AEG Kaufberatung! Verzweiflung
Seite: 1 2
(10 Posts)

(nachträglich editiert am 27.11.2019 um 05:07 Uhr)

1. Wie alt bin ich?
25
2. Welches Budget steht mir zur Verfügung?

250-600

3. Kann ich mein Budget in absehbarer Zeit erhöhen?

Ja

4. Was für eine Waffenart wünsche ich mir (Sturmgewehr, Scharfschützengewehr, Pistole etc)?

Sturmgewehr, MP 

5. Welches Modell kommt infrage?

Alle

6. Welche Antriebsart bevorzuge ich (Gas, CO², Strom, Federdruck etc)?

Strom

7. Wie wichtig sind mir die folgenden Eigenschaften (1 - weniger wichtig - 5 sehr wichtig)?

a) Vollmetall 1
b) Präzision 5
c) Reichweite 5
d) Verfügbarkeit von Ersatzteilen 5
e) Verfügbarkeit von Tuningteilen 5
f) Originalmarkings 1
g) Qualität der verbauten Teile 3-5
h) Passgenauigkeiten von Original- oder Anbauteilen 3-4

8. Welche Mündungsenergie wünsche ich? Minimal- und Maximalwerte.

Max. 1.5 joule

9. Was wünsche ich mir an Extras (Hülsensystem, Dual Power, mitgelieferte Extras)? 

-

10. Soll meine Waffe zu einer Darstellung passen? Wenn ja, welche?

Nein

11. Ich habe noch folgende Fragen

-

 

 

 

(1894 Posts)

(nachträglich editiert am 27.11.2019 um 05:47 Uhr)

Du musst doch irgendeine Vorstellung haben, in welche Richtung es gehen soll. Wenn nicht, wird das hier wie "Schiffe versenken": Jeder schießt ins Blaue und hofft auf einen Treffer. Nachfolgend ein paar Vorschläge für verschiedene Bauarten:

  • AR15-Modelle
  • AR10-Modelle
  • HK416-Varianten
  • HK417-Varianten
  • AK-Modelle
  • G36
  • Bullpub-Gewehre
  • MP5
  • Evo Scorpion 
  • P90
  • Kriss Vector
  • Neuere PDWs (ähnlich AR15, jedoch mit schmalen Magazinen mit "Pistolen-Kaliber")

Grenze Deine Suche bitte etwas ein.

Hey danke erst einmal für deine Antwort.... Aber das Modell ist mir wirklich nicht wichtig.... Ich möchte für das Geld was ich ausgebe nur die Best mögliche reichweite/Präzision oder auch Qualität....

Wenn ich es eingrenzen müsste.... Hm

 

Am meisten sprechen mich LVOA-C, M4, MP5, oä an 

Muss die Replika denn neu sein?

Sonst lohnt immer mal ein Blick in die Retouren bei Begadi..

ICS Komodo inkl. Tuning

ICS Transform inkl. Tuning

Bei beiden sind leichte Kratzer vorhanden, würde mich aber nicht stören. Sind technisch aufgemöbelt und haben durch Begadi Garantie.

Im Budget liegen sie auch noch.

Hey Stefan die transform4 von ics habe ich auch gerade hier im Marktplatz gefunden mit einiges an tuning.... Soll wohl einen Gesamtwert von über 1200 Euro haben.... Hast du zufällig Erfahrung mit der m4? 

Finger weg von Superduperhighendtuning im Marktplatz.

Ich kaufe im MP nur, wenn der Preis für mich bei größtmöglichen versteckten Problem immernoch ok ist. Also geh davon aus, dass die Knarre total verbastelt ist und du im schlimmsten Fall intern alles neu machen musst. Mit richtig Pech sind auch noch Bodypins ausgeliefert oder Schrauben fehlen etc.

Wenn du noch so gar keine Orientierung hast, geh auf Spiele, sprich Leute an und fummle an ihren Ladys herum.

Hey also laut Angabe soll alles von begadi verbaut worden sein und der Preis liegt bei 550 für alles..... Deshalb hätte ich schon kurz überlegt ehrlich gesagt

(1356 Posts)

(nachträglich editiert am 27.11.2019 um 07:28 Uhr)

Die Transform kostet neu um die 400 €.

