Guten Tag,

 

ich wollte mal kurz fragen welche 0,5J Gewehr ihr mir empfehlen könntet.

 

Mein Favorit ist derzeit das schöne ding :D

https://www.softairstore.de/waffen/langwaffen/aeg-max-0.5-joule/sturmgewehre/12550/ak74-airsoft-mit-blowback-in-black-max.-0-5-joule?c=2524

 

Jedoch bekommt für 40 Euro mehr eine CM16 SRL ETU

Was würdet ihr nehmen gerne auch günstiger aber am liebsten eine AK :D

Die, die mir besser in der Hand liegt und mit der ich besser umgehen kann.

(25 Posts)

(nachträglich editiert am 14.11.2019 um 20:06 Uhr)

Du scheinst also ein Budget von etwa 250€ zu haben, richtig?
Da stehen dir im Bereich der 0,5J Kniften schon einige Möglichkeiten offen. Ich denke das wichtigste ist erstmal, dass du dir eine aussuchst die dir gefällt (M4, AK, MP5?), ordentliche Teile in dem Preissegment gibt es von so gut wie jedem Standard-Modell.

Außerdem würde ich unter Umständen zu einem Kauf bei www.begadi.com, www.sniper-as.de oder https://www.kotte-zeller.de/ raten. Diese haben eine gute Auswahl, oft ein besseres Preis- Leistungsverhältnis und dazu noch anderweitigen Support, wenn man mal etwas braucht.

Um mal ein bisschen spezieller zu werden: Wohl die bekannteste und auch "meist gehasste" 0,5J wäre die G&G Firehawk HC, die bekommt man zum Beispiel bei www.shoot-club.de für 210€. Die ist sehr kurz, schießt extrem schnell und ist auch ansonsten recht solide. Auf einigen Spielfeldern aber nicht gerne gesehen, warum auch immer.
Etwa bei diesem Preis fangen auch Amoeba Modelle von Ares (M4) an.
Die CM16 SRL ETU oder ein ähnliches Modell hat ein Freund. ETU's sind generell eine tolle Sache die das Triggerverhalten der Airsoft verbessern, also würdest du mit diesem Modell auf jeden Fall auf deine Kosten kommen!

Sniper und Kotze mit dem Wort Support zu nennen, ohne das es Negativ ist, ist aber selten der Fall. Support ist bei Begadi und Shopgun dafür schon mit das Beste an Preis/Leistung was man sich vorstellen kann. Megawaffensoftairstore könnte auch gut sein, gibt hier noch nicht viele Berichte drüber.

Wenn du basteln kannst, dass was dir Optisch am besten zu sagt. Wenn du extern umbauen willst, die die intern am meisten dem entspricht was du brauchst. Wenn du beides machst, das Grundgerüst was am billigsten ist.

Cyma AK hält gut, hab vor über 5 Jahren mir ne AK Beta gekauft, intern umgebaut, gesamt 150€. Treffe auf 35m Einzelschuss Handfläche 8/10, Kadenz von 28.

(3 Posts)

(nachträglich editiert am 14.11.2019 um 22:38 Uhr)

Wenn´s um 0,5er geht, ist Shop-Gun eine gute Adresse. Die Beraten dich auch gern am Telefon oder per Mail und geben sich echt Mühe, das passende für dein Budget und Geschmack zu finden.

Schau dir mal die Cyma CM045 / AKU-74S an...Kurz, solide, gute Feuerrate, geile Optik...

Schau dir mal die Specna Arms Modelle an (zB:https://www.shop-gun.de/unter-05-joule-ab-14/552-specna-arms-sa-e04-mk18-mod0-gate-mosfet-inside.html)

Sind intern tiptop und haben sogar einen Metallbody, der verbaute Kuststoff fühlt sich auch recht hochwertig an. Mosfet, Nozzle mit O-Ring, Alu-Pistonhead und Edelstahzylinder, was will man mehr? (Ja ein ML Bucking fehlt noch)

Wenn du lieb fragst bauen die Jungs von ShopGund dir auch ein DSG ein, sehr zu empfehlen.

Er fragt nach Shop A und ihr empfehlt die anderen Shops...

Ich weiß warum und so aber das war nicht seine Frage. Da würde ich doch zumindest erstmal wissen wollen, warum er sich auf den Softairstore festlegt.

Und es ist ja nicht so, als hätten die keine guten Waffen.




Anzeige