Hi, hat jemand Erfahrungen mit den Specna Arms BBs? Gunfire erzählt ja ,dass die auch für enge Läufe geeignet sind. Ich würde gern wissen ,ob die ordentlich in einem 6,03mm Lauf feedet?

Nutze Specna Arms von leicht (0,2gr) im spray n pray Bereich (0,5er) bis hin zu schwer (0,45gr) in der "Ich will den Pickel ausdrücken"-Variante und bin sehr zufrieden.

 

Gerade im schweren Bereich ist es schwer Bio's zu bekommen ohne bei einer größeren Bestellung gleich die letzte Hose zu verkaufen.

 

Deswegen von meiner Seite her klares Plus für die Specna Arms.

Ich habe andere Erfahrung gemacht . Hatte in fast jeder BB Lufteinschlüsse und dementsprechend sind die geflogen.

Für mich nie mehr... 

Sparen bei der Komponente die von Mir bis zum Gegner fliegt und präzise sein muss ist für mich der falsche Ansatz .

Habe bisher nur 0,43g Bio BBs genutzt und die laufen. Sind halt ziemlich billig, sehen aber einigermaßen in Ordnung aus in der Verpackung. Ich würde das nächste Mal andere Gewichte kaufen und ausprobieren. Dann berichte ich mal. 

Ansonsten ist es halt immer ne Sache versch. Faktoren: Fertigungstoleranzen, HU, Mags,..

Hab 0.25er letzt getestet.

Die schwarzen Specna sind ungefähr so gut wie G&G und Joker

die weißen Core sind sehr meh und habe alle 4-5 Schuss Ausreißer




Anzeige