Hallo liebe Mitleser ich habe mal eine Frage.

Ich als Kompletter Neuling habe mir jetzt meine erste Airsoft Ausrüstung geholt

unter anderem die AM-016 von Amoeba mit 1,8 joul (laut Datenblatt) ich habe jetzt allerdings das große bedenken das ich mit 1,8 joul nirgendwo spielen darf weil das vllt doch zu viel sind. Und deswegen wollte ich fragen ob die Möglichkeit besteht das ganze umzubauen um mit den joul runter zu kommen oder sind meine sorgen unbegründet?

(kann auf den Internet seiten der Spielfelder nie rausfinden was erlaubt ist und was nicht) ^^ 

vielen dank im voraus für die Hilfe :D 

(118 Posts)

(nachträglich editiert am 22.05.2020 um 17:23 Uhr)

Kauf dir nen Chrono und ne M120 Feder.

So undicht wie die meisten Amoebas sind kommst du dann auf 1,5 Joule oder n bisschen drüber.

Falls du ne ungewöhnlich dichte hast nimm ne M110.

 

EDIT:

Bevor du irgendeine Mündungsenergie anstrebst: lies in den Regelwerken von ortsnahen Events nach, was für Energielimits gelten.

Z.B. in Schleswig Holstein wird ne Grenze von 2 Joule für Sturmgewehre immer häufiger.

1. Kannst du schreiben, aus welchem Raum in Deutschland du kommst bzw. Welche Felder du meinst.

2. Müsste die AM016 ein sehr leicht erreichbares Federwechselsystem haben. Einfach Stock abschrauben und Sprungguide rausschrauben. 

also danke erstmal für die schnellen antworten ^^ 

Ich komme aus Sachsen und will auch hier in der Umgebung spielen.

Zu nem Chron gerät hatte ich noch kein Zugriff um es zu testen 

es lag zwar auch ein Test "Bericht" dabei wo mit 0,20 Gramm BB geschossen wurde aber der Kerl hat so liederlich geschrieben das ich nicht erkenne ob dort 1,51 oder 1,81 stehen soll :D

 

ich selbst habe mir 0,25 Gramm Bio BBs gehollt was ja eigentlich die joul zahl auch nochmal etwas tiefer treiben sollte wenn mich nicht alles täuscht

Schwerere BBs sollten mehr Energie liefern. Sonst hast du zu wenig Volumen / ein zu undichten system oder zu schwaches Hop Up für das Gewicht. 

@ Knut

Verwirr ihn nicht mit Joule Creep :D

 

 

Also: Du kaufst dir nen Chrono und guckst erstmal, was du überhaupt an Energie hast. Oder suchst dir jemanden mit Chrono. Dann erübrigt sich vielleicht schon alles.

ja da habt ihr wahrscheinlich recht mach mir nur sorgen das ich durchs nichtsmachen meinen ersten spieltag vllt versaut hätte :D aber danke für eure Hilfe ^^

 

Warum schreibst du den "Kerl" nicht an der die Waffe gechront hat und bittest ihn dir seine Sauklaue zu übersetzen?

Gechront wird bei uns im Süden mit 0.2ern, ist (leider) normal. 

Gechront wird nachdem das Hopup auf das Gewicht mit dem du spielst eingestellt ist, das kann gerne nochmal 0.1 Joule ausmachen. 

 

so wie ich das gesehen habe wurde es vom Hersteller getestet und nicht vom Online shop wo ich sie her habe ^^

 

Spar dir den Chrono auch wenns nice to have ist

Kauf dir ne M100, M110 und ne M120 Feder und am Chronostand machst du dann die rein die passt

Und vielleicht noch nen besseren Motor weil der Stock is shize

klingt erstmal garnicht so schlecht da muss ich mich mal informieren wie man so ne feder tauscht und dann kann ich da gut und gerne drüber nachdenken

scheint jetzt auch nicht so teuer zu sein wenn es nur ne  Feder ist. (laut internet)

Danke @cooler Mann 

Deine Ares sollte wie eigentlich alle Ares ein Federschnellwechselsystem haben. 

schaftkappe öffnen

mit einem langen Kreuzer die Schraube der Stocktube rausschrauben

Mit einem passenden Inbus den Springguide entfernen (aufpassen, die Feder drückt dir den entgegen)

Feder wechseln




Anzeige