Soviele Buchstaben in den einzelnen Bezeichnungen :D

Hallo liebe Community,

hat jemand mit diesen Waffen bereits Erfahrungen sammeln können?

ich kann gerade zur Ronin T6 keine passenden Reviews auf deutsch finden und ebenso wenig in der ASVZ - Suche.

Wenn man beide Modelle gegenüber stellt würde mich interessieren, welche besser abschneidet in Bezug auf Reichweite, Präzision und späterer Tuningmöglichkeiten und ob Beide OOTB für den Start spielbar sind.

Vielleicht gibt es auch noch andere Alternativen, welche in die M4-PDW Richtung gehen?

Vielen Dank schonmal und einen sonnigen Samstag

 

Ich habe die neue Krytac Mk2 PDW-M, 

Verarbeitung typisch Krytac also Top, für die Größe aber kein Leichtgewicht. Hab sie mit 0,28er G&G gechront und kam auf Durchschnitt 1,49J. 
Ab Werk kommt sie direkt mit Dean Stecker, umlöten braucht man also nicht mehr. Reichweite sowie Genauigkeit kann ich noch nichts sagen, hab sie zwar seit Anfang April aber dank corona hatte ich noch keinen Spieltag damit :(

Betreibe sie mit einem Nuprol 11,1V 1600mah Akku, der super in den Stock passt, denn dieser ist größer als der der Vorgängervariante mit einer Innenlänge von 107mm, Schmalste Breite 22mm und Breiteste von 34mm, Höhe 43mm

 



Vorweg ich besitze beide Waffen nicht, aber die Kwa Tk45c und die ist bis auf das Kaliber identisch Beide haben die V2,5 GB. Die TK45C kann man Theoretisch ootb spielen aber da geht mehr, gibt ja auch diverse Berichte zu der Kniffte. 

Danke Euch, gerade die Antwort von Tim finde ich für mich sehr hilfreich.

Hast du noch ein anderes Mosfet eingebaut oder das Stock drinnen?

Zu der Krytac und auch der KWA gibt es einiges an Videos das ist richtig. Mich hat es nur gewundert das ich zu der T6 nichts finden konnte bzw kein deutsches Video. 

Rein optisch fühle ich mich zu der T6 noch etwas mehr hingezogen und bei den Preisen möchte ich da längerfristig auch gerne eine richtige Entscheidung treffen. 

Tim, hast du sie vom softairstore gekauft oder gibt es die PDW-M schon in anderen Shops? 

Ich denke das Problem der T6 ist das sie mit normalen M4 Magazinen auskommt und somit die meisten dann lieber zu der außergewöhnlichen Variante der Ronin TK45 greifen. Bei der T6 brauchst du aber keine anderen Mag pouches wenn du eh andere M4 besitzt. 


so zur PDW-M, ja habe sie im softairstore gekauft, weil kein anderer Shop sie im Sortiment hat, liegt vielleicht auch daran das es sie erst seit Anfang April in Deutschland zu kaufen gibt! Du kannst sie aber sehr gut Ootb spielen so wie alle von Krytac.

vielleicht kommt noch mal ein Prometheus Lauf und ein Maple Leaf Gummi mit Tensioner rein aber mehr auch nicht...erstmal xD

Eigentlich sollte sie für CQB sein was aber mit 1,5J bisschen schwierig werden könnte, somit irgendwann (im Herbst wenn es wieder in die Halle geht) eine schwächere Feder einbauen.

 

Klingt sehr gut. Jetzt habe ich noch eine Frage an euch beide. Wie sieht es mit dem Triggern aus? Habe gehört , dass der Weg bei der Krytac sehr lang sein soll und beide dazu neigen könnten zu jammen. Könnt ihr etwas in der Richtung bestätigen? Habt ihr vor noch mit z.b. Einem Gate Titan nachzuhelfen? Bei der KWA soll wohl nur dieses passen?

(123 Posts)

(nachträglich editiert am 18.04.2020 um 19:31 Uhr)

Also ich habe ziemlich dierekt nen Titan verbaut, bin aber auch verwöhnt und hab es in fast jeder Waffe. Und von dem was ich gelesen habe passt auch nur das Titan. Der Triggerweg ist mit der Standard Switch glaube ich normal. Das geile ist halt das die FPS einstellbar sind sprich ich hab ne CQB Feder mit 1.15j drinnen und Kann ohne Federwechsel auf ca. 1.5j hoch drehen im Woodland. 

(30 Posts)

(nachträglich editiert am 18.04.2020 um 19:58 Uhr)

Genau sowas suche ich, da ich auch zwischen diesen Feldern Wechsel. Gut zu wissen das es so funktionieren kann. Das lässt mich wieder zur KWA tendieren. Muss es dann das Advanced sein oder reicht auch das günstigere? Wenn ich das gleich im Shop verbauen lasse liege ich fast beim gleichen Preis der Krytac.

Theoretisch reicht das Basic, wenn du noch keinen USB adapter hast (ich meine der kostet zwischen 20-30Eur) Lohnt sich schon fast das Advanced, und dann halt alle folgenden falls gewünscht alls Basic. 

Klar triggerweg kann man bei Stock saegs immer verbessern und mit nem Gate kann man natürlich nichts falsch machen. Mir persönlich reicht es noch bei der Krytac PDW bzw. hab ich noch eine Krytac CRB vielleicht irgendwann auch das. Jams hatte ich bei keiner bisher.

Das mit dem einstellen bei der T6 ist schon ne coole Sache und kann sehr praktisch sein. 

ich würde ja sagen probiere beide aus und entscheide aber das ist im Moment nicht so leicht. Bei Krytac spielt natürlich der Preis auch eine wichtige Rolle denn die neue PDW-M für 439€ ist auch nicht gerade ein schnapper. 

(1181 Posts)

(nachträglich editiert am 15.07.2020 um 16:52 Uhr)

erledigt




Anzeige