Eigentlich steht dir Frage ja schon da!

Aber noch kurz zur Waffe spiele bis jetzt eine komplett stock arp 9 I. 0.5j mit einem 7.4 lipo. Kann ich auch einen 11.1 benutzen oder schredert es mir da die gears?

Danke für die Antwort! 

(2422 Posts)

(nachträglich editiert am 28.11.2019 um 16:40 Uhr)

Wie ist sie gedrosselt? Da gibt es Möglichkeiten, welche in Kombination mit 11,1ern Hackfleisch aus deinen Zahnrädern macht.

Mit ETU? Mosfet? Link wo gekauft wäre auch hilfreich.

Hier im Asvz. Ich glaube mit etu. An was merke ich es denn ob ich eine habe oder nicht? 

(115 Posts)

(nachträglich editiert am 28.11.2019 um 16:44 Uhr)

Die G&G ETU hat einen kleinen druckpunkt am ende des Triggerweges, mit einem ähnlichen "klickgefühl" wie bei einer Computermaus

Es geht super leicht zu triggern und verdammt schnell, aber das es "klickt" ist es mir nicht aufgefallen 

Gibt es ne ARP 9 ohne Mosfet und ETU? Wäre mir neu.

 

Jeden Befürworter für 11.1v in der Stock ARP den ich kenne hat sich mittlerweile die Gears gekillt, mich eingeschlossen. 

Shortstroken an der pickup Seite + entsprechende Feder und es klappt problemlos 

Die arp hat immer ne ETU.

ich würde eher zu 9,9 life raten da 11,1 echt heftig ist, alternativ nen etwas besseren Motor verbauen. Rein technisch sollte sie zwar nen 11,1er verkraften aber die RPS sind relativ hoch damit.

Ich hab in meiner z.b. n G&G dsg verbaut mit ner 105er feder und nem besserem nozzle und ich lieg bei 0,48j




Anzeige