Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der neuen LCT AK12?

Qualität etc.



Jo.

Verarbeitung der Knifte ist LCT typisch gut die Kunstoffmagazine wirken LCT typisch billig. Technisch lief meine bis dato mit 7,4V Akkus einwandfrei.

Hop-Up Gummi und Tensioner hab ich direkt getauscht, deswegen weiß ich nicht wie die da Stock performt.

Wo gibt's die denn zu kaufen? Sniper hatte die mal als "Coming soon" gelistet, jetzt ist sie irgendwie nicht mehr im Sortiment.

Zu den Internals kann ich nix sagen, weil ich gleich ein daytona Kit verbaut hab.

Die externals sind aber grundsolide. da wackelt & klappert nix. auch der folding Stock sitzt stramm. Bis auf einige Polymerteile ist alles aus stahl. die Polymerteile sind aber auch extrem hochwertig.

https://www.sniper-as.de/lct/lck12-mosfet-2019-version-s-aeg

Die ist aktuell nur nicht lieferbar bei Sniper-AS 

LCT Typisch Body ist top da kann man nix bemängeln. Internals sind ab Werk gut und spielbar. Ich würde das Mosfet tauschen das wurde bei meiner enorm heiß. Genutzt mit einem 11,1V 1100mAh 30C. 

Die Mags sind nicht so bolle, hatte hier feedingprobleme was sich aber leicht beheben lies.




Anzeige