Hallo zusammen,

habe seit einigen Wochen eine SSG24 hier liegen, kam damit noch nicht zum spielen, sondern erst jetzt am 11.1.

Habe bisher vielleicht 2 Magazine durchgeschossen aber der Bolt Pull fühlt sich echt nicht so gut an. Wenn ich die Waffe an meiner Schulter abstütze und so dann genau mit der Achse den Bolt ziehe dann geht es. Habe mich vorm kauf natürlich schlau gemacht im Internet über Youtube o.Ä und dort sehe ich die Leute den Bolt aus verschiedensten Winkeln ziehen ohne jegliche Probleme.

Habe momentan die M140 Feder installiert.

Hat da vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir da helfen ?

Zu schwer ist Relativ, kann auch sein das du zu schwach bist.

Schwächere Feder hilft.

Anonsten mal Schmieren.

Sollte es gar nicht gehen, oder Kratzen schleifen, würde ich das Ding zurücksenden.

Schwierig ist der Bolt Pull nicht, ist nur eher ein kratzen. 

Wenn die Feder gespannt ist und ich den Bolt wieder reinschiebe ist es nicht ganz sauber, bleibt an manchen stellen leicht stehen anstatt einfach "durchzurutschen". Weiß leider nicht ob das normal ist.

Klingt nach Schmutz. 

Aufmachen, sauber machen, fetten.

Beten, dass noch keine Kratzer im Cylinder sind.

Die Gleitflächen am besten mit Teflon ihr Keramikfett schmieren, Danach sollte es butterweich laufen.

 

Trockenfett aber bitte nur, ansonsten klebt jeder sch... dran, was Kontra wäre.

Kann es bis aufs fetten etc auch an anderen dingen liegen ? Irgendwelche Schrauben die eventuell zu feste angezogen sind ?

Die Antwort ist ganz einfach, das liegt am Zylinder der verzogen ist.

Vermesse den mal, meiner war in der Mitte fast 2mm größer als am Anfang oder Ende.

Demnach war die auch so bescheiden zu repartieren.

Werde ich morgen mal machen.


Finds echt schade das sowas nicht einfach wie angepriesen out of the box funktioniert.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Klar ist es doof, wenn du ein Montagsmodell hast, aber es sind doch weisgott nicht alles fehlerhaft. Was du ggf. auch nochmal prüfen könntest ist, ob der Springguidestopper zu weit in der Triggerunit ist.

(25 Posts)

(nachträglich editiert am 07.01.2020 um 11:03 Uhr)

Der Springguide Stopper ist genau eben mit der triggerbox. Hab dieses kleine Einbau Teil von deren Support zugeschickt bekommen also hierdran wird’s nicht liegen.

 

Sind die 2 triggerbox Schrauben vielleicht zu fest angezogen? Haben die eventuell damit was zu tun? Weil die sind bei mir rausgefallen, waren leider locker so bei mir angekommen. Hab die dann wieder rein gedreht.

Edit:

Kam grad Heim und hab’s nochmal getestet, komischerweise ist es um einiges besser als gestern aber so ein leichtes Kratzen ist immer noch da..

 




Anzeige