Seite: 1 2

Hallo an die Gemeinde.

 

ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Airsoft und würde gerne in näherer Zukunft auf einen offiziellen Spiel (Area M, The Base ) teilnehmen. 
Als Einsteigermarkierer habe ich mir die Lonex L4 PC EL AEG rausgesucht. 
Diese hat laut begadi 1,7 joule. 

Die meisten Spielfelder erlauben aber nur bis Max. 1,5 joule. Dürfte ich tatsächlich mit meiner AEG an keinem dieser Spiele teilnehmen?

Gibt es eine Möglichkeit die Joule Zahl zu reduzieren?

Danke für euere Hilfe Bzw tipps. 

lg

 

Frederik

 

Limit 1,5 heißt Limit 1,5. Also sind 1,7 zu viel.

Die Leistung bekommst du am ehesten über die Feder runter. Wobei sich die Frage steht, wie die Werte gemessen wurden bzw mit welchen BB-Gewicht.

 

Und Markierer...lassen wir das.

Markierer nutzt man beim Paintball ^^

Wer mit seiner Knifte markieren kann, hat definitiv zu viel Joule :D

 

Aber Howard hat prinzipiell alles gesagt:

1,7J liegt über 1,5J, sollte eigentlich klar verständlich sein. 

Feder wechseln ist das Mittel der Wahl. 

 

Lg

Die Frage kann man dir so nicht direkt beantworten. 

Für ein "zu viel" braucht man Referenzen. 

Die angegebenen Spielfelder haben eine Referenz vom Limit von 1,5 Joule. Dahingehend ja- es ist zu viel und du wirst mit der Waffe nicht spielen können. 

Andere Spielfelder lassen 1,7 Joule aber vielleicht eher zu womit diese Knarre wieder im Rahmen wäre.

1,5 Joule und (vor allem) darunter haben sich aber aus Gründen etabliert. Gerade Anfänger sind auch gut beraten wenn sie sich in einem gesunden Rahmen den Energieleveln im Airsoft nähern. 


(nachträglich editiert am 08.06.2020 um 20:30 Uhr)

Vielen Dank für eure antworten.

 

ich lerne noch :)

 

In diesem Review Video wird bei Minute 4:05 ein Schusstest gemacht bei der die Waffe knapp 1,59 joule erreicht.

https://youtu.be/xkfA4Xn7_fw


Aber klar leider trotzdem drüber :(

Einige Händler (z.B. begadi) bieten die Option die Energie zu drosseln. Die Joule sind für die Reichweite auch weniger Wichtig als das HopUp, also nicht schlimm wenn man „nur“ 1,4J hat :)

Danke für die Info.

 

Jetzt habe ich die AEG schon hier. Kann man die auch im Nachhinein für ein Downgrade zu begadi schicken?

alternativ findest du vielleicht auch einen bastler der einen chrono hat, vielleicht hast du ja glück und die waffe hat nur 1,5J die angegebenen werte schwanken immer mal mehr mal weniger

Leistung:

Sie kommt von der Feder. Die zu tauschen ist einfach. Bei so winzigen Reduzierungen ist das auch kein Strezzthema.

Leistung zum zweiten:

Je nach BB und HU Einstellung und oft auch Wetter, kann die Leistung enorm unterschiedlich sein.

Leistung zum dritten:
Als Anfänger, solltest du wert darauf legen, die Leistung deutlich unter 1,5J zu halten. Das Risiko anderen Schaden zuzufügen kannst du so deutlich reduzieren. Es gibt zuviele Schreckmomente die du im Anschluss bereust. Abgesehn davon, das du bei 1,5J schon teilweise sehr schwere BBs und viel Feinabstimmung brauchst. Schwere BBs kosten deutlich mehr Geld.
Reines Beispiel aus Erfahrung wenn man wert auf Ergebnisse legt:
1J 0,3g BB 25e je 1kg.
1,5J 0,4g BBs 35e je 1kg.

Natürlich springen gleich wieder die Leute aus dem Gebüsch und schreiben mir das sie ihre Systeme mit 1,5J und 0,25er BBs für 12e je kg betreiben und super treffen.

Treffen ist nicht gleich treffen. Das wirst du merken wenn du erstmal ne Weile spielst und dich im Forum eingelesen hast. Denn:

Leistung zum vierten:
Leistung ist nicht gleich Reichweite oder Trefferquote.

(282 Posts)

(nachträglich editiert am 08.06.2020 um 21:48 Uhr)

Area M hat ein Limit von 1.5J mit 0.0J Toleranz. Mit 1.51J bleibt deine Waffe weg vom Feld, ohne Ausnahme. Das ist gut so.

Area M ist auch mein Hauptfeld auf dem ich spiele, mit 0.9J bzw. 1.2J. Wie gesagt wurde, andere Sachen sind wichtiger. Drosseln auf 1.4 - 1.45J sollte einfach machbar sein, Begadi ist da rein aus Garantie Gründen schon der beste Ansprechpartner.

Aber: erstmal chronen, dann biste schlauer. Das kann alles bei gleicher Waffe auch mal 0.2J und mehr von der Händlerangabe abweichen. 

(198 Posts)

(nachträglich editiert am 09.06.2020 um 07:42 Uhr)

1J 0,3g BB 25e je 1kg.
1,5J 0,4g BBs 35e je 1kg.

Hier bitte aber jetzt nicht 0.40g BBs kaufen nur weil man 1.5J hat. Dazu muss das HopUp stimmen, ein Standard HopUp bekommt selten solche Gewichte sauber gehoppt. Bei den meisten ist bei 0.30g Ende.. 

 

Bei den BBs musst du für dich einfach selbst schauen welches Gewicht am besten klappt.. Fang irgendwo bei 0.25, 0.28 oder 0.30 an und schau was für dich am besten klappt. Du wirst wenn du ein paar verschiedene Gewichte probiert hast wissen was für dich passt ;) Nach dem wechseln HopU einstellen nicht vergessen :P

https://www.begadi.com/lonex-vario-box-bio-bb-muster-set-von-0-20g-0-40g-wieder-verschliessbar.html

So musst du nicht hunderte Euro ausgeben, um sämtliche Gewichtsklassen testen zu können. Lonex sind auch qualitativ annehmbar.

Danke für die Hilfe :)

 

In wie weit verkürzt sich eigentlich die Reichweite wenn ich mit bei begadi jetzt ein downgrade auf 1,5 joule machen lasse ?

lg 

 

Frederik 

Energie hat nahezu nichts mit Reichweite und vorallem effektiver Reichweite zutun.

Seite: 1 2



Anzeige