Seite: 1 2

Moin

Hab mal eine schnelle Frage:

Und zwar tendiere ich zwischen der Ics Cxp SBR und der Komodo. 

Hier würde ich gerne wissen ob sich bei den beiden ein wesentlicher Reichweitenunterschied feststellen lässt. 

 

Bei beiden würde ich das Ics SSS verbauen und das Marple Leaf Hop Up einbauen lassen. 

Wenn noch jemand eine weitere Tuning Option hat, die er für sinnvoll halten würde, kann er diese noch ergänzen.

Danke im Voraus

(1272 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2019 um 18:20 Uhr)

Ics verbaut fast durch die Bank weg die gleichen Internals. 6.04er Lauf und die Metall HU Kammer.  Die neue günstige da mal ausgeschlossen..

Also große Unterschiede darfst du da nicht erwarten.. 

Beides kann man so nutzen. Der ML Gummi ergänzt das Setup gut..

Such dir die hübscheste aus und mach es so..

Anstatt sss bitte ne ascu.

Die performt besser.

Zwischen SBR und Komodo gibts keine merkbaren unterschiede

(1272 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2019 um 19:04 Uhr)

Die ASCU ist wirklich ne gute Erweiterung. 

Ich würde die SBR nehmen. Die ist handlicher..

Aber wie gesagt, nimm die, die dir gefällt..

Ich werf mal noch das Aster in den Raum als Alternative zur ASCU.

Hab ich selbst in meiner Mars verbaut und rennt wie Sau. 

Achso das alu airseal nozzle würde ich noch mit kaufen.

Das orriginale ist teils derbe undicht und bringt nen unterschied von 1,4 zu 1,7j

Bedanke mich auf jeden Fall für die ganzen Antworten

Hab leider recht wenig Ahnung von den Tuning Möglichkeiten und würde die Waffe direkt bei Begadi tunen lassen

Bin da dann gerne offen für Tuning Vorschläge, die Begadi schon direkt einbauen würde 

Schau dir mal die Pro-Series bei Begadi an. Die ist zwar "etwas" teurer aber 1. auf Lager und 2. sind schon einige Upgrades enthalten. 

optimal wäre maple leaf Macaron 60° mit omega nub

ASCU

SHS HT motor

und ics Alu Airseal nozzle

Dann hast du n rundum sorglos paket

(1272 Posts)

(nachträglich editiert am 01.10.2019 um 20:51 Uhr)

110er Feder für 1.5j, mit den Standard 18:1er Gears und dann aber den SHS HightSpeed Motor.. 

Aber gut.. das ist erst mal wurscht.  Hauptsache SHS Motor..

Wie Loki schon gesagt hat, Internals sind fast identisch, und der Reichweitenunterschied ist nicht wirklich vorhanden. Dahingegen sind die kompakten Abmessungen der SBR Variante ein meiner Meinung nach spürbarer Vorteil bei Gewicht und Führigkeit. (Gibts das Wort überhaupt?)

 

Vom SSS würde ich ebenfalls abraten, ist teilweise sehr Fehlerhaft und Anfällig.

Das Serienmosfet reicht aus, mehr geht natürlich immer. Ascu ist ok, die AktivBremse nervt mich jedoch immer, Aster hab ich noch nicht verbaut, ascu lite kenn ich auch noch nicht. Das Perun optical gefäält mir sehr gut und leistet gute Dienste in meiner ICS Hera Arms und in einer Mars SBR.

Ansonsten abdichten, HU Gummi tauschen, ICS Alu nozzle rein und ne M110.

 

Hab Spaß

Finde es echt cool wie viele Antworten man so schnell bekommt

Spricht auf jeden Fall für die Community. 

Bin leider noch viel zu unerfahren um die Tipps bzw Tuning Vorschläge bei Begadi unter der Waffe direkt zu finden oder weiß nicht was ich auswählen muss um beispielsweise das ics alu nozzle zu bekommen.

Wenn mir da jemand noch ein bisschen helfen könnte wäre ich dieser Person nochmal sehr dankbar. 

 

bis auf nozzle ist sie generell super dicht.

Du wirst da auch ne Mail schreiben müssen. Der Motor und das Nozzle sind bei den Optionen nicht dabei.

Ansonsten:

Downgrade auf 1.4-1.5

Maple Leaf hopup Bucking + Tensioner 

Ascu gen. 5

 

Dann brauchst du noch 2 Akkus..

Gsg zum Beispiel, aber mit Dean Stecker.. 

Und natürlich ein Ladegerät..

Wie gesagt, schreib dem Support ne Mail, die sagen dir, wie du die Sachen bestellen musst, damit du das ICS Alu Nozzle und den SHS HT/HS Motor dann auch gleich verbaut bekommst.

Spiele meine ICS mars sbr mit nen Aster drinnen und muss erlich sagen das ansprech verhalten ist hammer

Seite: 1 2



Anzeige