Teil für Einbau 0,5j, bevor wer was sagt

Hab nen Pistonhead aus Alu von Airsoftpro, wo das Gewinde rausgerissen ist. Da die nicht grad billig sind und wegwerfen für mich letzte Option ist, wollt ich nach Tipps fragen.

Eigene Überlegung:

Durchbohrenund neues größeres Gewinde schneiden (m4 kann noch in Kolben geschoben werden). Dadurch hat man eine längere Schraube, die auch im Umfang mehr Kontakt hat.

Nur glaub ich das das nicht ganz dicht ist.

Uhu Endfest 300

Klebt (endfest) und dichtet ab.

Naja, wenn der Piston vll mal Karies hat, würde ich das doch gerne ersetzen können.

Aber mit gutem Kleber einkleben reicht?

Sollte auch gehen. Oder eine ordentliche Schraubensicherung.

Pattex Repair Extreme z.B. behält eine gewisse Elastizität und reißt deshalb auch bei Erschütterungen nicht so schnell wie ein glashart aushärtender Kleber.

Gewinde schneiden, fertig. Was soll da undicht sein? Zur Not Teflonband aufs Gewinde.

Moin

Permanenter: Schraubensicherung

Weniger permanent: Teflontape.

Ich vermute das wenn das Gewinde sauber geschnitten ist das gar kein Problem bei einer 0.5er auftritt, druck ist relativ gering.

Grey

(6118 Posts - Leiter der Moderation)

Mach die Schraube durch, und 10mm länger. Haste gleich nen airbreak...

(9805 Posts)

(nachträglich editiert am 21.10.2019 um 11:40 Uhr)

Nano, hatte ich erst, aber mit Übervolumen knallt das schöner.

Teflontape, klingt interessant, ohne kann ich durchpusten. Loch und Gewinde ist jetzt schon drin.

Moin

Das bekommst du mit Teflontape dicht.

Grey




Anzeige