Was habt ihr am Spieltag an euch?
Seite: 1 2

Was habt ihr alles dabei im Spiel selbst, also am Plattenträger, im Rucksack etc?

Ma abgesehen von Magazinen und Waffen.

Bei mir wäre es 

Erste Hilfe Set

Trinken

Funkgerät

Rauchgranaten

Knicklichter

Speedloader

 

Funke

Tourniquet (Für nen Notfall evt auch auf der Autofahrt... und JA ich bin an den Dingern ausgebildet)

Ersatzbatterie fürs EoTech

Gilt das mit der Ausbildung wegen des Tourniquets eigentlich auch für eine Israeli Bandage oder braucht man dafür keine

Wenn du nicht weißt wie man damit umgeht...was bringt es dir dann ?

Weiß wie, weiß aber nicht ob man bei Benutzung (bei richtiger oder bei falscher sei mal dahin gestellt) wie bei einem Tourniquet verklagt werden kann.

(262 Posts)

(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 13:24 Uhr)

Gun

Drummag in besagter Gun

Handschuhe

Schutzbrille und Maulkorb

Deathrag

 

das wars, ich bin kein Transporter

 

Oh ja und evtl Funk auch wenn das gefühlt jeder Random zwar dabei hat aber nie nutzt

 

 


Plattenträger:

Marke: Lindnerhof 
Modell: Gen. V

LHT 4x Multikaliber Taschen

LHT 1x MBITR Pouch samt Funkgerät 

LHT 1x Trauma Kit/IFAK samt scharfen medizinischem Material.

LHT 1x Wasserblasentasche samt 3L Trinkblase 

 

Rucksack: Für ein Tagesevent 

Marke: Berghaus

Modell: Munro 35L

Essen/Trinken

Wechsel Kleidung 

Pers. Material 

(2580 Posts - Moderator)

(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 13:39 Uhr)

Würde.

Ansonsten eben das was für das Spiel gebraucht wird. 

Das du sowas überhaupt hast :D 


(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 16:02 Uhr)

hängt vom Spieltag ab. Ich geh mal von normalen Speedgames aus. 

- individueller Airsoftstuff 

- je nach Lust und laune des Teams Funk

- Peltor eig immer, ich hab da ein Talent auf die Ohren zu kassieren

- Trinken nur seltenst abhängig von den Modi und der entfernung des Parkplatzes ansonsten kleine Flasche

- Odin Speedloader auch abhängig vom Modi 

- Warnweste 

- Handy (statt großem IFAK, bevor ich da meinen Shit auspacke und lospfusche kommt der Notarzt (auxh wenn mal kein Netz da ist gibts die Orga und ich geh mal von normalen Feldern aus wie gesagt ermessenssache) - kleinigkeit sollte man aber immer dabei haben)

- Kleines schweizer Taschenmesser und Weapontool für kleinigkeiten)

- Karabiner ohne Sicherung (kein Abseilen nur für Helm oder auch mal um zu improvisieren)

bei großen Sachen weicht das stark ab bzw ergänzt obiges: 

- Wasser pflicht

- Munition/Odin/Ersatzmags (wenn Regeln erlauben)

- Kleinigkeiten zum Snacken (Erdnüsse, MRE Stuff etc) in jeder Tasche gefühlt, hilft auch mal Langeweile zu überbrücken und konzentriert zu bleiben

- Funk und Handy (plus InEar Kopfhörer - manche sind da vlt anderer Meinung aber ich pack mir gerne auf ein Ohr irgendwas wenn es langwierig wird, kann man auch über das Peltor realisieren aber das behindert Funk (dual PTT dann wieder nötig oder sonstige Konstruktionen) 

- größeres IFAK inklusive Tourniquet etc zum Stabilisieren bis Hilfe da ist (dazu hilft es auch den normalen KFZ-ErsteHilfe Kurs sich immer mal wieder ins Gedächntnis zu rufen bzw im besten Fall aufzufrischen)

- Kabelbinder (paar, nicht einen ganzen Strang) und Orthopädisches Tape (kann in das IFAK, da ich das zeug aber auch für andere sachen nutze kommts eher ins MAP um nicht das IFAK immer aufmachen zu müssen)

