Anbauteil mit dem F Stempel abnehmen???
Seite: 1 2

Moin Moin,

Wie ist das rechtlich? Wenn der F Stempel an einem Anbauteil ist, sollte man das auf jeden Fall am Gewehr lassen richtig?!  Wie ist das denn eigentlich wenn man die Airsoftteile ausbaut,, und einen Deko Verschluss einsetzt??? Auch verboten oder???

Kannst Du bitte Deine Frage konkretiesieren?

Ist das F "nur" auf einem Anbauteil?
Wenn ja, was soll das für ein "Anbauteil" sein?

Der Einbau eines nicht erlaubnispflichtigen Dekoverschlusses in einer Waffe ist nicht verboten. Die Waffe ebenfalls nicht. Hat aber nix mit dem F zu tun, entsprechend kann das F drauf bleiben.

F bedeutet: Waffe hat eine Geschossenergie mit nicht mehr als 7,5 Joule.
Nicht mehr, nicht weniger.

(2206 Posts)

(nachträglich editiert am 26.09.2019 um 10:17 Uhr)

ähäm und semi only.

Gut das F sagt nix darüber aus, aber resultiert aus größer 0,5 Joule

Das F muss Drauf bleiben so lange man sie im Rechtlichem Rahmen Betreiben möchte. natürlich mit allem anderen was dazu gehört.

Wenn du jetzt die Airsoft unbrauchbar machst, so das sie keien Airsoft Waffe im Eigendlichen sinne mehr ist sondern wirklich nur noch deko kannst du machen was du möchtest.

 

Da vorgeschrieben ist wo das F zu sein hat (ich glaube im BeschG) und das das Gehäuse respektive das Griffstück bei Kurzwaffen ist, stellt sich mir die Frage wie du die Teile entfernen willst ohne dass die komplette Waffe zu einem Teilehaufen degradiert wird?

  • ähäm und semi only.

Falsch. Siehe hierzu BeschussV Anlage II Abbildung 10.

(2681 Posts)

(nachträglich editiert am 25.09.2019 um 21:43 Uhr)

"Da vorgeschrieben ist wo das F zu sein hat (ich glaube im BeschG) und das das Gehäuse respektive das Griffstück bei Kurzwaffen ist, stellt sich mir die Frage wie du die Teile entfernen willst ohne dass die komplette Waffe zu einem Teilehaufen degradiert wird?"

Nop

Bei As2go wurde die APS AK74 eingeführt und auf dem Dust Cover gestempelt.

Also bei jedem Akku Tausch "EntFt" man die Waffe (sofern der Akku nicht im Schaft sitzt). So legal beim PTB abgenommen (gehe ich mal von aus). 

Die PTB nimmt die Bauart ab und erteilt die Lizenz das F selber aufzubringen, wenn's dumm läuft bekommen die die geplante Location gar nicht mit.

Ich Kram morgen Mal raus wo das steht, weil ich das für meine Glock auch gerne wo anders gehabt hätte und das ging nicht.

Hatte eine KWA USP compact. Umarex-Import. Da war das F auf dem Patronenlager des Außenlaufs. 

Meine jetztige, kürzlich gekaufte (auch Umarex-Import), hat das F auf dem Griffstück.

Soviel zu ist festgelegt, wo zu "F"en ist.

Bei meiner vsr ist das F zum Beispiel auf der endcap.

Auf einem wesentlichen Teil, steht da imho.

(8 Posts)

(nachträglich editiert am 26.09.2019 um 07:30 Uhr)

Uh Danke für die ganzen Infos. Mit F Stempel meinte ich natürlich auch den ImporteurStempel. Sorry wenn ich mich da nicht eindeutig ausgedrückt habe. Ist halt noch alles Neuland für mich.

Beim LC3 ist die Stempelgeschichte auf dem Griffstück, und wenn ich das gegen ein Real Steal austausche.... is da ja nix mehr...

Frag den Verkäufer/Importeur an ob sie dir die Waffe Umstempeln

Habe hier ne ältere KSC SIGP230, die ist auf der Griffschale (!) gestempelt, Importeur war GSG.

Antwort von GSG auf die Frage, ob sie den Service anbieten, ihre Stempelungen umsetzen und die eigentlichen unkenntlich machen können: "So etwas bieten wir nicht an.  Das ist rechtlich nicht zulässig."

Tja, dann halt nicht... tongue-out

Die PTB weis ganz genau wo das F ist, da dass Modell was zur Abnahme zu denen geht bereits ein F haben muss! Ansonsten kommt die Waffe zurück mit der Bemerkung das nicht alle Notwendigen Markierungen vorhanden sind.

Und wie schon gesagt muss das ganze auf einem wesentlichen Teil sein.

Nun könnte man streiten und bei einem M4 sagen das der Upper genau so wichtig ist wie der Lower ... und demenstprechend 2x F drauf müssten.

Einige Shops F`en nach, sofern das wichtige Gründe hat. Es gab zum beispiel eine KWA Glock die das F auf dem Schlitten hatte. Durchdas einführen in das Holster hat man sich das automatisch zerkratzt. Das wäre so ein wichtiger Grund.

Bei dem Beispiel das LCT LC3 auf Realsteel Lower umzubauen würde ich einfach mit Sniper reden.  

Seite: 1 2



Anzeige