Hallo zusammen,

Ich werde meine neu gekaufte (09/2019) Modify Mod24 tunen. An und für sich bin ich Stock recht zufrieden, aber vielleicht geht ja noch mehr. Auf dem 50m indoor-Stand eines Schützenvereins treffe ich auf 50m recht zuverlässig (9/10) mit nem 4er Scope auf der 10er Ringscheibe in die 7 & 8...da muss aber noch mehr gehen.

 

Gekauft 09/2019 bei Bxxxxi.com, Händlertuning mit

-150er Feder

-Stahl Springguide

-Modify Alu Piston 

-90 Grad Head

-6.03er Modify Lauf

-Barrel Spacer

Kommt so wie sie da liegt auf böse 2.9J mit 0,2g BB, da werde ich auf jeden Fall Leistung wegnehmen. 2.5J mit 0.5g Bios reichen vollkommen, alles andere find ich overpowert....persönliche Meinung.

 

Neues HU-Ärmchen von Novi liegt schon zum Einbau bereit, ebenso neues, verstärktes HU-Gummi.

Was würdet ihr sonst noch machen?

Wie gesagt, Ziel ist Präzision bei maximal 2.5J höchstens.

 

Beste Grüße

"2.5J mit 0.5g Bios reichen vollkommen"

Es gibt 0,5g bios?

Eventuell TDC Mod, da kann man auf's "Müh" das Hop einstellen.

Lauf reinigen bis der Arm abfällt, danach das ganue noch mal.

Modify lauf gegen einen Meaple leave chrazy jet tauschen, hatte schon 2x Modify Läufe und keiner hat wirklich gut funktioniert. (Eventuell hatte ich auch richtig pech)

Meaple leave Lauf ist für mich Preisleistung der beste,  hab pdi und edgi Zuhause, keiner performt besser bzw die sind alle gleich auf...

Eventuell noch den Lauf mit Keramik versiegeln im inneren, da gibt da Keramik Zeugs um Autolack Nano zu versiegeln. Da werden Nanokleine Unebenheiten versiegelt, dadurch wird der Lauf im inneren klatter. Dreck usw kann man auch viel einfacher herausputzen, da Zeug hält wirklich super lange.

Trägt nicht wirklich zur Präzision bei wenn der Lauf eh schon Top ist, es hält nur die Präzision länger aufrecht da der Dreck sich nicht festsetzen kann.. normalerweise sollte man ca alle 500 Schuss Lauf reinigen, mit Versiegelung kann man das auf 1000 locker hinauszögern.

(25 Posts)

(nachträglich editiert am 13.10.2019 um 10:54 Uhr)

Lauf reinigen hatte ich auch schon auf der Liste.

Bin jetzt von Gas auf Federdruck umgestiegen. Die Tanaka die ich vorher hatte war zwar echt nice, aber nach knapp 6 Jahren mitt dem Knallstock ist mir das ewige gefriemel mit dem Gas und der Ärger mit mehr oder minder dichten Mags dann doch auf den Geist gegangen.

Bei den Läufen ist das ja immer so eine Sache bei Modify mit dem HU, da dass ja scheinbar eine glorreiche (nicht!) Eigenkonstruktion von Modify ist.

Hatte schon überlegt ein PDI HU reinzubasteln, aber was die Kompatibilität zur Mod24 angeht liest man da viel unterschiedliches. Bei manchen passt es wohl problemlos, andere müssen ewig basteln damit es passt. Daher da noch unschlüssig...TDC wäre ne überlegung wert.

 

HU Gummi ist ja das gleiche Spiel in grün, dass verbesserte von Novi passt, bei allem anderen bin ich wegen der beiden Führungsringe überfragt. Oder kennt ihr da was,, dass wirklich passt.

 

Feder wird vermutlich eine 120er oder 130er werden, hab das gute Stück grade mal mit der verbautrn 150er gechront mit 0.48g BBs und das waren gefährliche 3.9J. Sowas aufm Feld wäre schon grob fahrlässig...

 

Kompression könnte man auch noch verbessern, aber da die 3.9J alle zwischen 3.91 und 3.93 lagen bei 20 Messungen spar ich mir das denke ich

PDI HU für das Snow Wolf M24 passt 100prozentig.

Ebenso wie alle anderen PDI Teile für das Snow Wolf M24




Anzeige