Ich wüsste nicht, wie man ohne HPA Umbau auf 1200€ kommt, außer,  es wurde viel ausprobiert. Dann, siehe Aussage von Herrn Rabe.. 

Ich spiele ICS seid Anfang an und bin mit denen sehr zufrieden. Gerade die Split GB ist ein Highlight. Die HUU, der Lauf, die Gears, sowie die Druckeinheit sind super.

Motor, nozzle und HU Gummi sind Baustellen (Wichtigkeit ansteigend, Gummi am wichtigsten), welche man aber ignorieren (spielt sich Stock auch gut), oder schnell mal aus der Welt räumen kann. 

Einziges Manko ist das fehlende Mosfet bei den älteren Varianten. Hat man aber bei den neuen schon nachgebessert..

Hey v1c0 habe dir mal eine Nachricht geschickt :) 

Alternativ (wurde oben schon einmal mit aufgelistet): Scorpion Evo. Nur n Maple Leaf Bucking rein und du schaffst problemlos Manntreffer auf 60 Meter.

(1356 Posts)

(nachträglich editiert am 27.11.2019 um 10:05 Uhr)

Davon profitiert aber das Forum nicht. ;)

Hab dir trotzdem geantwortet..

Ps: du im übrigen auch nicht, weil du nur eine einseitige Empfehlung bekommst.. :p

Hab 2 Kniften hier im Marktplatz geholt, die liefen bzw. laufen super. Hatte keine Probleme mit den Verkäufern.

Waren beides ICS...durch die Splitt GB sind Probleme im Handumdrehen erledigt, sofern man welche hat.

Wenn du hier kaufst, dann nur:

  • Mit Paypal Käuferschutz
  • Begadi Tuning mit Rechnung im Falle einer Reparatur
  • Kommunikativer Handelspartner

Ich für meinen Teil war überaus zufrieden, kann mir aber auch vorstellen, dass sich hier etliche in die Nesseln gesetzt haben.

 

Marktplatz ist immer so eine Sache, wie hier schon erklärt.

Ich selbst spiele die ICS Peleador, allerdings mit leichtem Tuning seitens Begadi und ein wenig Optimierung (Motor, Feder) meinerseits.

Die Splitgearbox ist ein wahrer Segen. Die möchte ich nie wieder missen.

Wenn ich aktuell eine Replika kaufen müsste (muss ich nicht, die Peleador rennt ohne Tadel) dann würde ich am ehesten auf die ICS-Angebote bei Begadi zurück greifen. Mit Tuning und Garantie für den Preis kann keiner hier im Marktplatz mithalten.

Ich bin mit meiner 'alten' ICS auch sehr zufrieden, obwohl nur ein simples Mosfet drin ist (selbst verbaut).

G&G werden auch gern empfohlen, EVO wurde schon genannt. Bei Shop-gun gibt es coole AKs und auch andere Väter haben schöne Töchter.

Aber wenn du zB noch nie einen oldscool Trigger mit einem elektronischen verglichen hast, kannst du nicht wissen, was du willst bzw. was dir der Unterschied wert ist.

Mich hat mal ein Lonex-Spieler nach meiner ICS gefragt. Meinte auch gleich, dass die ja durch den Metallbody sicher sehr schwer wäre. Wir haben ein paar Minuten getauscht und hatten am Ende beide eine Erkenntnis gewonnen: ich weiß jetzt, dass die Kunststoffbodys nicht so unangenehm sind, wie ich es mir vorgestellt habe und er weiß, dass ihm meine ICS trotz mehr Masse dank guter Balance viel besser in der Hand lag - er hat jetzt auch eine. Aber mit ASCU, weil er auf die Elektronik steht.

Du kaufst ja auch kein Auto ohne Probefahrt.

Zum MP: ich hatte bisher auch immer Glück (inklusive der ICS). Aber es ist halt Lotto.

(10 Posts)

(nachträglich editiert am 28.11.2019 um 22:49 Uhr)

Danke für die ganzen Antworten bin fündig geworden... Es wird die ICS Transform4 (long).. Neuwertig.... Sehr gute parts... Und ein Hammer Kerl... Hat sich locker 2 Std genommen, wenn nicht sogar mehr um mir detailierte Videos.... Sprachnachrichten, Fotos usw... Zu senden.... Alle Rechnungen und original Teile vorhanden..... 

Seite: 1 2



Anzeige