerhalb der 45°?
Welche "Rails" passen da drauf? Ich würde gerne unten einen Handstop installieren, weiß aber nicht wie.

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Viele Grüße
50th TFW

(11325 Posts)

(nachträglich editiert am 19.07.2020 um 22:09 Uhr)

Kurze Erklärung:

Das 22mm Schienensystem ist so eine Art Universal Stecksystem. Lego für Waffen. Du kannst alles mit allem verbasteln. Griffe, Optiken, nicht in Deutschland Lampen Laser, Kameras, Abdeckungen, Schmickspiegel... weis der Geier was noch alles.

 

Die 45er Mount ist ein Zusatz zum Zielfernrohr (ZF) hier kommt zB. ein Reflexpunktviesier drauf. Hat was mit Schießhaltungen taktischem Bla zu tun.

 

Es gibt verschiedene Anbieter dieses 22er Systems. Je nach wollen und Nützlichkeit unterschiedlich.

Keymod, Ris, Ras und andere...

Für ein Keymodsystem, kaufst du dir eine Keymodgriff. Soll was dran, was eben nicht passt, kaufst du dir einen Adapter dafür.

Ein Beispiel für ein Keymod. Die Schlüssellochöffnungen an der Seite. Obern drauf ist eine 22mm Schiene.

Willst du ein ZF anbauen, braucht das ein 22mm Sockel, keine 11mm Prismenschien (Luftgewehr). Soll ein Griff dran, brauchst du einen Griff für Keymod oder eben einen Adapter...

Adapter Beispiel, von KeyMod auf 22mm Schien:

(4708 Posts)

(nachträglich editiert am 19.07.2020 um 22:24 Uhr)

Also.

Das teil ist wie n Stoppschild von vorne gesehen

Mit 45° bei dem system sind die querkanten gemeint sprich oben rechts, unten rechts, oben links und unten links

Oben hast du ne normale ris schiene

Und unten so wie den normalen vertikalen hast du gewinde für normale ris schienen



(4267 Posts)

(nachträglich editiert am 19.07.2020 um 22:21 Uhr)

Die spezielle Waffe hat oben eine 22mm Rail und an den schrägen Seiten Keymod.

Unten und an den senkrechten Seiten sind M4 Gewinde und du kannst die Rail / Montagemöglichkeit anbringen, die du haben möchtest.

Frag am besten Begadi an, welche passen. Da gibt es eine große Auswahl.
Ob du da jetzt 2mm, Keymod oder Mlok anbringst ist deinem Geschmack und dem von dir bevorzugten Griff überlassen.

Vielen Dank für die Antworten!

Das bedeutet also, dass ich an die M4 Gewinde alle verschiedenen Systeme (Keymod, M-Lok, RIS, etc.) anbringen kann und somit flexibel bin. Das ist schonmal super. Ich denke ich hole mir das Teil.

(4708 Posts)

(nachträglich editiert am 20.07.2020 um 12:43 Uhr)

So weit ich weiß brauchste für die Seiten und unten direkt schienen mit 4mm schrauben. weil für m-lok sehen die Schlitze falsch aus.

und für die schrägen passt nur keymod.

und das wäre M-lok:

aber da würde ich mal Begadi anschreiben, die können direkt testen was da ran passen würde, früher hatten sie mal dafür Schienen im Angebot

Nimm dir vorher noch ein bisschen Zeit und schau in die vielen Kaufberatungen und den M4-Guide.

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000400575&seite=2#post1943144

Ich kann zu E&C nichts sagen aber dass die Teile nirgends auftauchen, obwohl der Begadi-Support-Bonus dazu kommt, könnte bedeuten, dass andere Eltern schönere Töchter haben.

Ich vermute, dass E&C schon irgendwie OK ist, ich habe nämlich auch noch nichts negatives dazu gelesen. Wahrscheinlich haben andere Modelle aber für das gleiche Geld einfach mehr zu bieten.

Reaper hat ein review zur E&C M16, weitere modelle sollen folgen. Dem nach zu urteilen sind die Dinger verdammt gut für den Preis. Piston mit Stahlzahreihe, Nozzle mit 2 O-Ringen Hop-Up-Unit im rotary-Design. Und dazu das Begadi Core. Das einzige was nicht so toll ist ist der Motor, aber der langt auch erstmal. Externals sollen wohl auf Cyma-Niveau sein.

Dass du an das RIS einfach alles ranbauem kannst halte ich für ein Gerücht. An den 90° Positionen dürften nur normale ris-Schienen mit ganz speziellem schsubenabstand passen. Ich habe solche Systeme schon öfter gesehen, aber mir sind jetzt keine aftermarket-Schienen bekannt für die ich bürgen würde dass sie passen. Am besten Begadi fragen.

(52 Posts)

(nachträglich editiert am 20.07.2020 um 13:02 Uhr)

@Corax Rabe:

E&C ist z.B. Zulieferer für Specna Arms. Das heißt, dass viele Modelle von Specna Arms letztlich komplett identisch zu bestimmten E&C Modellen sind. Und von Specna Arms hört man in letzter Zeit ja doch recht viel Positives.

Die Info ich habe übrigens ich von Reapers letztem Video zur E&C M16A3/M203.

Kaufberatungen habe ich hier schon einige gelesen, ich suche schon länger nach einer M4/AR-15.

Ich hatte mir das Review von Reaper zur E&C M16 angesehen. Offensichtlich scheinen die E&C echt gut zu sein. Da ich Einsteiger bin passt das mit dem Preis/Leistungsverhältnis ganz gut, außerdem soll sie auch out-of-the-box gut spielbar sein.

Ursprünglich wollte ich eine Begadi Sport Nova, die waren im Test ja auch sehr gut. Die sind aber schon ne Weile ausverkauft, die E&C ist auch nochmal 60 € günstiger.

Ich frage bei Begadi mal nach für die 90° Rails.

Danke euch!

 




Anzeige