Import gebraucht mit ordentlichem, F ohne Selector Plate
(3 Posts)

(nachträglich editiert am 25.09.2019 um 20:03 Uhr)

Ich möchte mir gerne eine gebrauchte Airsoftkniffte aus einem EU Nachbarland zukommen lassen.

Diese Waffe wurde vom jetzigen Besitzer in Deutschland gekauft und hat ein ordentliches F im Fünfeck.

Sie wurde dann mit einer full-auto Selector Plate ausgestattet. Diese wird jetzt wieder ausgebaut bevor die Kniffte verschickt wird.

 

Jetzt zum entscheidenden Teil:

Wenn die Kniffte nun ohne Selector Plate zu mir geschickt wird, bin ich da im legalen Rahmen oder ist das etwas illegales dran? 

(2826 Posts)

(nachträglich editiert am 25.09.2019 um 20:19 Uhr)

Wenn die Waffe
1. in Deutschland legal war, dann
2. im Ausland umgebaut und dort genutzt wurde, dann
3. vor Re-Import wieder auf den ursprünglich legalen Zustand gebaut wird, dann
4. re-importiert wird, dann
ist die Waffe weiterhin legal, wenn diese genauso war, wie vor dem "Export".

Das F verliert nicht seine Gültigkeit bei Übertragung ins Ausland.
Und da das WaffG im Ausland keine Anwendung findet, ist auch das hin- und herbauen im Ausland kein Verstoß gegen das WaffG.

Wichtig ist nur:
F aus Deutschland, Waffe vor Export und nach Import immer legal.




Anzeige