Northern Lights Airsoft Team (NLAT) stellt sich vor!
(395 Posts)

(nachträglich editiert am 23.10.2019 um 08:26 Uhr)

Moin!

... Wer sind wir?

Wir sind das Northern Lights Airsoft Team [NLAT] und aus dem Raum Schleswig Holstein, Hamburg und nördliches Niedersachsen. Momentan bestehen wir aus zwölf Stammspielern und zwei Anwärter im Alter von 15-35 Jahren und aus allen Gesellschaftsschichten.

 

... Was macht uns "besonders"?

Wir sehen uns als heterogene Einheit an, da wir nicht nur unterschiedliche Altersstufen und Gesellschaftsschichten (Studenten, Erwerbstätige, Auszubildende,..) repräsentieren, sondern auch mit Deutschen, Amerikanern, Russen und Schweden etwas "international" sind. Daher haben wir unseren Namen auch auf Englisch gehalten, um diesen Umstand zu würdigen. 

 

... Unsere Ausrüstung und Spielausrichtung?

Einen festen Teamtarn haben wir nicht, jedoch ist es begrüßenswert, wenn man sich eine Ausrüstung in A Tacs FG anschafft, da wir nicht das Ziel verfolgen, reguläre Streitkräfte zu imitieren. Auch Markierer sind frei wählbar, wobei es Sniper bei uns schwer haben werden. Wir sind offensiv ausgerichtet und gehen dementsprechend auch während des Spiels vor. Wer uns beitreten will, sollte daher auch den Sinn hinter "Rushen" verstehen. 

 

... Was erwarten wir von dir?

  • - Aktivität (mindestens 1-2 Mal im Monat auf Events dabei sein und sich aktiv in der Gruppendynamik beteiligen)
  • Teamfähigkeit und Teamwork
  • Engagement
  • Selbstständigkeit
  • Mobilität (eigenes KFZ oder landesweites Semesterticket / Bahncard)
  • Lernfähigkeit (+ Eigenrecherche betreiben)
  • Finanzieller Spielraum (Airsoft ist und bleibt teuer!)
  • Einhaltung der in Deutschland geltenden Gesetze und Regeln, sowie das Abgrenzen von sexistischen, rassistischen, terroristischen oder extremistischen Vereinigungen

 

... Und was können wir dir bieten?

  • Ein anfängerfreundliches Team mit viel Erfahrung im AS-Hobby
  • Technischer Support für SAEG, GBB (und HPA)
  • mit Begadi und AMOCS Lübeck zwei starke Sponsoren
  • Know How, damit du einen leichteren Einstieg in das Hobby erhälst
  • Mitbestimmung bei teamrelevanten Entscheidungen
  • Humor!

 

... Hat das Team noch Platz?

Kurz und knapp: Immer! Wir lernen gerne neue Leute kennen und wollen auch Anfängern den Einstieg in das Hobby gewähren. Jeder erhält bei uns die Möglichkeit, ein Probespiel zu absolvieren, wo man sich besser kennen lernen kann. Wenn dann alles passt, erhält man die Möglichkeit, bei uns für sechs Monate eine Anwärterschaft zu erhalten. Nach den sechs Monaten wird man dann zum Stammspieler ernannt und erhält die vollen Vorzüge, wie zum Beispiel das Sponsoring und Teampatches. Die Anwärterschaft soll dazu beitragen, dass beide Seiten sich in der Zeit noch besser kennen lernen. 

 

... Haben wir dein Interesse geweckt? 

Dann schreib uns eine Nachricht an Sascha Baggins hier im ASVZ! 

 

Social Media:
Facebook
Instagram
Homepage

Sponsoren:
Begadi
Amocs Lübeck

 

 

 



Auch in der kalten Jahreszeit sind wir aktiv!

Up auch weiterhin bearbeiten wir eure Bewerbungen

Auf welchen spielfeldern seid ihr denn am häufigsten unterwegs?

Überwiegend bei Operation Junkyard in Oststeinbek oder Stelle. Ab und zu auch nach Rohlsdorf zu AO, sofern wir genug Leute haben. Momentan sichten wir aber auch neue Spielfelder, um mehr Abwechslung zu haben.

UP! Auch weiterhin könnt ihr euch bewerben. Bitte mit einer Kurzvorstellung und ob ihr mobil seid!

Wir bearbeiten weiterhin gerne eure Bewerbungen im Corona-Express-Verfahren aus dem Home Office




Anzeige