Wollte mir diese Waffe kaufen, ist sie gut ?G&G GR4 G26 BlowBack

Kann mir jemand seine erfahrung zu dieser waffe mitteilen ? 

wie ist die waffe so?..

Link :https://www.kotte-zeller.de/gg-gr4-g26-blowback-s-aeg-6mm-bb-schwarz

 

danke 

Lass die Finger von Saeg`s mit Blowback.

Schau mal lieber beim Softairstore. Da findest du wesentlich bessere Modelle.

 

https://www.softairstore.de/waffen/langwaffen/s-aeg-18/sturmgewehre/m4ar15/11442/g-g-cm16-srl-mit-etu-in-schwarz-airsoft-frei-ab-18-s-aeg-f?c=2405

Hat eine Etu, ein MosFet und keinen unnötigen Blowback Mist.

Und lass die Finger von Kotte und Zeller, das ist der letzte Drecksladen. Besch!ssener Kundenservice, z.T. ewige Lieferzeiten und so weiter.

(2679 Posts)

(nachträglich editiert am 16.02.2020 um 11:27 Uhr)

Also die hat ein PBB (Pneumatik Blowback). Der ist Verschleißneutral, bewegt aber quasi nur den Verschluss (ein 10 Gramm Teil) dementsprechend kann man hier nicht von Blowback sprechen. G&G baut tolle Sachen die auch Haltbar sind. Softairstore und Kotte nehmen sich in der Kundenbetreuung nicht viel . . . Beim Softairstore ist die wartezeit nur geringer, dafür wird man immer beschuldigt es vorsätzlich beschädigt zu haben . . .

Normalerweise kommst du mit dem normalen "Was will ich Formular", und dir werden Knarren empfohlen.

Gerade Etu und konsorten sind schon cool und gerade für Anfänger zu empfehlen da ihr meist selbst jamt. Für Geld X gibts halt meist sehr viele bessere Alternativen.

Meine G26 hat 6 Jahre ohne jede Wartung problemlos funktioniert. Und ich habe einiges an BBs auch im FA durchgejagt.

Das Blowback ist hier die Restluft aus den Zylinder und wird in einen anderen Zylinder gedrückt. Mechanische Blowback greifen wie auch immer in die Mechanik ein. Kommt es zum Fehler, zerstörst du die Mechanik. Hier greift nichts in die Mechanik, also keine Gefahr.

Enormer Vorteil, der mir auch immer neidische Blicke anderer eingebracht hat, ist der gigantische Platz im Handschutz. Hier finden selbst übergroße Airsoftakkus platz.

Weil ich sie immer gern genutzt habe und sie irgendwann einfach fertig war, habe ich sie nun auf meine ICS transplantiert.

Die Waffe so im Großen und Ganzen ist top. Alleien das PBB ist meiner Meinung nach ein großes no go, weil ein teil der Luft die vom Piston komprimiert wird wird nach oben grdrückt und drückt den kleinen PBB Zylinder nach hinten. Später wennd erdruck weniger wird, wird dann der zylinder über eine Feder wieder nach vorne gedrückt und die luft aus dem pbb Zylinder wird wieder in den Hauptzylider gedrückt, und dieses verursacht leider einen leichten Leistungsverlust sowie unkonstante leistung, da es bei mir eine 0,5er war hab ich einen neuen zylinder umgebaut das der passt und somit das pbb komplett deaktiviert.

https://youtu.be/xyvOQPqtKZA?list=UU0ULJaCMu-0zq4OL6rkVq-Q

 




Anzeige