Moin,

besitze eine G&G CM16 Raider l 2.0e und würde gerne den PDW-Stock auf einen normalen M4-Stock ändern. Aus Akkuplatz Gründen und einfach weils schöner aussieht. Was bräuchte man da alles für Teile? Und welche könntet ihr da empfehlen? Habe gehört der von meiner sei der selber wie der in der ARP9 (PDW-STOCK).

Danke im Vorraus für die Antworten!

https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/dvfi-15v-9f83.jpg

Einfach bei Begadi den Schaft kaufen und anbauen.

Hätte aber leider gerne einen Schaft wie bei der normalen CM16. Ginge das?

(2994 Posts)

(nachträglich editiert am 26.02.2020 um 14:41 Uhr)

https://www.softairstore.de/premium-marken/g-g/ersatzteil-service/allgemein/2706/stock-tube-fuer-cm16-raider-l-part-cm16-raider-20

Würde beim Shop aber nachfragen ob das auch an die 2.0 passt, die sollten kompetent sein.

So wie ich das sehe, brauchst du einen "normalen" lower, da der von der E keinen langen Aufnahmedorn für die Tube hat. ->https://www.youtube.com/watch?v=I65Zu2E3VJ0

Swivel plate brauchst du auch (Part 19).

Erstmal reisen Dankeschön für die schnellen Antworten. Brauche ich da noch etwas anderes? Und worauf muss ich achten? Lg

Die Länge des Aufschubstücks am Lower für Buffertubes ist eigentlich wenn kurz gehalten EGAL für die Montage von Tubes in TM Ausführung da sie über die in der Tube befindlichen Schraube fest am Lower angezogen wird.

Somit kann man auch billigere Tubes an dem Lower montieren. Habe mir zb. bei Taiwangun eine Tube für unter 10€ gekauft und nen 15€ Crane Stock bei Begadi und diese an meiner CM16 verbaut.

Der Nachteil bei den G&G Tubes ist das diese keine innenliegende Platte zum einlegen nutzen sondern dieser Teil fest an der Tube mit dran ist mit kleinen Öffnungen für die Kabel. Problem bei den Öffnungen ist das dort keine Kabel mit fest verlöteten Stecker durch passen, daher hat G&G im Tube Bereich meistens noch eine Steckverbindung überzogen mit Schrumpfschlauch welche bei arbeiten immer gelöst werden muss. 

Für Bastler wie mich nervig daher gefallen mir die Tubes mit Einlegeplatte besser.




Anzeige