Welche Pistole passen für das Holster an der Weste?
Seite: 1 2

Hallo,

Ich habe bei Taiwagun eine Weste gefunden für die ich mich interessiere. Da ich neu in der Airsoft Szene bin weiß ich nicht welche Pistolen für das Holster an der Weste geeignet sind.Nicht das dann plötzlich die Waffe nicht reinpasst und dann steh ich da.Habe auch noch keine Waffe als erstes wollte ich mir erstmal Ausrüstung anschaffen da ich erstmal mit den Waffen eines Freundes zocken kann.Kann mir dazu jemand was sagen?Worauf muss ich achten?

Das ist die Weste die mir gefällt:

https://www.taiwangun.com/en/vests-rigs/tactical-vest-black-8fields-2?from=listing&campaign-id=19

 

Mfg Ricardo 

Da dürfte so ziemlich alles reinpassen was kleiner als eine Deagle und kein Revolver ist. Ist nun mal der Sinn eines Universalholsters möglichst universell verwendbar zu sein.

(2409 Posts)

(nachträglich editiert am 15.01.2020 um 07:08 Uhr)

Würde ich nicht kaufen, leg noch mal ein bisschen drauf und geh auf molle, da kannst du später noch upgraden und ärgerst dich nicht. Da gibts auch Starterpacks mit Taschen. -> https://www.taiwangun.com/en/body-armours/lightweight-aav-fsbe-assault-vest-system-v2-mb-8fields?from=listing&campaign-id=19

+ das Billigholster https://www.taiwangun.com/en/holsters/modular-universal-holster-black-8fields?from=listing&campaign-id=14&q=Holster

 

Schwarz ist auch unpassend, coyote, Tan, oliv oder Tarn-Muster-Farbe sind da besser geeignet.

Wenn es wirklich kein Plattenträger sein darf und du einen Reisverschluss willst, wird es etwas teurer, dafür komfortabler (mag auch keine Plattenträger). Dann Mollemodel kaufen und mit Taiwangun-Taschen vollknallen.

Universalholster kann ich das Warrior Assault Holster nur empfehlen. Ja ist mit 50€ ziemlich teuer, dafür brauchst du nie wieder ein anderes Pistolenholster. Dort Passt so gut wie alles rein (verstellbar) und lässt sich genauso schnell ziehen wie aus einem Hartschalenholster (Knopf zum verriegeln), zerkratzt dir als Bonus nicht mal die Waffe.

Mit den anderen Wabbel Universalholstern ,gerade dieser Sorte (Klickverschluss), verliert man Magazine und schnell ziehen (worauf es eigentlich drauf ankommt) geht nicht. Auch das Holstern dauert einfach zu lange. Wenn es dir nicht mehr gefällt kannst du ein Molleteil aber austauschen und musst nicht die ganze Weste wegschmeißen. Zwar hat deine verlinkte auch Molle hinterm Holster, ist aber gedreht und kleine einschränkende Fläche, da wird man auf dauer nicht glücklich.


(nachträglich editiert am 15.01.2020 um 07:56 Uhr)

https://www.begadi.com/slings-holster/holster/imi-roto-paddle-hartschalen-holster-fuer-glock-17-tan-rechts.html

https://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=forum&sp=1&threadnummer=0000419689

Die verlinkte Blackhawk Weste ist besser als dieser Billig Schrott von TW Gun, Blackhawk gibt nicht umsonst Lifetime warranty! Das Ding begleitet dich dein Leben lang

Als Als Beispiel habe ich dir oben ein Holster verlinkt welches am Koppel der Weste angebracht werden kann, gibt es für viele Modelle

Westen sind Scheiß. Die Taschen sind nie da, wo du sie brauchst und passen nie für das, was rein soll. Außerdem ist dir die Weste zu 89% zu groß / weit und kann nicht eingestellt werden. Das Holster sitzt total unpraktisch.

Besser:

1. Ein stabiler Gürtel, als 'Luxusversion' mit Molle. Dafür dann ein paar Taschen.

https://www.taiwangun.com/en/belts/padded-molle-combat-belt-l-olive-8fields

2. Ein einfaches Chestrig.

https://www.taiwangun.com/en/chest-rigs/buckle-up-chest-rig-v3-olive-8fields

In die rechte Mag-Pouch kann man auch gut eine Pistole stecken.

3. Beides.


(nachträglich editiert am 15.01.2020 um 08:41 Uhr)

@ Corax klar kann man die Weste einstellen, in Höhe und weite, sowohl die Billo Version als auch die BHI Weste.

Die Taschen Anordnung hat sich bewährt, ist aber natürlich Geschmackssache;)

(2939 Posts)

(nachträglich editiert am 15.01.2020 um 08:57 Uhr)

Gibt aber ein Minimum und immer wenn ich Anfänger in diesen Westen sehe, schlackern die an ihnen herum. Ist sicher besser, wenn man die probieren und verschiedene Größen miteinander vergleichen kann, bevor man kauft.

