(4 Posts)

(nachträglich editiert am 18.11.2019 um 02:50 Uhr)

Moin 

Ich brauche mal Hilfe, ich möchte wieder einsteigen, dazu benötige ich ein neues Spielgerät. Jetzt hab ich mir die hier rausgesucht. Hier klicken

Irgendwie verwirren mich aber die ganzen Möglichkeiten des Tuning. Die ASG soll mit einem 11,1 lipo laufen. Jetzt meine Frage welches Mosfet macht Sinn darin zu verbauen? Da ich von Umbau absolut keine Ahnung habe und das machen lassen würde. Taugt die ICS überhaupt oder lieber eine ganz andere? Das EBB will ich deaktivieren, damit es nicht soviel Akku zieht. Lauf bleibt auch erst mal.

 

Danke schon mal für eure Antworten 

(1894 Posts)

(nachträglich editiert am 18.11.2019 um 05:20 Uhr)

Mit der "Combination Gearbox" verzichtest Du auf einen großen Vorteil anderer ICS M4-Varianten, nämlich auf die Split-Gearbox. Ich würde daher eine andere ICS wählen.

Das was es an akku zieht geht gegen 0.

Das ist so als wenn du 2 cola kisten mehr mit im auto hast.

Ist halt nur was das zusätzlich klappert.

Generell mosfet egal was tut seinen Dienst.

Ich würde aber zur ascu lite raten.

Dazu nur das ics airseal nozzle und n maple leaf macaron+ omega nub

Okay danke, es wird dann wohl aber die Hierwegen der split gearbox und dem verbauten Mosfet. Ansonsten sollte doch der Hinweis mit dem airseal nozzle und dem meaple leaf trotzdem passen.

Kann die Transform4 nur empfehlen. Sehr schön verarbeitet, habe die lange Version und die ist schön führig und leicht. Performance ootb keine Ahnung da von Anfang an Upgrades erfolgten.

Und wie gesagt, Splitt GB ist noch das I-Tüpfelchen. 

Steht da, dass Spieler eine non Splitt gewünscht haben, daher die Kombination-GB...frage mich wer so eine Wunsch äußert.

Kann ich auch nicht verstehen. Split GB ist das beste (auch wenn ich eine nicht ICS mit einer Retro Arms split ausgestattet habe)




Anzeige