- Knicklichter, Taschenlampe, (Nod je nach Plan und Mission)

- 2-3 Batterien für Peltor, Lampe, Visier etc

- zweiter Karabiner und 3-4 meter paracord  (auch wieder zum improvisieren)

- Akkus/größerer HPA-Tank etc 

- Boonie/Mütze im MAP (Helmträger daher, man muss die Schüssel ja nicht immer aufhaben)

alles in allem sollte der Unterschied nur kleinigkeiten sein die dich maximal 1 kilo schwerer machen aber das hängt stark vom Setup und dem Ziel ab. Ein waschechter speedgamer hat eher ein 2. kit für größeres, ich setze eher prioritäten und werfe entsprechend zeug dazu, dass ich vorher gepackt hab)

Und noch ein kleiner Tipp für PC Träger: Elastic Cummerbund - nie mehr Gewichts und Rückenprobleme solange man es nicht übertreibt. Durch das Ding bin ich mittlerweile so weit sogar die HPA den ganzen Tag durch die tschechische Heide zu tragen weil der Tank mich nicht juckt gewichtstechnisch

und bevor man redundanzen mit sich rumschleift lieber hochwertig kaufen. Hab schon einige mit Ersatz Bowman-Headset im Rucksack gesehen „weil das ZTac Peltor manchmal ausfällt“ - gilt auch für Visiere, Lampen, Etc alles was man doppelt rumschleppt ohne genauen Grund aus dem Gameplay heraus ist Gewicht das entweder auf dem Parkplatz bleiben kann oder Platz und Gewicht wegnimmt das besser mit Fressalien ersetzt werden könnte - bevor ich mich mittags zum 3 Gänge Lunch ausklinken muss (Stichwort Grillzone :P ) sorg ich dafür dass ich alles bei mir hab und nicht ausfalle - gerade für die die gerne mal Mittags dinieren gehen - lieber gleich n gescheites Setup und ne Stulle dabei als n zweites Headset und sich dann mittags ausklinken weil der Magen hittet :P

(521 Posts)

(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 16:32 Uhr)

Thompson + 7 Mags + 1 Drum-Mag

1911 + 2 Mags

Brille + Maulkorb

BB-Granate

2 Nebelkerzen

Funke

2,5 Liter Wasser

2x Proteinriegel

BBs 0,32 und 0,28g

2 Speedloader

trockenes Reserve-T-Shirt

Farbige Teambinden

Spaten kurz

Let down rope

Winkelleuchte

Taschenmesser

Taschentücher

Begadi-Pflasterset

Desinfektionsmittel

Dreiecktuch

Warnweste aka Killrag

Kaugummi/ Bonbons

(2310 Posts)

(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 16:16 Uhr)

Rucksack mit HPA Flasche.

Magazintaschen am Hosengürtel.

Deathrag, wenn gefordert.

 

Rest kann ich im spawn / Safezone lassen.

Mags meist 3-7x m4
+ 2x Pistole und / oder bis 8x Aep,
Pistole 1-3 STK
haupt: GBB neben: H8R oder Aep und zum ärgern ne mini Pistole
Speadloader für backup
Funke
lanyard
Sling
Deathrag
Taschentücher

Ausser das was für ein Spiel nötig ist und vorgeschrieben, Spass, sollte man immer in Reserve haben wenn wer seine Treffer nicht anerkennt oder die Basis gecampt wird.


(nachträglich editiert am 07.05.2020 um 20:44 Uhr)

Helm + Weste:
Hauptwaffe + Magazine (normalerweise 6-8)
Gummimesser
Speedloader (4-8)
1-2 kg BBs 
Hitrag
Wasserflaschen 0,5l (2-3)
Klappspaten
Verbandszeug
Funkgerät (ab und zu)
Patches
diverses Dekozeugs
Handschellen (damit mir nicht die Klamotte mit Tape versaut wird)

Hose:
Backup + Magazine (3-4)
Mobiltelefon
Schlüssel
Brieftasche

Hat zusammen etwa 25kg - Slowsoft.

Seite: 1 2



Anzeige