Die Anordnung der Taschen ist schon mit dem Holster dämlich. Ich habe auch schon einen gesehen, der mit Handschuhen seine M4 Magazine nicht aus den großen Pouches bekam, weil die ein paar cm kürzer waren als die Pouches tief. Und dann bekam er das leere Magazin nicht mehr rein, weil sich das zweite in der Pouch quer gestellt hat...

Das wird die billigste Variante gewesen sein und sicher ist die Menge der Probleme umgekehrt proportional zur Wertigkeit. Aber gerade für einen Anfänger ist mMn jede Lösung besser als so eine Weste.

Kommt nicht umsonst kaum einer mehr als zwei, drei Mal mit so einem Teil z um Spiel. ;)

Danke erstmal für die Tipps.Ich möchte mir jetzt auch noch nicht sofort eine Weste kaufen kann erstmal die von nen Freund benutzen aber ich wollte mich mal informieren.Vorher hatte ich noch nichts von Molle gehört aber jeder sagt das Molle einfach das beste ist.Will ja auch nicht 2 mal kaufen, dann werde ich mir lieber eine Molle Weste in Oliv oder Tarn kaufen die auch lange hält.Hat vielleicht noch einer nen Tipp für einen guten Gesichtsschutz?

Lg

(109 Posts)

(nachträglich editiert am 16.01.2020 um 07:06 Uhr)

Ich habe gute Erfahrungen mit diesem gemacht aufgrund des Ohrenschutzes.

Aktuell habe ich aber diesen in gebrauch, darunter passt nähmlich meine Brille mit Sehstärke. Den zweiten gibts immer mal wieder in verschiedenen Shops, zurzeit auch Ebay kleinanzeigen.

Die zweite lässt sich nicht öffnen...Die erste Maske gefällt mir auch besonders das die gleich mit Ohrschutz ist und der Preis scheint mir auch ganz vernünftig.Da sag ich schonmal danke so eine werd ich mir bestimmt auch kaufen.Laufen ja viele mit den rum.Und wie schützt du deinen restlichen Kopf wie siehts da aus was ist da am besten?

 

Lg

Wie gesagt ich nutze zur Zeit die Zweite mit dem Helm, daher brauche ich keinen weiteren Kopf-/Gesichtsschutz.

Die gesamte Maske lässt sich entriegeln und nach vorne abziehen vom Helm.



Schau mal bei Begadi in der Kategorie Brillen und Masken.

Ich finde die erste ohne Ohrenschutz am besten. Der käme nämlich dem Headset in die Quere. Wer keinen Funk nutzen möchte, hat das Problem natürlich nicht. ;)

Fabio, der zweite Link geht nicht. Wo hast du diese Maske gekauft? Ich finde die furchtbar hässlich, vor allem Frage ich mich aber, welche Normen die erfüllt.

Den Link habe ich ersetzt, zwar anderer Shop aber gleiches Produkt.

Ich selbst habe ihn bei Amazon gekauft, dort ist er aber seit geraumer Zeit nicht mehr verfügbar.

Ich habe, zumindest auf die schnelle, keine Angaben dazu gefunden ob und wenn ja welche Normen die Maske erfüllt. Hab sie aber nach Erhalt mit einem Luftgewehr(2,5J) beschossen und es war nicht mehr als ein Kratzer zusehen, das hat mir dann genügt für mein Gewissen da die Spielfeldgrenze bei 1,2J liegt.

hi leute,

schön zu lesen dass sich leute die zeit nehmen gerade auf anfängerfragen sachlich und freundlich einzugehen. gerade in der anfangszeit kauft man oft dinge die sich im nachhinein als fehlkauf herausstellen.

zum thema weste und molle:

Ich habe einen Gürtel an dem ich alles nötige unterbringe und damit bin ich wirklich gut unterwegs. ( Bundeswehr koppel 5 euro )

Plattenträger von Condor mit molle auch an den seiten für holster und granatentaschen etc

das Warrior assault holster ist echt ein hammer teil was ich mir irgendwann auch mal kaufen werde! aber ich habe so viel zeit in meine custom holster gesteckt dass ich diese investition erst mache wenn ich eine andere backup besitze als meine standard 1911.

Maske benutze ich wie fabio die mit den ohren schutz in oliv. lässt sich sehr gut mit der Swiss eye raptor in oliv kombinieren und zu den anderen ausrüstungsgegenständen in grün oliv in den ich unterwegs bin.

Schwarz würde ich grundsätzlich meiden! da kann man auch mit einem roten halstuch rum laufen. man erkennt einen sofort.

alles in allem haben die anderen durchweg recht. man muss wirklich gucken vergleichen und zur not fragen. ich bin auch nie auf das warrior assault holster gekommen oder habe mir eine maske geholt ohne ohren schutz. alles dinge die nicht hätten sein müssen.

Hoffe du konntest vieles mitnehmen für deine ausrüstungsplanung :) 

gruß 

Dann wäre ich vorsichtig, sowas zu empfehlen. Ich spiele zB in Brozek, da dürfen Springer bis 4J spielen.

Und wie konstant die Qualität bei unzertifizierter Chinaware ist, weiß auch keiner.

Seite: 1 2



Anzeige